Forschung an Fachhochschulen - Bereich "Künstliche Intelligenz" (KI-Nachwuchs@FH)

Fördernehmer:
Forschungs- & Bildungseinrichtungen
Förderthemen:
Innovation
Förderart:
Zuschüsse
Fördergeber:
Bund (KfW, LR …)
Ansprechpartner:
VDI Technologiezentrum GmbH
  • Übersicht

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind staatliche und staatlich anerkannte Fachhochschulen in Deutschland.

Verwendungszweck

Gefördert wird die Forschung zum Thema „Künstliche Intelligenz“ von Fachhochschulen in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Förderfähig sind Investitionen in flexible und langfristige Strukturen zur Durchführung von Lehre, Forschung und Entwicklung sowie den Transfer in Wirtschaft und Gesellschaft im Bereich der „Künstlichen Intelligenz“.

Mitfinanziert werden

  • Anschaffung, Aufbau und Inbetriebnahme der gerätetechnischen Ausstattung sowie
  • die Erstellung eines umfassenden Nutzungskonzepts zur breiten Verwendung der Investition durch mehrere Nutzergruppen.

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Zuschuss
  • Förderumfang: bis zu 100%
  • Förderdauer: 18 Monate
  • Bagatellgrenze: 300.000 €

Voraussetzungen

Es gelten insbesondere folgende Voraussetzungen:

  • Die Investitionen müssen zu bereits vorhandener Forschungskompetenz im Bereich künstlicher Intelligenz passen.
  • Eine entsprechend vorhandene oder künftige Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in diesem Bereich ist nachzuweisen.
  • Die Forschungsgeräte, -anlagen und Demonstratoren müssen zur Durchführung spezieller Forschungsaktivitäten oder dem Aufbau von neuen Kooperationen benötigt werden und dürfen nicht zur IT-Grundausstattung gehören.
  • Die notwendigen Voraussetzungen für die Aufstellung und den Betrieb der geförderten Investition müssen auch nach der Projektlaufzeit erhalten werden.
  • Nicht gefördert werden Baumaßnahmen oder aus Mitteln der Grundfinanzierung zu bestreitende Investitionen.

Antragsverfahren

Anträge konnten unter Verwendung der vorgesehenen Formulare bis zum 17.03.2021 (1. Vorlagefrist) und können noch bis zum 01.08.2022 (2. Vorlagefrist) gestellt werden.

Antragstelle ist die VDI-Technologiezentrum GmbH.

Quelle

Richtlinien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom 14.10.2020, Bundesanzeiger Amtlicher Teil vom 06.01.2021, B2

Kontakt

VDI Technologiezentrum GmbH

VDI-Platz 1

40468 Düsseldorf

Telefon:0 211 6214-561

Fax:0 211 6214-484

E-Mail: vditz@vdi.de

Internet: https://www.forschung-fachhochschulen.de/

                https://www.vditz.de

Ähnliche Förderangebote

Forschung, Innovation, Technologie (FIT) 2007-13 Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen; Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen; Staatskanzlei; NRW.BANK

EFRE.NRW "Wachstum und Beschäftigung" 2014-2020 zuständige Bewilligungsstellen; Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.