GRÜNDERPREIS NRW 2018

Der GRÜNDERPREIS NRW des Wirtschaftsministeriums und der NRW.BANK prämiert die kreativsten und erfolgreichsten Geschäftsideen in Nordrhein-Westfalen.

GRÜNDERPREIS NRW 2018 (Bild: MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt)

Die Gewinner

Die drei Gewinner Uwe D‘Agnone von Creapaper, Anna Yona von Wildling Shoes und Alexander Hoffmann von Screwerk mit Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK (Bild: F. Wiedemeier)

Die drei Sieger des diesjährigen GRÜNDERPREIS NRW stehen fest: Mit dem ersten Platz wurde der Schuhproduzent Wildling Shoes aus Gummersbach ausgezeichnet, gefolgt vom Lüdenscheider Digital-Unternehmen Screwerk und dem Papierhersteller CREAPAPER aus Hennef. Zum siebten Mal haben das Wirtschafts- und Digitalministerium und die NRW.BANK den mit insgesamt 60.000 Euro dotierten Preis für besonders innovative und kreative Geschäftsideen an herausragende Unternehmerpersönlichkeiten vergeben.

Zur Bildergalerie der Preisträger[JPG, 6,85 MB ]

Presseinformationen

Die Preisträger des GRÜNDERPREIS NRW 2018

Weitere Presseinformationen

Weitere Informationen

Die NRW.BANK unterstützt Gründerinnen und Gründer in NRW in allen Finanzierungsphasen. Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wie kann man sie in der Praxis umsetzen? Und was sagen Experten dazu? Finden Sie hier weitere Informationen:

Kontakt

Caroline GesatzkiCaroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Leiterin Kommunikation

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.