NRW.Mikrodarlehen

  • Darlehen bis 50.000 € mit einem Finanzierungsanteil von bis zu 100% - keine Sicherheiten erforderlich, feste Zinsen für die Laufzeit von 10 Jahren
  • Für Gründungen und junge Unternehmen in den ersten 5 Jahren nach Geschäftsaufnahme
  • Fördert Gründungen sowie Wachstums- und Erweiterungsvorhaben junger Unternehmen
  • Direktkredit in Kooperation mit STARTERCENTER NRW
  • Fördergeber: NRW.BANK; Land

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche Personen, Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) sowie Unternehmergesellschaften (UG haftungsbeschränkt) bis zu 5 Jahre nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit,

  • die eine selbstständige Tätigkeit als gewerbliches Unternehmen oder als freiberufliche Tätigkeit aufnehmen wollen,
  • die ein gewerbliches Unternehmen betreiben oder eine freiberufliche Tätigkeit ausüben.

Was wird gefördert?

Sie können ein Darlehen für folgende Vorhaben erhalten: 

  •  Existenzgründungen, sofern das Gründungsvorhaben einen nachhaltigen Erfolg erwarten lässt,
  •  Vorhaben zur Erweiterung/ Wachstum innerhalb von 5 Jahren nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit.

Finanziert werden Ausgaben des Unternehmens, die im Zusammenhang mit dem Vorhaben zur Gründung oder Erweiterung/Wachstum stehen.

Übrigens: Sie können das NRW.Mikrodarlehen zweimal beantragen. Eine zweite Gewährung kann nur für Erweiterungs- und Wachstumsvorhaben erfolgen.

Welche Voraussetzungen gelten?

Sie müssen insbesondere folgende Voraussetzungen beachten:

  • Sie verfügen über die erforderliche fachliche und kaufmännische Qualifikation für das Vorhaben.
  • Der Unternehmens- bzw. Investitionsort liegt in Nordrhein-Westfalen.
  • Ihr Vorhaben lässt einen nachhaltigen Erfolg erwarten.
  • Wenn Sie im Nebenerwerb gründen, sollte Ihr Unternehmen innerhalb von 3 Jahren zur Vollerwerbstätigkeit führen.
  • Sie lassen sich vor Antragstellung in einem STARTERCENTER NRW beraten und erhalten ein positives Votum.
  • Bei einem Gründungsvorhaben lassen Sie sich beratend begleiten, z.B. durch einen SeniorCoach aus dem Netzwerk SeniorCoach NRW oder eine freiberufliche Beratung, für 2 Jahre ab Beginn der Darlehenslaufzeit.
  • Bei einem Erweiterungs- oder Wachstumsvorhaben kann die NRW.BANK im Einzelfall eine Begleitberatung verlangen.

Wie wird gefördert?

  • Finanzierungsart: Ratendarlehen
  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% des Finanzierungsbedarfs
  • Höchstbetrag: 50.000 €
  • Laufzeiten: max. 10 Jahre, 6 Monate tilgungsfrei
  • Zinssatz: fest für die gesamte Laufzeit
  • Tilgung:
    • in monatlichen Raten nach Ablauf der tilgungsfreien Monate
    • 56 Monate 0,75% pro Monat vom Kapital, dann 58 Monate 1% pro Monat vom Kapital
    • außerplanmäßige Tilgungen jederzeit ohne Kosten möglich
  • Auszahlung: 100%
  • Sicherheiten: keine

Konditionen

Letzte Änderung: 20.02.2020

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und entsprechen dem derzeitigen Stand. Maßgeblich sind im Einzelfall die in der jeweiligen Kreditzusage genannten Konditionen.

LaufzeitTilgungsfreijahreZinsbindungMaximaler Zinssatz Endkreditnehmer Sollzins in % | (Effektivzins in %) Gültig seit:
10 | 0 | 10
Ratendarlehen
4,50(4,58)20.02.2020
Programm des Landes Nordrhein-Westfalen.
Direktgeschäft.

Welche Vorhaben werden nicht gefördert?

  • Umschuldungen bereits abgeschlossener Vorhaben

Nachhaltigkeit

Die NRW.BANK schließt bestimmte Vorhaben generell von einer Finanzierung aus oder gibt einzuhaltende Bedingungen vor. Die verbindliche Anwendungsliste der Nachhaltigkeitsleitlinien ist unter www.nrwbank.de/anwendungsliste-nachhaltigkeit oder unter dem Reiter "Formulare, Merkblätter und Service" zu finden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de/nachhaltigkeit.

Wie erfolgt die Antragstellung?

Sie stellen den Antrag auf den vorgesehenen Formularen beim zuständigen STARTERCENTER NRW. Dieses leitet den Antrag zusammen mit einer fachlichen Stellungnahme an die NRW.BANK weiter.

Die Antragsunterlagen erhalten Sie bei den teilnehmenden STARTERCENTERN NRW.

Wichtig: Sie müssen den Antrag vor Beginn des Vorhabens stellen.

Träger der Finanzierung

Logo Landesregierung Nordrhein Westfalen

Die NRW.Mikrodarlehen werden aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.

Weitere Informationen

Die Förderung erfolgt als De-minimis-Beihilfe.

Im Video erklärt

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Sie den Dienst nicht erlaubt haben. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern.

Kurz erklärt: So funktioniert das NRW.Mikrodarlehen

Formulare und Merkblätter

Erklärung über erhaltene und/oder beantragte De-minimis-Beihilfen - Stand 01/2021
Erklärung über erhaltene/beantragte andere staatliche Zuwendungen für dieselben förderbaren Aufwendungen - Stand 12/2007

Ihr Ansprechpartner

Service Center 

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung zu den öffentlichen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten?
Wir unterstützen Sie gerne.

NRW.MicroCrowd

Produkt

NRW.SeedCap

Produkt
Produktsuche
0211 91741-4800