Gesellschaftliches Engagement

Engagement für die Gesellschaft zeigen

Die NRW.BANK fördert in den Themenfeldern „Wissenschaft & Bildung“, „Kunst & Kultur“ sowie „Gesellschaft & Soziales“.

Die NRW.BANK hat sich 2017 im Rahmen von Spenden, Sponsorings oder Mitgliedschaften mit einem Betrag von 812.000 Euro in Nordrhein-Westfalen engagiert. Die Projekte werden nachfolgend dargestellt. Der Vorstand hat zudem beschlossen, ab 2017 das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter mit insgesamt 20.000 Euro zu fördern.

1. Wissenschaft & Bildung

Die Förderung von Kreativität und Ideen sowie von Themen rund um das Bildungswesen für eine junge Zielgruppe sind Leitgedanken des Gesellschaftlichen Engagements der NRW.BANK. Dement­sprechend legte sie auch im Jahr 2017 ihren Fokus auf Engage­ments rund um das Bildungswesen in Nordrhein-West­falen und förderte folgende Projekte aus dem Bereich „Wissenschaft & Bildung“:

1.1 EDUCATION Y Bildung. Gemeinsam. Gestalten. e.V., Düsseldorf

Die NRW.BANK unterstützt seit 2015 das von EDUCATION Y in Kooperation mit UNICEF entwickelte Landesprogramm des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Thema "Kinderrechte an Grundschulen". Lehrer und pädagogische Fachkräfte werden geschult, an Schulen über geeignete Formate wie zum Beispiel die Einrichtung von Klassenräten den partizipativen Grundgedanken der UN Kinderrechtskonvention umzusetzen. Kinder sollen an den Schulen gezielt gefördert werden, als Mitgestaltende im eigenen Lernprozess Verantwortung übernehmen und Schutz erhalten.

1.2 Schulkooperationen mit 2 Hauptschulen und 2 Gymnasien in Düsseldorf und Münster

Die NRW.BANK finanziert seit 2007 Studien- und Berufsorientierungsworkshops an vier Schulen in NRW. Dazu gehören in Düsseldorf das Cecilien-Gymnasium und die Hauptschule St. Benedikt sowie in Münster das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium und die Hauptschule Coerde. Die Schüler erhalten die Möglichkeit, ihre Stärken, Talente und damit Interessenschwerpunkte für ihren späteren Berufsweg zu entdecken. Auch die Eltern werden mit eingebunden und erfahren, wie sie ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Zudem finanziert die Bank eine landesweite Fortbildung für Lehrer mit dem Ziel, Schüler in Bezug auf ihre Berufsorientierung besser beraten zu können.

1.3 Schlaun-Forum e.V., Münster

Die Bank unterstützt seit 2011 den "Schlaun-Wettbewerb" für Masterstudenten und Absolventen bis 35 Jahre der Fachrichtungen Städteplanung, Architektur, Landschaftsplanung und Bauingenieurwesen. Jedes Jahr wird ein neuer Standort ausgewählt. Dabei sollen Lösungen für die Stadtplanung und -entwicklung gefunden werden. Ziel ist unter anderem, zukunftsgerechte, energetisch nachhaltige Wohnmöglichkeiten sowie angemessene Lösungen für die Verkehrssituation in aktuell problematischen innerstädtischen Bereichen durch neue Ideen kreativer Nachwuchskräfte zu schaffen. Der 7. „Schlaun-Wettbewerb“ 2017 / 2018 hat den Standort Mönchengladbach zum Thema.

