Finanzierung von Investitionen oder Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in den Bereichen Batterie-/Fahrzeugtechnik und Infrastruktur. Besonders attraktive Konditionen und flexible Laufzeiten.

NRW.BANK.Elektromobilität

Fördernehmer:
Gewerbliche Unternehmen; Freie Berufe; Öffentliche Einrichtungen & Unternehmen; Existenzgründer/-innen
Förderthemen:
Energieeffizienz; Erneuerbare Energien; Innovation; Markteinführung neuer Produkte/Dienstleistungen; Infrastruktur
Förderart:
Darlehen
Fördergeber:
NRW.BANK
Ansprechpartner:
NRW.BANK

In aller Kürze

Energieeffizienz lohnt sich - mit Fördermitteln der NRW.BANKNordrhein-Westfalen wird elektromobil: mit zinsgünstigen Darlehen für mittelständische und kommunale Unternehmen und freiberuflich Tätige - optional mit einer Haftungsfreistellung für das durchleitende Kreditinstitut.

Antragsberechtigte

Gefördert werden

  • Existenzgründerinnen und -gründer,
  • mittelständische Unternehmen,
  • kommunale Unternehmen (Unternehmen mit unmittelbarer oder mittelbarer Beteiligung einer oder mehrerer kommunaler Gebietskörperschaften mit insgesamt mehr als 50%) und
  • Angehörige der freien Berufe.

Verwendungszweck

Förderfähige sind grundsätzlich:

  • Erwerb von Fahrzeugen ohne Verbrennungsmotor (Ausnahme: Leasingfinanzierungen),
  • Investitionen im Zusammenhang mit Elektromobilität (z. B. Investitionen in Ladeinfrastruktur oder Batterietechnik) und
  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich der Elektromobilität.

 

Mehrwertsteuerbeträge können nur mitfinanziert werden, wenn der Antragsteller nicht vorsteuerabzugsberechtigt ist.

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Ratendarlehen
  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Ausgaben
  • Mindestkredit: 25.000 €
  • Höchstbetrag: bis 5 Mio. €
  • Laufzeit:
    • 4 bis 10 Jahre ohne Tilgungsfreijahre beziehungsweise
    • 4 Jahre oder 10 Jahre inkl. 2 Tilgungsfreijahre
  • Zinssatz: Der Zinssatz ist fest für die gesamte Laufzeit.
  • Tilgung: Die Tilgung erfolgt in gleichen Vierteljahresraten und setzt  gegebenenfalls nach Ablauf der tilgungsfreien Zeit, mit Beginn des übernächsten Quartals nach Vertragsabschluss ein.
  • Auszahlung: 100%
  • Bereitstellungsprovision: 0,25% pro Monat, sofern das Darlehen nicht spätestens sechs Monate nach Zusage bei der NRW.BANK abgerufen wird.

 

Mittels des Programms „NRW.BANK.Konsortialkredit gewerbliche Wirtschaft“ ist eine Unterstützung bei höhervolumigen Vorhaben möglich.

Voraussetzungen

Der Investitionsort muss in Nordrhein-Westfalen liegen.

Förderfähig sind grundsätzlich nur Vorhaben, die einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erwarten lassen und deren Gesamtfinanzierung gesichert ist.

Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten sind von einer Förderung ausgeschlossen.

Bei Kooperationen mit nicht gewerblich aufgestellten Forschungseinrichtungen ist nur der gewerbliche Kooperationspartner antragsberechtigt.

Bei Kooperationen mit Großunternehmen ist nur der mittelständische Kooperationspartner antragsberechtigt.

Es können nur Vorhaben gefördert werden, die innerhalb von 36 Monaten ab Vorhabensbeginn abgeschlossen werden.

Haftungsfreistellung (optional)

Bei Unternehmen, die bereits seit 2 Jahren erfolgreich am Markt tätig sind, ist optional die Beantragung einer 50%igen Haftungsfreistellung für die Hausbank vor Beginn des Investitionsvorhabens möglich.

Haftungsfreistellungen werden für Investitionskredite und Betriebsmitteldarlehen ab 125.000 € angeboten.

Antragsverfahren

Der Antrag ist bei einem Kreditinstitut nach Wahl des Antragstellers (Hausbank) zu stellen.

Weiterführende Informationen

Die Darlehen werden durch die NRW.BANK zinsverbilligt. Das Programm wird gegebenenfalls durch die KfW, die LR oder die EIB refinanziert.

Die Gewährung von Darlehen aus diesem Programm erfolgt auf der Grundlage der aktuellen De-minimis-Verordnung.

Zusätzliche Informationen rund um das Thema "Elektromobilität" erhalten Sie unter ElektroMobiltiät NRW.

