NRW.MicroCrowd

Fördernehmer:
Existenzgründer/-innen; Gewerbliche Unternehmen; Freie Berufe
Förderthemen:
Gründung; Wachstums-/Erweiterungsinvestitionen; Betriebsmittel
Förderart:
Darlehen
Fördergeber:
NRW.BANK; Land NRW
Rechtsform:
Einzelunternehmen; Personengesellschaften
Ansprechpartner:
NRW.BANK

In aller Kürze

NRW.MicroCrowd ist ein zinsgünstiges Mikrodarlehen der NRW.BANK, das speziell auf Crowdfunding-Projekte von Gründenden und jungen Unternehmen aus NRW zugeschnitten ist. Parallel zu dem Einwerben von finanzieller Unterstützung bei der Finanzierung über Startnext im laufenden Crowdfunding-Projekt, kann ein Darlehen für das Wachstum des dahinterstehenden Unternehmens beantragt werden.

So funktioniert das Crowdfunding auf Startnext

Beim Crowdfunding präsentieren Gründende und junge Unternehmen ihr Vorhaben online auf der Crowdfunding-Plattform Startnext, machen sich damit in der Community bekannt und werben um (finanzielle) Unterstützung für ihre Idee.

Träger der Finanzierung

Logo Landesregierung Nordrhein Westfalen

NRW.MicroCrowd wird aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind:

Natürliche Personen, Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR), Unternehmergesellschaften (UG haftungsbeschränkt) sowie Kleinstunternehmen als gGmbH sowie GmbH, die mit ihrem Geschäftszweck soziale oder ökologische Ziele verfolgen,

a) die eine selbstständige Tätigkeit als gewerbliches Unternehmen oder als freiberuflich Tätigkeit aufnehmen wollen,

b) die ein gewerbliches Unternehmen betreiben oder eine freiberufliche Tätigkeit ausüben.

Verwendungszweck

Gefördert werden

  •  Existenzgründungen, sofern das Gründungsvorhaben einen nachhaltigen Erfolg erwarten lässt,
  •  Vorhaben zu Erweiterung und Wachstum innerhalb von 5 Jahren nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit.

Finanziert werden Ausgaben des Unternehmens, die im Zusammenhang mit dem Vorhaben zur Gründung oder zu Erweiterung und Wachstum stehen.

Umfang und Konditionen

  • Finanzierungsart: Ratendarlehen
  • Finanzierungsanteil: bis zu 80% des förderfähigen Finanzierungsbedarf bei mind. 20% Crowdfunding
  • Höchstbetrag: 50.000 € (entspricht 80%)
  • Laufzeit: höchstens 10 Jahre, die ersten 6 Monate sind tilgungsfrei.
  • Zinssatz: fest für die gesamte Darlehenslaufzeit
  • Tilgung: nach Ablauf des tilgungsfreien Zeitraums in monatlichen Raten.
  • Vorzeitige Rückzahlung des gesamten Darlehens oder in Teilbeträgen ohne Kosten für den Kreditnehmer jederzeit möglich.

Die Auszahlung erfolgt in einer Summe und es werden keine Sicherheiten verlangt.

Voraussetzungen

Die Antragstellerin beziehungsweise der Antragsteller verfügt über die erforderliche fachliche und kaufmännische Qualifikation für das Gründungsvorhaben beziehungsweise das Vorhaben zur Erweiterung/Wachstum.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • ein paralleles Crowdfunding-Projekt über Startnext,
  • erfolgreiches Erreichen des ersten Fundingziels (≥ 20% des Darlehensbetrags),
  • bei Gründungen liegt der Unternehmensstandort, bei Erweiterungs-/Wachstumsmaßnahmen der Investitionsort in Nordrhein-Westfalen.

Bei bereits begonnenen Vorhaben (Gründung oder Erweiterung /Wachstum) ist eine Finanzierung ausgeschlossen. Dies gilt auch für Umschuldungen.

Nachhaltigkeit ist für die NRW.BANK ein zentrales Leitmotiv und wesentliches Kriterium bei ihren geschäftspolitischen Entscheidungen. Sie beachtet im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeiten ökonomische und ökologische sowie soziale und ethische Aspekte.

Auf Grundlage ihrer Nachhaltigkeitsleitlinien (www.nrwbank.de/nachhaltigkeitsleitlinien) bewertet die NRW.BANK bei Geschäftsabschluss, inwieweit die Antragsteller Geschäftspraktiken ausüben oder in den Branchen von Geschäftsfeldern tätig sind, die im Rahmen von Nachhaltigkeitsratings regelmäßig als kontrovers eingestuft werden (sog. kontroverse Geschäftspraktiken bzw. Geschäftsfelder). Wie andere Risiken auch werden diese Aspekte im Rahmen des regulären Kreditprozesses bewertet und fließen in das Gesamtvotum für das Geschäft mit ein.

