NRW.BANK.Effizienzkredit

  • Zinsgünstige Darlehen bis 10 Mio. € mit einem Finanzierungsanteil von bis zu 100% - optional mit 50% Haftungsfreistellung für die Hausbank
  • Für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der freien Berufe
  • Finanziert die Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz, Lärmschutz und Luftreinhaltung sowie Neubau und Sanierung gewerblicher Nichtwohngebäude
  • Bei Neubau oder Sanierung zum Effizienzgebäude feste Zinsen für die gesamte Laufzeit von bis zu 25 Jahren
  • Fördergeber: NRW.BANK

Wer wird gefördert?

Gefördert werden:

  • in- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die sich mehrheitlich im Privatbesitz befinden
  • Angehörige der freien Berufe

Was wird gefördert?

Sie erhalten ein Darlehen für langfristig Erfolg versprechende Ersatzinvestitionen, die zu einer dauerhaften Steigerung der Energieeffizienz (um mind. 20%) oder der Ressourceneffizienz (um mind. 6%) führen.

Vorhaben mit geringeren Effizienzsteigerungen können Sie auf Basis eines zertifizierten Verfahrens zur Schonung der Umwelt (z.B. PIUS-Check oder Umweltmanagement-System) ebenfalls finanzieren.

Die Förderung können Sie insbesondere für den Einsatz moderner, produktionsintegrierter Verfahren in der Produktion verwenden, die dem Klima- und Umweltschutz dienen:

  • Maßnahmen zur Energieeinsparung
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Verringerung des Einsatzes von Rohstoffen und Wasser
  • Schließung von Stoffkreisläufen
  • Verringerung und Zurückhaltung der Abwasserfrachten, insbesondere solcher Stoffe, die in öffentlichen Kläranlagen nicht oder nicht ausreichend eliminiert werden
  • Vermeidung oder Verringerung von Abwasser
  • Vermeidung von gewerblichen und industriellen Abfällen, insbesondere durch die Verminderung ihrer Menge und Schädlichkeit
  • Reduzierung der Lärm- und Schadstoffemissionen

Kosten für Planungs- und Beratungsleistungen im Zusammenhang mit dem Vorhaben (bis zu 10% der ansonsten förderfähigen Investitionskosten) können mitfinanziert werden.

Die Mehrwertsteuer können Sie nur finanzieren, wenn Sie nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind.

 

Programmvariante Bauen

Sie erhalten ein Darlehen in der Programmvariante für den Neubau oder die Sanierung zum Effizienzgebäude sowie einzelne energetische Maßnahmen.

  • Neubau
    • KfW-Effizienzgebäude Standard 40 und 55
  • Sanierung
    • KfW-Effizienzgebäude-Standard 40, 55, 70, 100 und Denkmal
  • energetische Einzelmaßnahmen in bestehenden Nichtwohngebäude:
    • Gebäudehülle (Dämmung Wände, Dach, Keller, Austausch Fenster/Türen)
    • Anlagetechnik - außer Heizung - (Lüftungsanlagen, Smart Home, Raumkühlung)
    • Heizungsanlagen (Renewable Ready, Hybridanlage, Solarthermie, Wärmepumpe, Biomesseheizung, Innovative Heizanlagen, EE-Hybridheizungen, Wärmenetz mind. 25% bzw. 55% Erneuerbare Energien)
    • Heizungsoptimierung.

Architekten- und Planungskosten sowie die damit zusammenhängenden Baunebenkosten können Sie mit in die Förderung einbeziehen.

Investitionen in gewerblich genutzte Nichtwohngebäude, die der Fremdvermietung (auch teilweise) dienen, können gefördert werden, wenn auch der Mieter antragsberechtigt ist.

Welche Voraussetzungen gelten?

Sie müssen insbesondere folgende Voraussetzungen beachten:

  • Der Investitionsort liegt in Nordrhein-Westfalen.
  • Die Gesamtfinanzierung Ihres Vorhabens ist gesichert.
  • Die jeweiligen genehmigungsrechtlichen Voraussetzungen Ihres Vorhabens sind erfüllt.
  • Sie schaffen das zu ersetzende Wirtschaftsgut im Unternehmen ab, d.h. Sie veräußern es oder legen es dauerhaft still.
  • Für die Programmvariante Bauen ist eine zugesagte Förderung im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) vorausgesetzt.

Wie wird gefördert?

