NRW.BANK.Mittelstandsfonds

  • Mezzanine-Kapital oder direkte Minderheitsbeteiligungen zwischen 1 und 7 Mio. €
  • Für etablierte mittelständische Unternehmen mit attraktiver Technologie- oder Wettbewerbsposition
  • Befähigt z. B. Akquisitionen, Nachfolge, Erschließung neuer Märkte/Kunden, Produktionserweiterungen, Bilanzstrukturverbesserung
  • Unterstützt Unternehmen bei der Verbesserung der Bilanzstruktur
  • Fördergeber: NRW.BANK

Stärkung des Mittelstands

Die NRW.BANK hat gemeinsam mit dem Land NRW ein schlagkräftiges Instrument zur Eigenkapitalfinanzierung des Mittelstands in NRW aufgelegt: den NRW.BANK.Mittelstandsfonds. Dieser Fonds berücksichtigt vor allem die veränderten Finanzierungsbedingungen mittelständischer Unternehmen und ihre Herausforderungen bei der Beschaffung von Eigenkapital.

Der Mittelstandsfonds der NRW.BANK stellt daher mittelständischen Unternehmen in NRW langfristig Finanzmittel zur Stärkung der Eigenkapitalbasis zur Verfügung. Investitionen erfolgen in mittelständische Wachstumsunternehmen ab einem Investitionsvolumen von 1 Mio. €.

Wer wird gefördert?

Gefördert werden etablierte mittelständische Unternehmen mit attraktiver Technologie- oder Wettbewerbsposition.

Was wird gefördert?

Der NRW.BANK.Mittelstandsfonds finanziert mit Eigenkapital das Wachstum von Unternehmen.

Ideale Anlässe einer Eigenkapitalfinanzierung sind:

  • Akquisitionsfinanzierung,
  • Markterschließung,
  • Vertriebsausbau,
  • Nachfolgeregelungen,
  • MBO/MBI,
  • Produktionserweiterungen,
  • Diversifizierung.

Welche Voraussetzungen gelten?

Sie müssen insbesondere folgende Voraussetzungen beachten:

  • Die Umsatz- und Cashflow-Entwicklungen in Ihrem Unternehmen waren in der Vergangenheit positiv und lassen eine stabile Entwicklung für die Zukunft erwarten.
  • Der Sitz oder wirtschaftliche Schwerpunkt Ihres Unternehmens liegt in Nordrhein-Westfalen.
  • Ihr Unternehmen hat eine gute und ausbaufähige Marktposition in einer Wachstumsbranche.
  • Es besteht ein stabiles Unternehmenskonzept bzw. etabliertes Geschäftsmodell.
  • Ihre Eigenkapitalquote liegt bei mind. 10% vor Investition.

Wie wird gefördert?

  • Förderart: Mezzanine-Finanzierung (z.B. in Form einer stillen Beteiligung) oder offene Beteiligung
  • Mindestbetrag: 1 Mio. €
  • Höchstbetrag: 7 Mio. €
  • Laufzeiten: i.d.R. 5 bis 7 Jahre

Wie erfolgt die Antragstellung?

Sie stellen Ihre Anfrage telefonisch oder per E-Mail an beteiligungen@nrwbank.de bei der NRW.BANK.

Formulare und Merkblätter

Eigenkapitalprodukte der NRW.BANK - 07/2021

Ihr Ansprechpartner

Claudia  Köppe

  • Abteilungsleiterin
  • Mittelstand und Fondsinvestments

Jutta  Heitzer

  • Mittelstand und Fondsinvestments

Mirja  Imlau

  • Mittelstand und Fondsinvestments

Michael  Küting

  • Mittelstand und Fondsinvestments

Marko  Milos

  • Mittelstand und Fondsinvestments

Hans  Reuters

  • Mittelstand und Fondsinvestments

Dörthe  Vogt

  • Mittelstand und Fondsinvestments

Marten  Vogelsang

  • Mittelstand und Fondsinvestments
Produktsuche
0211 91741-4800