Gesellschaftliches Engagement

Engagement für die Gesellschaft zeigen

Die NRW.BANK fördert in den Themenfeldern „Wissenschaft & Bildung“, „Kunst & Kultur“ sowie „Gesellschaft & Soziales“.

Die NRW.BANK hat sich 2016 im Rahmen von Spenden, Sponsorings oder Mitgliedschaften mit einem Betrag von 800.000 Euro in Nordrhein-Westfalen engagiert. Die Projekte werden nachfolgend dargestellt. Der Vorstand hat zudem beschlossen, ab 2017 das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter in Höhe von jeweils 500,- Euro mit insgesamt maximal 20.000 Euro zu fördern.

1. Wissenschaft & Bildung

Die Förderung von Kreativität und Ideen sowie von Themen rund um das Bildungswesen für eine junge Zielgruppe sind Leitgedanken des Gesellschaftlichen Engagements der NRW.BANK. Dement¬sprechend legte sie auch im Jahr 2016 ihren Fokus auf Engage¬ments rund um das Bildungswesen in Nordrhein-West¬falen und förderte folgende Projekte aus dem Bereich „Wissenschaft & Bildung“:

1.1 Competence Center Begabtenförderung, Düsseldorf

Ziel des Competence Center Begabtenförderung ist es, hochbegabte Schüler aus dem Stadtkreis Düsseldorf zwischen 11 und 18 Jahren mit Fokus auf Berufsorientierung (Lernen an Vorbildern), Kompetenzentwicklung (Erfahrungen in der Projektarbeit) und Wertevermittlung (gesamtgesellschaftlich verantwortungsbewusstes Handeln) zu fördern. Dabei sollen auch logisches und kritisches Denken sowie kommunikative Fertigkeiten gefördert werden. Zu diesem Zweck treffen die Schüler im Verlauf des Jahresprogramms in Fachgesprächen und Workshops renommierte Experten. Die Kurse sollen den Spezialinteressen der Kinder und Jugendlichen gerecht werden und ihnen intellektuelle Herausforderungen bieten.

1.2 Klasse in Sport – Initiative für täglichen Schulsport e.V., Köln

„Klasse in Sport“ richtet sich an Grundschulen mit Ganztagsbetreuung der Schüler, bevorzugt in sozio-ökonomisch schlechter gestellten Regionen. Der Verein möchte den Schulsport optimieren und die Gesundheit der Schüler verbessern. Inzwischen nehmen rund 100 Grundschulen an dem Angebot teil. Laufende Untersuchungen und Feedbackgespräche mit langjährigen Teilnehmerschulen bestätigen die positive Wirkung von täglich qualifiziertem Schul- und Pausensport auf die Kinder, ihr Sozialverhalten und ihre Hinwendung zu einem aktiven Lebensstil. Bewegung wirkt sich positiv auf die Lernbereitschaft und

1.3 InteGREATer e.V., Köln

Zu den „InteGREATern“ zählen Menschen zwischen 17 und 32 Jahren mit Migrationshintergrund. Sie engagieren sich ehrenamtlich und berichten in Schulen, Kulturzentren und Moscheen vor Eltern und Schülern von ihrem individuellen, aber stets erfolgreichen Bildungsverlauf. Ziel der Veranstaltungen ist, die Zuhörer zu informieren, die Schüler zu einem guten Schulabschluss zu motivieren und ihnen für ihren weiteren Bildungsweg Mut zu machen. Das grundlegende Motto der InteGREATer ist: „Wenn wir es geschafft haben, schaffst du es auch!“.

