Digitalisierung – jetzt erst recht!

So meistern und finanzieren Sie die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Das Bild zeigt einen Scanner in der Tischlerei Hüser Michels.
Die Digitalisierung kann für Effizienz in nahezu allen Bereichen des Unternehmens sorgen.

Die Digitalisierung hat sich binnen weniger Jahre zum größten Innovationstreiber für Unternehmen entwickelt. Kein Wunder, denn innovative Unternehmen, die auf digitale Geschäftsprozesse setzen, meistern Krisen wie die Corona-Pandemie deutlich besser und sind gut gerüstet für die Zukunft. Längst hat der Prozess der Digitalisierung Einzug in die Produktion, aber auch in die Vertriebskanäle sowie das Marketing gehalten. Um hier nicht ins Hintertreffen zu geraten, sollten Sie als Unternehmer die sich daraus für Ihr Geschäftsmodell ergebenden Chancen und Risiken umfassend prüfen.

Gerade wenn Sie Ihre internen Prozesse durch Innovationen modernisieren wollen, ist ein professionelles Wissensmanagement notwendig. Hierfür stehen Ihnen die NRW.Innovationspartner zur Verfügung. Das sind regional verankerte Institutionen und Akteure, die KMU bei ihren Innovations- und Digitalisierungsvorhaben unterstützen. Mit fachlich differenzierten Beratungsangeboten verbessert die Initiative die Innovationsressourcen Ihres Unternehmens.

Um Ihr Digitalisierungsvorhaben umzusetzen, unterstützen wir Sie mit unsere langjährigen Erfahrung in der Finanzierung digitaler Projekte – beispielsweise mit dem NRW.BANK.Digitalisierungskredit. Mit diesem ermöglichen wir Ihnen Investitionen in den Bereichen Digitale Produktion und Verfahren (CRM- und ERP-Systeme sowie innerbetriebliche Breitbandnetze) und Digitale Produkte (Plattformen, Steuerungssoftware, Standards und Normen). Daneben kommt für Ihr Unternehmen möglicherweise auch die Aufnahme von Beteiligungskapital, z. B. in Form von Mezzanine-Kapital mithilfe des NRW.BANK.Mittelstandsfonds in Betracht, wodurch Sie Ihre Eigenkapitalbasis stärken.

Auch die Projekte NRW.Innovationspartner und „Digital in NRW“ können Ihnen mit einem breit aufgestellten Expertennetzwerk und kostenlosen Services zur Umsetzung der eigenen Digitalisierungsstrategie helfen. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten so praxisnahe Unterstützung auf ihrem Weg zur Industrie 4.0.

Geförderte Digitalisierungsvorhaben

So erreichen Sie uns

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung zu den öffentlichen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten? Wir unterstützen Sie gerne.

Unsere Förderexperten

Die Förderexperten der NRW.BANK

Egal, in welcher Phase Sie sich mit Ihrem Unternehmen befinden, unsere Förderexperten stehen Ihnen auch im persönlichen Gespräch zur Seite.

Mehr zum Thema

NRW.BANK.Digitalisierung und Innovation

  • Zinsgünstige Darlehen ohne Höchstbetrag mit einem Finanzierungsanteil von bis zu 100%
  • Für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der freien Berufe
  • Finanziert Investitionen in den Bereichen Digitalisierung und Innovation
  • Optional mit einer 50%igen oder 80%igen Haftungsfreistellung für die Hausbank oder einer Bürgschaft

NRW.BANK.Universalkredit

  • Zinsgünstige Darlehen mit einem Finanzierungsanteil von bis zu 100%
  • Für Gründer, mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der freien Berufe
  • Finanziert Investitionen und Betriebsmittel – auch für Vorhaben im Ausland bzw. mit Auslandsbezug
  • Optional mit 50% Haftungsfreistellung oder Bürgschaft der Bürgschaftsbank für die Hausbank

NRW.BANK.Innovative Unternehmen

  • Zinsgünstige Darlehen bis 5 Mio. € mit einem Finanzierungsanteil von bis zu 100%
  • Für gewerbliche Unternehmen und Angehörige der freien Berufe (Small Mid Caps) sowie Gründer
  • Gefördert werden Investitionen und Betriebsmittel innovativer Unternehmen
  • Obligatorisch mit 70% Haftungsfreistellung für die Hausbank

NRW.BANK.Mittelstandsfonds

  • Mezzanine-Kapital oder direkte Minderheitsbeteiligungen zwischen 1 und 7 Mio. €
  • Für etablierte mittelständische Unternehmen mit attraktiver Technologie- oder Wettbewerbsposition
  • Befähigt z. B. Akquisitionen, Nachfolge, Erschließung neuer Märkte/Kunden, Produktionserweiterungen, Bilanzstrukturverbesserung
  • Unterstützt Unternehmen bei der Verbesserung der Bilanzstruktur

NRW.BANK.Einzelinvestments

  • Mezzanine-Kapital oder direkte Minderheitsbeteiligungen bis zu 20 Mio. €
  • Für etablierte mittelständische Unternehmen mit Wachstums- und Wertsteigerungspotenzial sowie erfahrenem Management
  • Finanziert z. B. Akquisitionen, Nachfolge, Erschließung neuer Märkte/Kunden, Investitionen für Wachstum und Innovation

