Verlängerte BKR-Bundesregelung Kleinbeihilfen 2022

  • Flexible Finanzierungsarten, z.B. Zuschüsse, Darlehen, Bürgschaften, Garantien, Eigenkapital, bis 2,25 Mio. € je Unternehmen
  • Für Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche in der Bundesrepublik Deutschland
  • Schafft den rechtlichen Rahmen, damit vom Krieg in der Ukraine betroffene Unternehmen Kleinbeihilfen erhalten können
  • Fördergeber: Bund

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche in der Bundesrepublik Deutschland

Was wird gefördert?

Die Regelung schafft den rechtlichen Rahmen dafür, dass Unternehmen, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind, Kleinbeihilfen erhalten können.

Wie wird gefördert?

  • Förderart:
    • direkte Zuschüsse
    • Steuervorteile oder Vergünstigungen in Bezug auf andere Zahlungen
    • rückzahlbare Vorschüsse
    • Bürgschaften, Rückbürgschaften, Garantien und Rückgarantien
    • Darlehen
    • Eigenkapital
    • mezzanine Finanzierungen
  • Förderhöhe: max. 2,25 Mio. € (für Unternehmen des Fischerei- und Aquakultursektors max. 335.000 € und in der Primärproduktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse max. 280.000 €)

So können Sie die Förderung kombinieren

Sie können die Förderung grundsätzlich mit anderen Fördermitteln kombinieren. Die bestehenden Beihilfevorschriften und -höchstbeträge sind einzuhalten.

Welche Vorhaben werden nicht gefördert?

  • Unternehmen, gegen die die EU Sanktionen verhängt hat
  • Personen, Organisationen oder Einrichtungen, die in den Sanktionen ausdrücklich genannt sind
  • Unternehmen, die im Eigentum oder unter der Kontrolle von Personen, Organisationen oder Einrichtungen stehen, gegen die die EU Sanktionen verhängt hat
  • Unternehmen in Wirtschaftszweigen, gegen die die EU Sanktionen verhängt hat, wenn damit die Ziele der betreffenden Sanktionen untergraben würden
  • Kreditinstitute oder Finanzinstitute

Wie erfolgt die Antragstellung?

Die Antragstellung erfolgt auf Basis der jeweiligen Förderrichtlinie.

Weitere Informationen

Grundlage der Förderung:

Geltungsdauer: 30.06.2024

Kontakt

Weitere Förderangebote

NRW.MicroCrowd

Produkt