  • Förderart: Ratendarlehen
  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Investitionen. Bei der Programmvariante Bauen unter Anrechnung der bewilligten BEG-Förderung.
  • Höchstbetrag: 10 Mio. €
  • Laufzeiten:
    • Ratendarlehen: 4 bis 10 Jahre
    • Programmvariante Bauen: 10, 15, 18, 20 oder 25 Jahre (1 oder 2 Tilgungsfreijahr/e)
  • Zinssatz: fest für die gesamte Laufzeit
  • Tilgung:
    • in vierteljährlichen Raten mit Beginn des übernächsten Quartals nach Vertragsabschluss
    • außerplanmäßige Tilgungen mit Vorfälligkeitsentschädigung
  • Auszahlung: 100%
  • Bereitstellungsprovision: 0,15% pro Monat, ab dem 7. Monat nach Vertragsschluss beziehungsweise 19. Monat bei der Programmvariante Bauen.
  • Sicherheiten: banküblich

Tilgungspläne können Sie mit unserem Tilgungsrechner erstellen

Übrigens: Für Vorhaben mit einem höheren Finanzierungsbedarf können Sie das Programm NRW.BANK.Konsortialkredit gewerbliche Wirtschaft nutzen. Wir beraten Sie gerne!

Konditionen

LaufzeitTilgungsfreijahreZinsbindungMaximaler Zinssatz Endkreditnehmer Sollzins in % | (Effektivzins in %) Im Rahmen des risikogerechten Zinssystems gelten folgende Preisklassen Gültig seit:
ABCDEFGHI
4 | 0 | 4
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021
5 | 0 | 5
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021
6 | 0 | 6
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021
7 | 0 | 7
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021
8 | 0 | 8
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021
9 | 0 | 9
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021
10 | 0 | 10
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)6,41(6,57)22.09.2021

Die Zinsbindung entspricht der Darlehenslaufzeit. Es handelt sich bei den angegebenen Zinssätzen je Preisklasse um Höchstzinssätze.

LaufzeitTilgungsfreijahreZinsbindungMaximaler Zinssatz Endkreditnehmer Sollzins in % | (Effektivzins in %) Im Rahmen des risikogerechten Zinssystems gelten folgende Preisklassen Gültig seit:
ABCDEFGH
4 | 0 | 4
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
5 | 0 | 5
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
6 | 0 | 6
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
7 | 0 | 7
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
8 | 0 | 8
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
9 | 0 | 9
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
10 | 0 | 10
Ratendarlehen
0,01(0,01)0,41(0,41)0,71(0,71)1,21(1,22)1,81(1,82)2,51(2,53)3,01(3,04)4,11(4,17)22.09.2021
Indikative Zinssätze.

Es handelt sich bei den angegebenen Zinssätzen je Preisklasse um Höchstzinssätze.

LaufzeitTilgungsfreijahreZinsbindungMaximaler Zinssatz Endkreditnehmer Sollzins in % | (Effektivzins in %) Im Rahmen des risikogerechten Zinssystems gelten folgende Preisklassen Gültig seit:
ABCDEFGHI
10 | 1 | 10
Ratendarlehen
0,33(0,33)0,73(0,73)1,03(1,03)1,53(1,54)2,13(2,15)2,83(2,86)3,33(3,37)4,43(4,50)6,73(6,90)22.09.2021
10 | 2 | 10
Ratendarlehen
0,34(0,34)0,74(0,74)1,04(1,04)1,54(1,55)2,14(2,16)2,84(2,87)3,34(3,38)4,44(4,51)6,74(6,91)22.09.2021
15 | 1 | 15
Ratendarlehen
0,64(0,64)1,04(1,04)1,34(1,35)1,84(1,85)2,44(2,46)3,14(3,18)3,64(3,69)4,74(4,82)7,04(7,23)22.09.2021
15 | 2 | 15
Ratendarlehen
0,65(0,65)1,05(1,05)1,35(1,36)1,85(1,86)2,45(2,47)3,15(3,19)3,65(3,70)4,75(4,84)7,05(7,24)22.09.2021
18 | 1 | 18
Ratendarlehen
0,81(0,81)1,21(1,22)1,51(1,52)2,01(2,03)2,61(2,64)3,31(3,35)3,81(3,86)4,91(5,00)7,21(7,41)22.09.2021
18 | 2 | 18
Ratendarlehen
0,82(0,82)1,22(1,23)1,52(1,53)2,02(2,04)2,62(2,65)3,32(3,36)3,82(3,88)4,92(5,01)7,22(7,42)22.09.2021
20 | 1 | 20
Ratendarlehen
0,93(0,93)1,33(1,34)1,63(1,64)2,13(2,15)2,73(2,76)3,43(3,47)3,93(3,99)5,03(5,13)7,33(7,53)22.09.2021
20 | 2 | 20
Ratendarlehen
0,94(0,94)1,34(1,35)1,64(1,65)2,14(2,16)2,74(2,77)3,44(3,48)3,94(4,00)5,04(5,14)7,34(7,54)22.09.2021
25 | 1 | 25
Ratendarlehen
1,16(1,17)1,56(1,57)1,86(1,87)2,36(2,38)2,96(2,99)3,66(3,71)4,16(4,23)5,26(5,36)7,56(7,78)22.09.2021
25 | 2 | 25
Ratendarlehen
1,17(1,18)1,57(1,58)1,87(1,88)2,37(2,39)2,97(3,00)3,67(3,72)4,17(4,24)5,27(5,38)7,57(7,79)22.09.2021
Indikative Zinssätze.