1.4 Weitere Maßnahmen im Themenfeld „Wissenschaft & Bildung“

Organisation / Projekt Unterstützte Maßnahmen Zielgruppe*
Ausbildungssponsoring in Düsseldorf und Münster seit 2009 Übernahme der Kosten für 10 gewerbliche Ausbildungsplätze in Dienstleistungsunternehmen, die für die NRW.BANK tätig sind Hauptschul-absolventen
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband NRW e.V., Oberhausen Unterstützung von Projekten, mit denen Kindergartenkindern und Schülern die Bedeutung der Wälder für die Menschen näher gebracht wird Kindergartenkinder / Schüler
Competence Center Begabtenförderung, Düsseldorf Förderung hochbegabter Schüler aus dem Stadtkreis Düsseldorf zwischen 11 und 18 Jahren mit Fokus auf Berufsorientierung, Kompetenzentwicklung und Wertevermittlung Schüler
Deutsche JuniorAkademie NRW, Düren Förderung von Schülern der Klassen 8 und 9 mit weit überdurchschnittlicher intellektueller Befähigung sowie ausgeprägter Leistungsmotivation Schüler
Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle eG, Essen Die NRW.BANK und „Die Bildungsgenossenschaft“ förderten mit ihrem Wettbewerb „Wir haben Energie! Ideen. Unterricht. Innovationen.“ innovative Unterrichtsideen und -projekte zur Nutzung erneuerbarer Energien und damit zum Umweltschutz. Schüler aus 11 Schulen in Nordrhein-Westfalen setzten sich mit dem Thema „Unsere Umwelt – Unsere Zukunft“ auseinander. Schüler
Hochschule Düsseldorf, Zentrum für Innovative Energiesysteme, Düsseldorf Beteiligung an der Gründung und Einrichtung eines Schülerlabors an der Hochschule Düsseldorf Schüler
Human plus e.V., Nettetal Pensionierte Lehrkräfte sowie Lehrkräfte im Referendarstatus unterstützen Flüchtlingskinder im Grundschulalter beim Erlernen der deutschen Sprache Schüler
Teach First Deutschland gGmbH, Berlin Speziell qualifizierte Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen unterstützen in Nordrhein-Westfalen Schüler zwei Jahre lang beim Übergang auf eine weiterführende Schule oder ins Berufsleben Schüler
ArbeiterKind.de gemeinnützige UG, Berlin Unterstützung von Schülern aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, um sie zum Studium zu ermutigen und sie vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss zu begleiten Schüler / Studenten
ROCK YOUR LIFE! Münster ROCK YOUR LIFE! Münster, eine rein studentische Organisation, fördert Hauptschüler aus sozial benachteiligten Hintergründen. Studenten werden zu Coaches ausgebildet, um ehrenamtlich zwei Jahre lang Schüler in einer 1:1 Mentoring-Beziehung auf ihrem Weg in den Beruf oder auf eine weiterführende Schule zu begleiten. Schüler / Studenten
Studenten bilden Schüler e.V., Düsseldorf Studenten unterstützen Schüler aus einkommensschwachen Verhältnissen im Rahmen einer ideellen Patenschaft ehrenamtlich regelmäßig mit Nachhilfe und bauen soziale Bindungen auf Schüler / Studenten

Institut für Kredit- und Finanzwirtschaft (ikf), Ruhr-Universität Bochum

Centre for Financial Research (cfr), Universität zu Köln

european center for financial services (ecfs), Universität Duisburg/Essen

Institut für Raumplanung (IRPUD), Technische Universität Dortmund

Institut für Kreditwesen (ifk), Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Jährliche Basisförderung der nebenstehenden Institute mit dem Schwerpunkt Finanz- und Wohnungswirtschaft Studenten

Institut für Kredit- und Finanzwirtschaft (ikf), Ruhr-Universität Bochum

Centre for Financial Research (cfr), Universität zu Köln

european center for financial services (ecfs), Universität Duisburg/Essen

Institut für Raumplanung (IRPUD), Technische Universität Dortmund

Institut für Kreditwesen (ifk), Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Wirtschafts-informatik, Fachhochschule Münster