Antragsverfahren

So funktioniert die Antragstellung:

  • Die Antragsunterlagen finden Sie in der Rubrik Formulare, Merkblätter und Service und können dort heruntergeladen und bearbeitet werden.
  • Nach der finalen Fixierung des Crowdfunding-Projekts auf Startnext können Sie den vollständig ausgefüllten Antrag inklusive Anlagen über unsere Antragsseite hochladen und einreichen.
  • Spätester Termin für die Antragstellung ist drei Tage vor Ende des festgelegten Fundingzeitraums für das beantragte Projekt bei Startnext.
  • Nach inhaltlicher Prüfung des Antrags anhand der vorgelegten Unterlagen übersendet die NRW.BANK, bei positiver Darlehensentscheidung Ihnen den Darlehensvertrag.

NRW.MicroCrowd darf zweimal - dann nur für Erweiterungs und Wachstumsvorhaben und mit einer neuen positiven Crowdfinanzierung - gewährt werden.

Im Video erklärt

NRW.MicroCrowd

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Sie den Dienst nicht erlaubt haben. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern.

Weiterführende Informationen

Die Gewährung von Darlehen aus diesem Programm erfolgt auf der Grundlage der aktuellen De-minimis-Verordnung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Startnext-Partnerpage. Ihr Crowdfunding-Projekt können Sie direkt hier starten.

 


Zinssatz für Endkreditnehmer in % p. a. (nominal)
Laufzeit Zinssatz
10 Jahre inkl. 6 Monaten tilgungsfrei 4,50

Die Zinsbindung beträgt 10 Jahre.


Formulare und Merkblätter

Zum Öffnen, Ausfüllen und Abspeichern der PDF Formulare benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Eine aktuelle Version finden Sie hier.
Formulare vor dem Ausfüllen bitte auf dem Computer abspeichern.

Zum Ausfüllen der PDF Formulare auf mobilen Endgeräten benötigen Sie eine PDF-App, die in den gängigen App Stores heruntergeladen werden kann.

NRW.MicroCrowd - Antrag

Stand 09/2020

NRW.MicroCrowd - Anlage persönliche Daten

Stand 09/2020

NRW.MicroCrowd - Erklärungen

Stand 09/2020

De-minimis-Beihilfen - Erklärung

Erklärung über erhaltene und/oder beantragte De-minimis-Beihilfen - Stand 11/2017

Erklärung staatliche Zuwendungen

Erklärung über erhaltene/beantragte andere staatliche Zuwendungen für dieselben förderbaren Aufwendungen - Stand 12/2007

NRW.MicroCrowd - Merkblatt

Stand 09/2020

NRW.MicroCrowd/NRW.Mikrodarlehen - Bedingungen

Stand 09/2020

De-minimis-Beihilfen - Kundeninformation

Stand 09/2017

Anlage - SCHUFA-Informationsblatt

Stand 05/2018

Anlage - Datenschutzhinweise

Stand 05/2018

Anlage - Anwendungsliste Nachhaltigkeitsleitlinien

Stand 04/2020

Kontakt

NRW.BANK

Hauptsitz Düsseldorf

Kavalleriestraße 22

40213 Düsseldorf

Telefon:0 211 91741-0

Fax:0 211 91741-1800

Ihr Ansprechpartner

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung zu den öffentlichen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten? Wir unterstützen Sie gerne.

Telefon:0 211 91741-4800

Fax:0 211 91741-1800

E-Mail: info@nrwbank.de

Hendrik Maatz

Telefon:0 211 91741-1311

E-Mail: bcw@nrwbank.de

Ähnliche Förderangebote

NRW.Mikrodarlehen NRW.BANK; STARTERCENTER NRW

NRW.SeedCap Rückruf-Service; NRW.BANK

Erfolgsgeschichten und Hintergründe

NRW.MicroCrowd

Die Crowd honoriert gute Geschäftsideen. Wenn noch mehr Geld benötigt wird, steht die NRW.BANK bereit (Foto: NRW.BANK / Erik Chmil)

Ergänzung zum Crowdfunding

Immer mehr Gründer setzen auf den Schwarm. Dabei finanzieren viele Menschen gemeinsam gute Geschäftsideen. Oft geht es um vergleichsweise kleine Investments. Erfolgreiche Crowdfinanzierungen, bei denen noch mehr Geld benötigt wird, unterstützt die NRW.BANK in Kooperation mit der Plattform Startnext seit dem 30. September 2020 mit dem neuen Förderprogramm NRW.MicroCrowd.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.