NRW.BANK.Grüne Emscher-Lippe

  • Darlehen und Forward-Darlehen ohne Höchstbeträge - mit einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren
  • Für Emschergenossenschaft und Lippeverband
  • Finanziert die nachhaltige Entwicklung der Wasserwirtschaft
  • Fördergeber: NRW.BANK

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind

  • Emschergenossenschaft und
  • Lippeverband.

Was wird gefördert?

Die Emschergenossenschaft und der Lippeverband werden in ihren Aufgaben für die nachhaltige Entwicklung der Wasserwirtschaft unterstützt.

Folgende einzelfallbezogene Maßnahmen können finanziert werden:

  • Beseitigung der offenen Ableitung von Abwasser durch den Bau unterirdischer Kanäle
  • Umgestaltung der Wasserläufe, sodass sie wieder zu einem Lebensraum für Tiere und Pflanzen werden, in Stadtregionen den Menschen als Erholungs- und Erlebnisräume dienen und Leitstrukturen in der freien Landschaft bilden

Wie wird gefördert?

  • Förderart: Darlehen und Forward-Darlehen
  • Mindestbetrag: 10 Mio. €
  • Höchstbetrag: nicht festgelegt
  • Laufzeiten: 10, 20 oder 30 Jahre
  • Zinssatz: fest für die gesamte Laufzeit
  • Tilgung: in vierteljährlichen Raten
  • Bereitstellungsprovision: keine

Welche Voraussetzungen gelten?

Es sind insbesondere folgende Voraussetzungen zu beachten:

  • Die mit den abgerufenen Mitteln finanzierten Investitionen entsprechen zum Zeitpunkt des Abrufs den geltenden Kriterien der EU-Taxonomie für Nachhaltigkeit.

Welche Vorhaben werden nicht gefördert?

  • Kläranlagen und Pumpwerke

Nachhaltigkeit

Die NRW.BANK schließt bestimmte Vorhaben generell von einer Finanzierung aus oder gibt einzuhaltende Bedingungen vor. Die verbindliche Anwendungsliste der Nachhaltigkeitsleitlinien ist unter www.nrwbank.de/anwendungsliste-nachhaltigkeit oder unter dem Reiter "Formulare, Merkblätter und Service" zu finden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de/nachhaltigkeit.

Wie erfolgt die Antragstellung?

Abrufe können spätestens bis zum 30.11. eines jeden Jahres bei der NRW.BANK eingereicht werden.

Die Belegliste als Nachweis ist spätestens bis zum 31.12. des Folgejahres bei der NRW.BANK einzureichen.

Formulare und Merkblätter

x

Ihr Ansprechpartner

Kundenbetreuung Öffentliche Kunden Rheinland

Kundenbetreuung Öffentliche Kunden Westfalen