Förderung von jeweils zwei Studierenden pro Jahr im Rahmen des Deutschlandstipendiums an den nebenstehenden Instituten. Studenten
NRW.BANK.Studien­preis „Wohnen & Stadt“ in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund Preis für Diplom-, Master- und Doktorarbeiten, die umsetzbare Handlungsempfehlungen aus dem Themenfeld Wohnen und Stadt skizzieren oder dazu beitragen, die förder- und strukturpolitischen Konzepte in NRW weiterzuentwickeln Studenten
Symposium Oeconomicum Münster e.V. Ziel des studentisch organisierten Wirtschaftskongresses ist, interessierte Studenten und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und anderen Fachbereichen zusammen zu bringen und den Austausch zu fördern Studenten
Universität zu Köln Unterstützung des „Spendenfonds Flüchtlinge“: Angebot von Deutschkursen in Notunterkünften für geflüchtete Kinder und Jugendliche durch Lehramtsstudierende, Vergabe von Stipendien an geflüchtete Studierende, Deutschkurse für Studenten Studenten
Universität Paderborn, Fakultät für Kulturwissenschaften, Paderborn Unterstützung eines wissenschaftlichen Projektes zum Wandel des Grundschulunterrichts durch mobile Medien Studenten
Willem C. Vis Moot Court Team der Ruhr-Universität Bochum Unterstützung einer juristischen Verhandlungssimulation im Rahmen des Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot. Studenten

  * Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den Tabellen in diesem Unterkapitel auf eine geschlechtsneutrale Formulierung, wie z.B. SchülerInnen, verzichtet. Alle Formulierungen richten sich gleichermaßen an beide Geschlechter.

2. Kunst & Kultur

Die NRW.BANK legte auch im Jahr 2017 ihren Fokus im Bereich „Kunst & Kultur“ auf die Förderung junger Talente.

2.1 Konzerte junger Künstler und Corporate Volunteering

Die Bank unterstützte im Berichtsjahr wieder Kulturveranstaltungen an ihren beiden Standorten und stellte dazu erneut ihre Geschäftsräume zur Verfügung:

Im Rahmen des seit 2011 jährlich stattfindenden „CHAPEAU classique“ Musikfestivals spielten im Mai das „Mariani Klavierquartett“ und im September das „Ensemble 87“ im Betriebsrestaurant der NRW.BANK in Münster. Die Veranstaltungen richtete die Bank wie in der Vergangenheit gemeinsam mit der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V. (GWK), Münster, aus. Die GWK fördert exzellente junge Künstler und führt Kulturveranstaltungen in Westfalen in den Bereichen Kunst, Musik und Literatur durch.

In Kooperation mit dem „düsseldorf festival!“ richtete die NRW.BANK bereits im neunten Jahr an zwei Abenden im September Konzerte in ihrem Foyer in Düsseldorf aus: Zum einen mit der „Rhythmussportgruppe feat. Tossia Corman“ und zum anderen mit „Antonio Lizana“. Das „düsseldorf festival!“ fördert Nachwuchsmusiker der Sparten Musik, Tanz, Performance, Theater und Neuer Zirkus.

Bei allen Konzerten engagierten sich Beschäftigte der Bank ehrenamtlich und sorgten durch den Verkauf von Getränken und Snacks für das leibliche Wohl der Gäste. Den Erlös in Höhe von rund 4.000 € spendete die NRW.BANK erneut an Musikschulen in Nordrhein-Westfalen zugunsten des Programms „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“. Die Stiftung „JeKits“ verdoppelte diese Spende. JeKits möchte Kindern in Nordrhein-Westfalen die Erfahrung von Instrumentalspiel, Tanz oder Singen als ästhetisches Handeln in der Gruppe ermöglichen.