1.4 Weitere Maßnahmen im Feld „Wissenschaft & Bildung“

Organisation / Projekt Unterstützte Maßnahmen Zielgruppe*
buddY e.V., Düsseldorf Unterstützung des buddY-Grundschulprogramms Kinderrechte in NRW Schüler
Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle eG, Essen Innovative Unterrichtsideen und -projekte zur Nutzung erneuerbarer Energien und damit zum Umweltschutz förderten die NRW.BANK und „Die Bildungsgenossenschaft“ mit ihrem Wettbewerb „Wir haben Energie! Ideen. Unterricht. Innovationen.“. Schüler aus 13 Schulen in Nordrhein-Westfalen setzten sich mit dem Thema „Unsere Umwelt – Unsere Zukunft“ auseinander. Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann prämierte die drei besten Projektideen. Schüler
Die Stiftung Erinnern Ermöglichen, Düsseldorf Ermöglichung des Besuchs der Gedenkstätte Auschwitz durch Schüler Schüler
Jugendstil, Köln Schulformunabhängige Fortbildung für Lehrer mit dem Ziel, Schüler in Bezug auf ihre Berufsorientierung besser beraten zu können Schüler
Schulkooperationen mit 2 Hauptschulen und 2 Gymnasien in Düsseldorf und Münster Initiierung von Berufsorientierungsprojekten Schüler
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband NRW e.V., Oberhausen Unterstützung der "SOKO Wald"-NRW-Tour 2016, bei der mit dem "WaldMobil" und den "SOKO Wald-Koffern" Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 die Bedeutung der Wälder für die Menschen im Rahmen einer interaktiven Rallye näher gebracht wird Schüler
Vogelsang IP Internationaler Platz im Nationalpark Eifel Ermöglichung des Besuchs der Gedenkstätte durch 70 Schulklassen Schüler
Wellenbrecher e.V., Dortmund Klassenprojekte zur Gewaltprävention Schüler
Ausbildungssponsoring in Düsseldorf und Münster seit 2009 Übernahme der Kosten für 10 gewerbliche Ausbildungsplätze in Dienstleistungsunternehmen, die für die NRW.BANK tätig sind Hauptschulabsolventen
ArbeiterKind.de gemeinnützige UG, Berlin Unterstützung von Schülern aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, um sie zum Studium zu ermutigen und sie vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss zu begleiten Schüler / Studenten
Chancenwerk e.V., Castrop-Rauxel Im Rahmen einer „Lernkaskade“ unterstützen Studenten an weiterführenden Schulen ältere Schüler in einem Problemfach. Als Gegenleistung helfen die Älteren ihren jüngeren Mitschülern bei schulischen Aufgaben. Schüler / Studenten
Junge Europäische Föderalisten Münster Finanzielle Unterstützung einer Simulation des Europäischen Parlaments durch engagierte Studenten und junge Bürger Münsters, bei der Schüler einen Tag lang die Rolle eines Europaabgeordneten, Lobbyisten oder Journalisten übernehmen Schüler / Studenten
Rheinische Fachhochschule Köln Projekt "Im Dialog über Flucht und Erfahrung: Experten für globale Migration und Menschen mit Fluchterfahrung aus verschiedenen Kriegen / Konfliktregionen diskutieren mit Schülern und Studenten Schüler / Studenten
ROCK YOUR LIFE! Münster ROCK YOUR LIFE! Münster, eine rein studentische Organisation, fördert Hauptschüler aus sozial benachteiligten Hintergründen. Studenten werden zu Coaches ausgebildet, um ehrenamtlich zwei Jahre lang Schüler in einer 1:1 Mentoring-Beziehung auf ihrem Weg in den Beruf oder auf eine weiterführende Schule zu begleiten. Studenten / Schüler

Institut für Kredit- und Finanzwirtschaft der Ruhr-Universität Bochum 
Institut für Finanzmarktforschung (Centre for Financial Research) der Universität zu Köln 
european center for financial services an der Universität Duisburg/Essen
Institut für Raumplanung der Technischen Universität Dortmund
Institut für Kreditwesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Jährliche Basisförderung der wissenschaftlichen Institute mit dem Schwerpunkt Finanz- und Wohnungswirtschaft. Seit 2013 zudem Förderung von jeweils zwei Studierenden pro Jahr im Rahmen des Deutschlandstipendiums an den nebenstehenden Instituten. Studenten
NRW.BANK.Studien­preis „Wohnen & Stadt“ in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund Preis für Diplom-, Master- und Doktorarbeiten, die umsetzbare Handlungsempfehlungen skizzieren oder dazu beitragen, die förder- und strukturpolitischen Konzepte in NRW weiterzuentwickeln Studenten
Ruhr Graduate School in Economics, Essen Seit 2014 Finanzierung eines Stipendiums an der Ruhr Graduate School in Economics in Essen für insgesamt drei Jahre Studenten
Symposium Oeconomicum Münster e.V. Ziel des studentisch organisierten Wirtschaftskongresses ist, interessierte Studenten und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und anderen Fachbereichen zusammen zu bringen und den Austausch zu fördern Studenten
Technische Universität Dortmund, Fakultät Raumplanung Finanzielle Unterstützung von zwei Projekten:a) Summerschool für Flüchtlinge
b) Dortmunder Konferenz zum Thema "Raummuster - Struktur, Dynamik, Planung"
Studenten
Universität zu Köln Unterstützung des „Spendenfonds Flüchtlinge“: Angebot von Deutschkursen in Notunterkünften für geflüchtete Kinder und Jugendliche durch Lehramtsstudierende, Vergabe von Stipendien an geflüchtete Studierende, Deutschkurse für Studenten Studenten
Schlaun-Forum e.V., Münster Sponsoring des 6. Schlaun-Wettbewerbs zum Thema „Aachen Nord“, bei dem Lösungen für die Stadtplanung und Entwicklung gefunden werden sollen Masterstudenten/Ab­solventen der Fachrichtungen Städteplanung, Architektur, Landschaftsplanung und Bauingenieurwesen

  * Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den Tabellen in diesem Unterkapitel auf eine geschlechtsneutrale Formulierung, wie z.B. SchülerInnen, verzichtet. Alle Formulierungen richten sich gleichermaßen an beide Geschlechter.

2. Kunst & Kultur

Die NRW.BANK legte auch im Jahr 2016 ihren Fokus im Bereich „Kunst & Kultur“ auf die Förderung junger Talente.

2.1 Konzerte junger Künstler und Corporate Volunteering

Die Bank unterstützte auch im Berichtsjahr Kulturveranstaltungen an ihren beiden Standorten und stellte dazu erneut ihre Geschäftsräume zur Verfügung:

Im Rahmen des seit 2010 alle zwei Jahre stattfindenden „summerwinds“ Holzbläser Festivals spielte im Juli das „Amstel Quartet“ im Betriebsrestaurant der NRW.BANK in Münster. Die Veranstaltung richtete die Bank wie in der Vergangenheit gemeinsam mit der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V., Münster, aus.

In Kooperation mit dem „Düsseldorf Festival“ richtete die NRW.BANK bereits im achten Jahr an zwei Abenden im September Konzerte in ihrem Foyer in Düsseldorf aus: Ein Konzert mit dem Alexander Wienand Trio sowie einen Abend mit dem Arne Jansen Trio.

Bei allen Konzerten engagierten sich Beschäftigte der Bank ehrenamtlich und sorgten durch den Verkauf von Getränken und Snacks für das leibliche Wohl der Gäste. Den Erlös in Höhe von rund 1.300,- € spendete die NRW.BANK erneut an Musikschulen in Nordrhein-Westfalen zugunsten des Programms „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“. Dieses ermöglicht Kindern in Nordrhein-Westfalen die Erfahrung von Instrumentalspiel, Tanz oder Singen als ästhetisches Handeln in der Gruppe.

2.2 NRW.BANK.Kunstkalender

Die NRW.BANK fördert bereits seit 2004 Nachwuchsfotografen, die sich im Rahmen eines von der Bank initiierten Wettbewerbes um die professionelle Gestaltung des NRW.BANK.Kunstkalenders bewerben können.

Die Bewerbung erfolgt anhand eines Foto-Konzepts, zu dem durch den Wettbewerb lediglich Rahmenbedingungen festgelegt werden. Der erste Preis beinhaltet jeweils den Auftrag für die Erstellung aller Motive für den Kunstkalender und der Weihnachtskarte der NRW.BANK. Umgesetzt werden die Motive nach dem eigenen Konzept des Nachwuchsfotografen, der durch eine erfahrene Art Direction durch das Projekt geführt wird. Der Auftrag beinhaltet eine Förderung mit einem Bruttowert von 19.000 Euro. Der zweite und dritte Platz werden mit Gutscheinen für die Fotoausrüstung im Wert von 1.000 bzw. 500 Euro gewürdigt.

Der Wettbewerb um den Kunstkalender 2017 mit dem Thema „Digitalisierung – Das Unsichtbare sichtbar machen“ ist inzwischen abgeschlossen. Aus den vielen wieder sehr überzeugenden Bewerbungen zeichnete die Bank Hanna Zänker mit dem ersten Platz aus. Sebastian H. Schroeder und Anna Domnik belegten den zweiten und dritten Platz.