Es handelt sich bei den angegebenen Zinssätzen je Preisklasse um Höchstzinssätze.

LaufzeitTilgungsfreijahreZinsbindungMaximaler Zinssatz Endkreditnehmer Sollzins in % | (Effektivzins in %) Im Rahmen des risikogerechten Zinssystems gelten folgende Preisklassen Gültig seit:
ABCDEFGH
10 | 1 | 10
Ratendarlehen
0,33(0,33)0,73(0,73)1,03(1,03)1,53(1,54)2,13(2,15)2,83(2,86)3,33(3,37)4,43(4,50)22.09.2021
10 | 2 | 10
Ratendarlehen
0,34(0,34)0,74(0,74)1,04(1,04)1,54(1,55)2,14(2,16)2,84(2,87)3,34(3,38)4,44(4,51)22.09.2021
15 | 1 | 15
Ratendarlehen
0,64(0,64)1,04(1,04)1,34(1,35)1,84(1,85)2,44(2,46)3,14(3,18)3,64(3,69)4,74(4,82)22.09.2021
15 | 2 | 15
Ratendarlehen
0,65(0,65)1,05(1,05)1,35(1,36)1,85(1,86)2,45(2,47)3,15(3,19)3,65(3,70)4,75(4,84)22.09.2021
18 | 1 | 18
Ratendarlehen
0,81(0,81)1,21(1,22)1,51(1,52)2,01(2,03)2,61(2,64)3,31(3,35)3,81(3,86)4,91(5,00)22.09.2021
18 | 2 | 18
Ratendarlehen
0,82(0,82)1,22(1,23)1,52(1,53)2,02(2,04)2,62(2,65)3,32(3,36)3,82(3,88)4,92(5,01)22.09.2021
20 | 1 | 20
Ratendarlehen
0,93(0,93)1,33(1,34)1,63(1,64)2,13(2,15)2,73(2,76)3,43(3,47)3,93(3,99)5,03(5,13)22.09.2021
20 | 2 | 20
Ratendarlehen
0,94(0,94)1,34(1,35)1,64(1,65)2,14(2,16)2,74(2,77)3,44(3,48)3,94(4,00)5,04(5,14)22.09.2021
25 | 1 | 25
Ratendarlehen
1,16(1,17)1,56(1,57)1,86(1,87)2,36(2,38)2,96(2,99)3,66(3,71)4,16(4,23)5,26(5,36)22.09.2021
25 | 2 | 25
Ratendarlehen
1,17(1,18)1,57(1,58)1,87(1,88)2,37(2,39)2,97(3,00)3,67(3,72)4,17(4,24)5,27(5,38)22.09.2021
Indikative Zinssätze.

Es handelt sich bei den angegebenen Zinssätzen je Preisklasse um Höchstzinssätze.

Weitere Vorteile

Eine optionale 50%ige Haftungsfreistellung für Ihre Hausbank erleichtert den Darlehenszugang, wenn Ihr Unternehmen bereits seit 2 Jahren erfolgreich am Markt tätig ist. Haftungsfreistellungen werden ausschließlich für Investitionsdarlehen ab 125.000 € angeboten.

Welche Vorhaben werden nicht gefördert?