2.2 NRW.BANK.Kunstpreis

Entsprechend ihrem Kunstkonzept fördert die Bank bereits seit 2010 Nachwuchskünstler. Seit 2017 lobt die NRW.BANK jährlich an allen staatlichen Kunsthochschulen in Nordrhein-Westfalen einen Kunstpreis aus. Die Rektoren der teilnehmenden Hochschulen nominieren Studierende oder Absolventen, deren Abschluss maximal ein halbes Jahr zurück liegt, für die Sparten „Malerei & Grafik“, „Foto & Medienkunst“ und „Skulptur & Installation“. Eine Fachjury aus renommierten regionalen Kunstexperten ermittelt die Gewinner des Kunstpreises. Im Rahmen einer feierlichen Ausstellungseröffnung wurden im Oktober 2017 in der NRW.BANK in Düsseldorf Preisgelder in Höhe von insgesamt 33.000 € verliehen. Die Werke der teilnehmenden Künstler werden der Öffentlichkeit im Rahmen von Ausstellungen im jährlichen Wechsel in Düsseldorf und Münster vorgestellt.

2.3 LVR-LandesMuseum Bonn

Das Projekt „Kultur - Der andere Blick. Interdisziplinäres Projekt für alleinerziehende Familien“ des „LVR-LandesMuseum Bonn“ soll Alleinerziehenden und ihren Kindern ermöglichen, gemeinsam Zeit zu verbringen, neue Kontakte zu knüpfen und Kultur mit ihren vielen spannenden Facetten kennenzulernen. Referenten unterschiedlicher Fachrichtungen werfen einen jeweils anderen Blick auf die Museumsexponate des LVR-LandesMuseums Bonn, vermitteln das breite Spektrum an Kunst- und Kulturgeschichte im Museum aus ihrer der jeweiligen Sichtweise und wecken das Interesse an Kunst und Kultur. Beispielsweise erfahren die Teilnehmer des Workshops „Chemie / Fotografie“ bei einem Ausstellungsrundgang Wissenswertes zum Thema Fotografie und sammeln praktische Erfahrungen mit dem Druckverfahren „Cyanotypie“.

2.4 Weitere Maßnahmen im Feld „Kunst & Kultur“

Organisation / Projekt Unterstützte Maßnahmen Zielgruppe
Jugendorchester Havixbeck, Havixbeck Förderung junger Nachwuchsmusiker Jugendliche
Städtischer Musikverein zu Düsseldorf e.V. Finanzielle Unterstützung der "SingPause", eines musischen, sozial-integrativen Bildungsangebots an Grundschulen Kinder
Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT), Köln Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in einer kreativ-künstlerischen Auseinandersetzung mit der modernen Lebenswelt im Rahmen von Theaterpädagogik Kinder und Jugendliche
lit.COLOGNE, Köln Förderung der lit.COLOGNE sowie im Besonderen des Kinder- und Jugendprogramms, bei dem Schulklassen Lesungen angeboten werden Kinder und Jugendliche
Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe in Detmold e.V. Förderung eines literarischen Projektes mit Nachwuchsautoren Nachwuchsautoren
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH Sponsoring des Kurzfilmfestivals mit Unterstützung des NRW-Wettbewerbs für Produktionen insbesondere von Nachwuchsfilmern aus Nordrhein-Westfalen Nachwuchsfilmer
Kultur Ruhr GmbH, Ruhrtriennale, Bochum SUnterstützung innovativer Vermittlungsformate des internationalen Festivals der Künste, das sich im Schwerpunkt der Nachwuchsförderung widmet und das Ruhrgebiet als wichtigen Kulturstandort festigt

Nachwuchskünstler

Musikhochschule Münster, Jugendakademie Förderung musikalischer Früh- und Hochbegabter Nachwuchskünstler
pro Gitarre e.V., Münster Förderung junger Nachwuchsmusiker Nachwuchskünstler
Stiftung Klavier-Festival Ruhr, Essen Förderung von Nachwuchspianisten, Wettbewerbssiegern und Debütanten Nachwuchskünstler
Universitätsorchester der Universität Duisburg-Essen Förderung junger Nachwuchsmusiker Nachwuchskünstler
UPTEMPO e.V., Düsseldorf Förderung junger Musical-Nachwuchskünstler Nachwuchskünstler
Verein der Freunde und Förderer der Kammerphilharmonie Amadé e.V., Münster Förderung von Nachwuchsmusikern Nachwuchskünstler
Wege durch das Land gGmbH Unterstützung des ostwestfälischen Literatur- und Musikfestes "Wege durch das Land" Nachwuchskünstler
das junge orchester NRW, Krefeld Förderung junger Nachwuchsmusiker Schüler, Studenten, junge Berufstätige
 