 

Zuletzt aktualisiert am: 15.06.2018


Indikative Zinssätze für Endkreditnehmer in % p. a. (nominal), vom 20.06.2018 08:28:01 Uhr
Laufzeit
Preisklasse 4 Jahre (2 tilgfreie Jahre) 10 Jahre (2 tilgfreie Jahre) 4 Jahre 5 Jahre 6 Jahre 7 Jahre 8 Jahre 9 Jahre 10 Jahre
A 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00
B 1,40 1,40 1,40 1,40 1,40 1,40 1,40 1,40 1,40
C 1,70 1,70 1,70 1,70 1,70 1,70 1,70 1,70 1,70
D 2,20 2,20 2,20 2,20 2,20 2,20 2,20 2,20 2,20
E 2,80 2,80 2,80 2,80 2,80 2,80 2,80 2,80 2,80
F 3,50 3,50 3,50 3,50 3,50 3,50 3,50 3,50 3,50
G 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00
H 5,10 5,10 5,10 5,10 5,10 5,10 5,10 5,10 5,10
I 7,40 7,40 7,40 7,40 7,40 7,40 7,40 7,40 7,40

Erläuterungen zum risikogerechten Zinssystem (RGZS) - Stand 08/2014

Formulare und Merkblätter

Zum Öffnen, Ausfüllen und Abspeichern der PDF Formulare benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Eine aktuelle Version finden Sie hier.
Formulare vor dem Ausfüllen bitte auf dem Computer abspeichern.

Zum Ausfüllen der PDF Formulare auf mobilen Endgeräten benötigen Sie eine PDF-App, die in den gängigen App Stores heruntergeladen werden kann.

NRW.BANK.Elektromobilität - Deckblatt Endkreditnehmer

Stand 05/2018

NRW.BANK.Elektromobilität - Merkblatt

Zinsgünstige Darlehen mit flexiblen Laufzeiten für mittelständische und kommunale Unternehmen und freiberuflich Tätige - Stand 02/2018

Refinanzierungsantrag

Antrag der Förderprogramme NRW.BANK.Auslandskredit, NRW.BANK.Baudenkmäler, NRW.BANK.Breitband, NRW.BANK.Energieinfrastruktur, NRW.BANK.Effizienzkredit, NRW.BANK.Elektromobilität, NRW.BANK.Infrastruktur, NRW.BANK.Innovative Unternehmen, NRW.BANK.Pflege und Betreuung, NRW.BANK.Universalkredit, NRW/EU.KWK-Investitionskredit - Stand 07/2017

NRW.BANK.Elektromobilität - Anlage zum Refinanzierungsantrag

Stand 02/2018

Allgemeine Bestimmungen NRW.BANK.Eigenprogramme - Fassung für den Endkreditnehmer

Allgemeine Bestimmungen, Fassung für Endkreditnehmer - Stand 04/2018

Erklärung des Endkreditnehmers

Erklärung des Endkreditnehmers der Förderprogramme NRW.BANK.Auslandskredit, NRW.BANK.Baudenkmäler, NRW.BANK.Breitband, NRW.BANK.Effizienzkredit, NRW.BANK.Elektromobilität, NRW.BANK.Energieinfrastruktur, NRW.BANK.Infrastruktur, NRW.BANK.Innovative Unternehmen, NRW.BANK.Pflege und Betreuung, NRW.BANK.Universalkredit - Stand 05/2018

De-minimis-Beihilfen - Kundeninformation

Stand 09/2017

De-minimis-Beihilfen - Erklärung

Erklärung über erhaltene und/oder beantragte De-minimis-Beihilfen - Stand 11/2017

Anlagensatz - KMU-Eigenschaft

Stand 07/2008

Erklärung staatliche Zuwendungen

Erklärung über erhaltene/beantragte andere staatliche Zuwendungen für dieselben förderbaren Aufwendungen - Stand 12/2007

NRW.BANK.Elektromobilität - Formularsatz

Sämtliche Formulare in einer Datei - Stand 05/2018

Anlage - Datenschutzhinweise

Stand 05/2018

Kontakt

NRW.BANK

Hauptsitz Düsseldorf

Kavalleriestraße 22

40213 Düsseldorf

Telefon:0 211 91741-0

Fax:0 211 91741-1800

NRW.BANK

Hauptsitz Münster

Friedrichstraße 1

48145 Münster

Telefon:0 251 91741-0

Fax:0 251 91741-2921

Ihr Ansprechpartner

Service-Center

Telefon:0 211 91741- 4800

Fax:0 211 91741-7832

E-Mail: info@nrwbank.de

Ähnliche Förderangebote

Erfolgsgeschichten und Hintergründe

Innovation

Die Gründer von Voltavision: Julian und Nils Stentenbach (Bild: NRW.BANK)

Innovation: Stresstests in Sachen Elektromobilität

Batterien von Hybrid- und Elektroautos sind hochkomplexe Systeme. In Sekundenbruchteilen müssen sie auf neue Fahrsituationen reagieren. Vor der Serienfertigung werden sie deshalb Härtetests unterzogen. Das von Nils und Julian Stentenbach gegründete Unternehmen Voltavision in Bochum bietet solche Härtetests als Dienstleistung an, um den Weg ins Zeitalter der Elektromobilität zu ebnen. Bei der Gründung konnten Sie auf die Förderung über das Programm NRW.BANK.Elektromobilität zählen.

Weiterlesen

Umwelt & Energie

„Emil – der Wolkenschieber“ – die erste elektrisch angetriebene Touristenbahn Deutschlands (Bild: NRW.BANK / Lord Otto)

Entspannende Elektromobilität

„Ich fahre Ökostrom“ steht auf der Lokomotive. „Emil – der Wolkenschieber“ ist die erste elektrisch angetriebene Touristenbahn in Deutschland. Das ebenso umweltfreundliche wie sympathische Gefährt hat Alfred Dalpke, Inhaber der 2012 gegründeten E-Mobilitäts GmbH & Co. KG, mithilfe des Programms NRW.BANK.Elektromobilität angeschafft.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.