  • Vorhaben für exportbezogene Tätigkeiten und solche, die der Erzeugung von land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Produkten dienen
  • Erwerb von Fahrzeugen für den Straßengütertransport durch Unternehmen des gewerblichen Straßengütertransports
  • Vorhaben von Unternehmen aus dem Sektor Fischerei/Aquakultur sowie aus dem Bereich der Primärerzeugung der im Anhang I EU-Vertrag aufgeführten landwirtschaftlichen Erzeugnisse
  • Ersatzinvestitionen für bestehende Anlagen oder Anlagenteile, die keine Verbesserung der Wirksamkeit zur Folge haben
  • Unterhaltung und Betrieb von Anlagen
  • Erwerb von Grundstücken und Gebäuden
  • Aufwendungen für Forschung und Entwicklung
  • Vorhaben, bei denen die Kosten mit der Abwasserabgabe verrechnet werden
  • Umschuldungen und Nachfinanzierungen
  • Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten
  • Für Umschuldungen, Zinsanpassungen sowie vor Antragseingang bei der NRW.BANK gewährte Vorfinanzierungen und für Nach-/Anschlussfinanzierungen ist eine Haftungsfreistellung ausgeschlossen.

Nachhaltigkeit

Die NRW.BANK schließt bestimmte Vorhaben generell von einer Finanzierung aus oder gibt einzuhaltende Bedingungen vor. Die verbindliche Anwendungsliste der Nachhaltigkeitsleitlinien ist unter www.nrwbank.de/anwendungsliste-nachhaltigkeit oder unter dem Abschnitt "Formulare und Merkblätter" zu finden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de/nachhaltigkeit.

Wie erfolgt die Antragstellung?

Sie stellen den Antrag auf den vorgesehenen Formularen bei einem Kreditinstitut Ihrer Wahl (Hausbank). Ihre Hausbank leitet die Unterlagen an die NRW.BANK weiter.

Sofern es sich nicht um ein Neubau- oder Sanierungsvorhaben handelt, behält die NRW.BANK vor, die Unterlagen an eine von ihr beauftragten Stelle weiterzuleiten. Diese prüft, ob das Vorhaben entsprechend der Vorhabensbeschreibung umgesetzt werden kann und zu den geplanten Effizienzsteigerungen führt.

Wichtig: Sie müssen den Antrag vor Beginn des Vorhabens stellen. Der Antrag bei Investitionen in Neubau- und Sanierungsvorhaben von Nichtwohngebäuden kann erst nach Vorliegen einer BEG-Zusage eingereicht werden. Planungs- und Beratungsleistungen können jedoch schon vor Antragstellung in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen

Die Förderung erfolgt als De-minimis-Beihilfe.

Das Darlehen wird durch die NRW.BANK zinsverbilligt. Das Programm wird ggf. durch die KfW, die LR oder die EIB refinanziert.

 

Im Video erklärt

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Sie den Dienst nicht erlaubt haben. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern.

Sie stellen Ihren Antrag im Hausbankenverfahren. Das Video zeigt, wie es funktioniert.

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Sie den Dienst nicht erlaubt haben. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern.

In diesem Programm gilt das Risikogerechte Zinssystem (RGZS). Das Video erläutert, wie die Festlegung des Zinssatzes funktioniert.

Formulare und Merkblätter

Zinsverbilligte Darlehen mit flexiblen Laufzeiten für Unternehmen zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz sowie des Lärmschutzes und der Luftreinhaltung - Stand 07/2021
Antrag der Förderprogramme NRW.BANK.Baudenkmäler, NRW.BANK.Digitalisierung und Innovation, NRW.BANK.Energieinfrastruktur, NRW.BANK.Effizienzkredit, NRW.BANK.Elektromobilität, NRW.BANK.Gemeinnützige Organisationen, NRW.BANK.Infrastruktur, NRW.BANK.Innovative Unternehmen, NRW.BANK.Universalkredit, NRW/EU.KWK-Investitionskredit - Stand 08/2021
Allgemeine Bestimmungen, Fassung für Endkreditnehmer - Stand 11/2020
Erklärung über erhaltene und/oder beantragte De-minimis-Beihilfen - Stand 01/2021
Erklärung des Endkreditnehmers - Stand 01/2020
Erklärung über erhaltene/beantragte andere staatliche Zuwendungen für dieselben förderbaren Aufwendungen - Stand 12/2007
Sämtliche Formulare in einer Datei - Stand 08/2021

Ihr Ansprechpartner

Service Center 

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung zu den öffentlichen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten?
Wir unterstützen Sie gerne.

Produktsuche
0211 91741-4800