3. Gesellschaft & Soziales

Ein besonderes Anliegen ist der NRW.BANK die Förderung verantwortungsbewussten Handelns in gesellschaftlich wichtigen Themenbereichen.

3.1 SOS Kinderdorf Lippe

Im SOS-Kinderdorf Lippe leben derzeit 60 Kinder, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern wohnen können. Zum Kinderdorf gehören außerdem zwei Wohngruppen für Jugendliche und junge Erwachsene und drei familienorientierte Wohngruppen. Die Kinder und Jugendlichen leben in Häusern mit bis zu fünf leiblichen und Kinderdorfgeschwistern und der SOS-Kinderdorfmutter bzw. dem SOS-Kinderdorfvater. Diese sind rund um die Uhr für sie da und schenken ihnen Geborgenheit, Sicherheit und Zuwendung. Die NRW.BANK beteiligt sich finanziell an der Erweiterung und dem Umbau eines Hauses im SOS-Kinderdorf Lippe.

3.2 Mitarbeiterengagement / Weihnachtsaktion

Seit 2017 fördert die NRW.BANK das ehrenamtliche Engagement von Mitarbeitern bei gemeinnützigen Organisationen in Höhe von insgesamt 20.000 € pro Jahr. 2017 wurden 40 Vereine in Höhe von jeweils 500 € unterstützt.

Zur Weihnachtszeit unterstützten die Mitarbeiter der NRW.BANK 2017 zum zehnten Mal Projekte karitativer Einrichtungen, die sich speziell um Kinder und Jugendliche kümmern. An beiden Unternehmenssitzen wurden an Weihnachtsbäume Sterne mit Geschenkwünschen von Kindern aus sozial schwachen Gegenden gehängt. In Düsseldorf spendeten die Mitarbeiter im Rahmen einer Aktion der Düsseldorfer Tafel Geschenke für Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Neustrelitzer Straße in Garath. In Münster erfüllten die Mitarbeiter die Wünsche der Schüler der Eichendorffschule Angelmodde.

Neben den Geschenken spendeten die Beschäftigten zusätzlich insgesamt rund 2.700 € an drei Einrichtungen, bei denen sich Mitarbeiter der NRW.BANK ehrenamtlich engagieren: Hospizgruppe Billerbeck e.V., Verein zur Förderung des Feuerschutzes und der Jugendfeuerwehr in Neuss e.V. sowie DJK Kleinenbroich 1951 e.V., Korschenbroich. Die NRW.BANK spendete an diese drei Vereine im Rahmen ihrer Weihnachtsaktion 20.000 €, so dass die drei Einrichtungen insgesamt rund 22.700 € erhielten.

3.3 vision:teilen e.V., Düsseldorf

Die NRW.BANK hat 2017 den Düsseldorfer „gutenachtbus“ finanziell unterstützt. Am „gutenachtbus“ betreut ein Team aus rund 40 Ehrenamtlichen sowie einer Sozialarbeiterin seit 2011 Obdachlose und Arme nachts auf der Straße. Der Bus schließt die Lücke zu Einrichtungen, die sich tagsüber um die Armen und Wohnungslosen kümmern. Er wird als mobiles Ess- und Sprechzimmer, aber auch als Personentransport in Notfällen genutzt.

Neben den zuvor beschriebenen exemplarischen Maßnahmen engagierte sich die NRW.BANK im Jahr 2017 für viele weitere Projekte im Rahmen ihrer drei Themenfelder „Wissenschaft & Bildung“, „Kunst & Kultur“ sowie „Gesellschaft & Soziales“. Nähere Informationen und eine Übersicht der einzelnen Projekte finden Sie hier.