Zuschussmöglichkeiten

Zuschüsse sind in der Regel Mittel, die von Ihnen weder zurückgezahlt werden müssen noch für eine Beteiligung eines Investors stehen. Dennoch sind das keine geschenkten Gelder. Bei den meisten Programmen wird eine Gegenleistung erwartet, nämlich dass der Zweck des Zuschusses erfüllt wird. Zuschüsse vermögen es, Ihnen finanzielle Freiräume zu schaffen und Impulse zu setzen – was letztlich entscheidend zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen kann. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl, zunächst mit unserer Produktdatenbank, aber auch mit persönlicher Beratung. Durch unsere langjährige Erfahrung, unser Netzwerk und Austausch mit Zuschussgebern wissen wir sehr genau, welche Ziele die Programme verfolgen, welche Kriterien angelegt werden, wie aufwändig die Antragstellung und Bearbeitung ist und welche Fristen einzuhalten sind. Mit diesem Wissen können Sie sicherstellen, dass das Zuschussprogramm inhaltlich und terminlich passt.

 

Ihre Vorteile der Förderung durch die NRW.BANK

Schritt für Schritt digital

  1. Informieren: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen für Ihre Firma und erhalten Sie einen praxisnahen Einblick in die technischen und organisatorischen Möglichkeiten der Digitalisierung. Dabei helfen etwa die NRW.Innovationspartner oder „Digital in NRW“.

  2. Qualifizieren: Eignen Sie sich Wissen an. Fachveranstaltungen und Workshops, Blended-Learning-Kurse und Train-the-Trainer-Maßnahmen sorgen für das passende Know-how für die Digitalisierungsstrategie.

  3. Konzipieren: Ist Ihre Firma reif für die Digitalisierung? Was sind die ersten Schritte? Entwickeln Sie Zug um Zug Ihr Konzept. Dieses besteht aus einem Selbstcheck, einer Potenzialanalyse, einem Gestaltungsworkshop sowie einem Digitalisierungsleitfaden.

  4. Finanzieren: Beziehen Sie öffentliche Fördermittel von NRW.BANK, Land, Bund und EU sowie möglicher Zuschussgeber in Ihre Überlegungen ein, wie Sie Ihr Vorhaben finanzieren können.

  5. Umsetzen: Von der Theorie zur Praxis: Nun geht es an die Umsetzung der geplanten Maßnahmen im Unternehmen. Dafür können Sie Unterstützungsangebote wie Umsetzungsbegleitung, Pilotierung oder Transferprojekte nutzen.

  6. Erfolgskontrolle: Digitalisierung ist ein fortlaufender Prozess. Vergleichen Sie daher regelmäßig die erreichten Fortschritte mit Ihrem Plan und bleiben Sie bei technischen Innovationen auf dem Laufenden. So sichern Sie langfristig den Erfolg Ihrer Digitalstrategie.

Netzwerken

Wo sich an Digalisierung interessierte Unternehmen austauschen und informieren:

 

https://www.wirtschaft.nrw/ministerium

Beim Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie stehen zentrale Zukunftsaufgaben im Mittelpunkt der Arbeit.

https://www.nrw-innovationspartner.de/

Die NRW.Innovationspartner unterstützen bei ihren Innovations- und Digitalisierungsvorhaben mit Beratung bei der Planung, Umsetzung und Finanzierung.

Weitere Förderthemen

Das Bild zeigt Jürgen Bischopink vom Automobilzulieferer Fischer und Kaufmann. Das Unternehmen hat eine volldigitalisierte Produktionsstraße mit dem NRW.BANK.Digitalisierungskredit finanziert.

Innovationen sind für Ihr Unternehmen das Sprungbrett in die Zukunft. Damit Sie die damit verbundenen Investitionen tätigen können, helfen wir Ihnen mit einem umfangreichen Repertoire an Förderprogrammen.

Innovationen finanzieren
Das Bild zeigt Bäcker Roland Schüren. Er ist Inhaber eines nachhaltigen Unternehmens.

Investitionen in nachhaltige Produkte und Prozesse, technische und soziale Innovationen oder neue Organisationsmethoden sind ein wichtiger Beitrag für Umwelt, Klima und Gesellschaft – und für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie dafür öffentliche Förderung!

Nachhaltige Geschäftsmodelle
Das Bild zeigt die Lagerhalle des Automobilzulieferers Fischer und Kaufmann. Die NRW.BANK begleitete die Investitionsfinanzierung.

Mithilfe der NRW.BANK stehen Ihrem Unternehmen vielfältige Finanzierungsoptionen zur Verfügung. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Förderprogramme verschaffen Ihnen den notwendigen Spielraum zur Verwirklichung Ihrer Pläne. So bildet Ihre Wachstumsfinanzierung die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

Wachstum- und Investitionen finanzieren

So erreichen Sie uns

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung zu den öffentlichen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten? Wir unterstützen Sie gerne.

Unsere Förderexperten

Die Förderexperten der NRW.BANK

Egal, in welcher Phase Sie sich mit Ihrem Unternehmen befinden, unsere Förderexperten stehen Ihnen auch im persönlichen Gespräch zur Seite.

Mehr zum Thema

Bleiben Sie informiert

Produktsuche \ (Link öffnet in einem neuen Fenster)
0211 91741-0

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?