Entsprechend ihren „Richtlinien zum Gesellschaftlichen Engagement sowie anderer Leistungen“ leistete die NRW.BANK darüber hinaus auch im Berichtsjahr weder mittelbar noch unmittelbar Spenden an politische Parteien und parteinahe Stiftungen. Darüber hinaus werden keine Anzeigen in deren Publikationen geschaltet.

3.4 Weitere Maßnahmen im Feld „Gesellschaft und Soziales“

Organisation / Projekt Unterstützte Maßnahmen Zielgruppe
Düsseldorfer Drogenhilfe e.V., Düsseldorf Suchtvorbeugung bei Kindern und Jugendlichen,  Unterstützung Drogenabhängiger beim Ausstieg aus der Sucht, Beratung von Angehörigen und Freunden Drogenabhängiger Diverse
Kreisimkerverband Düsseldorf e.V. Unterstützung des Bienen- und damit des Umweltschutzes Diverse
Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., Dortmund Unterstützung einer Nachhaltigkeitstour durch bis zu 16 Regionen und Großstädte NRWs, um die aktuellen Maßnahmen und Ziele der regionalen und internationalen Beschlüsse zur Umsetzung einer Nachhaltigen Entwicklung zu kommunizieren Diverse
Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen e.V., Hürth Förderung der Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Familien an unserer Gesellschaft Diverse
Nordrhein-Westfälischer Ju-Jutsu Verband e.V., Köln Förderung eines Pilotprojektes zur Selbsthilfe für Menschen mittleren und höheren Alters und Menschen mit körperlichen Einschränkungen Diverse
Stadt Herne Unterstützung des Projektes "Interkulturelle Demenzbegleiterinnen und Demenzbegleiter in Herne" Diverse
Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerk in Nordrhein-Westfalen e.V. Förderung des Zivil- und Katastrophenschutzes mithilfe ehrenamtlicher Helferinnen und Helfern Diverse
Westfälischer Heimatbund, Münster Förderung ehrenamtlicher Arbeit Diverse
Eine Welt Netz NRW e.V., Münster Unterstützung des „Eine Welt Mobil“, eines Kleintransporters mit Materialien für schulische und außerschulische Bildungsarbeit für Kindergarten- und Schulkinder Kinder und Jugendliche
LOOP Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, Düsseldorf Flexible und individuelle Hilfemaßnahmen für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und deren Familien mit Hilfe ehrenamtlicher Mitarbeiter Kinder und Jugendliche
Mentor – die Leselernhelfer Düsseldorf e.V. Mentoren vermitteln Kindern in einer 1:1 Beziehung ehrenamtlich die Freude am Lesen Kinder und Jugendliche
roterkeil.net, Münster Unterstützung von Projekten gegen den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen Kinder und Jugendliche
Stiftung Bürger für Münster Förderung eines Projektes, bei dem Mentoren ehrenamtlich 10-12 und 14-16 Jahre alte Schüler bei der Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf unterstützen Kinder und Jugendliche
Trotzdem e.V., Düsseldorf Förderung der Hilfen zur Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit ambulanter und stationärer, im Schwerpunkt familienerhaltender Jugendhilfe Kinder und Jugendliche
Asphalt e.V./fiftyfifty, Düsseldorf Finanzielle Unterstüzung von Hilfsangeboten für Obdachlose Obdachlose und arme Menschen
draußen! e.V., Münster Finanzielle Förderung zur Schaffung von Perspektiven in Münster mithilfe des Straßenmagazins „draußen!“ Obdachlose und arme Menschen
streetinnovation gemeinnützige UG, Werther Unterstützung der Hilfe zur Selbsthilfe für obdachlose und arme Menschen durch die Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung nichtkommerzieller digitaler Services und Strategien Obdachlose und arme Menschen
 

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.