Kunstkalender Archiv

Kunstkalender 2008[PDF, 1,85 MB]

Kunstkalender 2009[PDF, 1,49 MB]

Kunstkalender 2010[PDF, 1,71 MB]

Kunstkalender 2011[PDF, 2,21 MB]

Kunstkalender 2012[PDF, 6,64 MB]

Kunstkalender 2013[PDF, 3,07 MB]

Kunstkalender 2014[PDF, 3,2 MB]

Kunstkalender 2015[PDF, 3,75 MB]

Kunstkalender 2016[PDF, 2,86 MB]

2.3 Förderverein Kunstraum Fuhrwerkswaage e.V., Köln

Im Jahr 2016 fand bereits zum fünften Mal die „new talents - biennale cologne“ mit mehr als 10.000 interessierten Besuchern in Köln statt. Rund 60 junge Hochschulabsolventen der Sparten Medien/Kunst, Film, Komposition, Choreografie und Design hatten hier die Möglichkeit, ihr Können darzustellen und wichtige Kontakte zu knüpfen. Im Rahmen von „new talents“ fand auch wieder der durch die NRW.BANK geförderte „Lange Tag der neuen Talente“ statt, an dem alle Ausstellungen bis Mitternacht geöffnet waren.

2.4 Weitere Maßnahmen im Feld „Kunst & Kultur“

Organisation / Projekt Unterstützte Maßnahmen Zielgruppe
JeKits-Stiftung, Bochum Unterstützung des Schwerpunkts „Tanzen" im Rahmen des kulturellen Bildungsprogramms "JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" an Grundschulen Kinder
Städtischer Musikverein zu Düsseldorf e.V. Finanzielle Unterstützung der "SingPause", eines musischen, sozial-integrativen Bildungsangebots an Grundschulen Kinder
Ein Stein / Rheinländisches Informations- und Bildungsforum e.V., Düsseldorf Finanzielle Unterstützung des Schüler-Kunstwettbewerbs „Düsseldorf in meinen Augen 2017“ Kinder und Jugendliche
Förderverein JO! Junge Opern e.V., Detmold Teams junger, frisch ausgebildeter Sänger fah-ren zu Schulen und führen dort altersgerecht Opern auf Kinder und Jugendliche
Kunst gegen Sucht e.V., Düsseldorf Projekt "Mobiles Theater": Aufführung eines suchtpräventiven Theaterstücks an Schulen sowie Nachbereitung mit Schülern Kinder und Jugendliche
lit.COLOGNE, Köln Förderung der lit.COLOGNE sowie im Besonderen des Kinder- und Jugendprogramms, bei dem Schulklassen Lesungen angeboten werden Kinder und Jugendliche
LVR-LandesMuseum Bonn Finanzierung eines einwöchigen, ganztägigen Ferienprogramms für bis zu 25 Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen oder geflüchteten Familien zur Kulturgeschichte Deutschlands Kinder und Jugendliche
Funky e.V., Münster Förderung und Weiterentwicklung des Inklusionsgedankens im Bereich Tanz und Bewegung mit zahlreichen Auftritten und Showeinlagen auf unterschiedlichen Veranstaltungen Nachwuchskünstler
Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V., Münster Förderung exzellenter junger Künstler sowie Konzeption und Durchführung von Kulturveranstaltungen in Westfalen in den Bereichen Kunst, Musik und Literatur Nachwuchskünstler
Kultur Ruhr GmbH, Ruhrtriennale, Gelsenkirchen Unterstützung innovativer Vermittlungsformate des internationalen Festivals der Künste, das sich im Schwerpunkt der Nachwuchsförderung widmet und das Ruhrgebiet als wichtigen Kulturstandort festigt Nachwuchskünstler
Stiftung Klavier-Festival Ruhr, Essen Förderung von Nachwuchspianisten, Wettbewerbssiegern und Debütanten Nachwuchskünstler
Wege durch das Land gGmbH Unterstützung des ostwestfälischen Literatur- und Musikfestes "Wege durch das Land" 2017 Nachwuchskünstler
Landesmusikakademie NRW, Heek-Nienborg Unterstützung der musikalischen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Nachwuchsförderung Laienmusiker, Musikschullehrer, Schul- und Nachwuchsmusiker
ensemble:hörsinn, Münster Unterstützung eines musikalischen Workshops Schul- und Nachwuchsmusiker
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH Sponsoring des Kurzfilmfestivals mit Unterstützung des NRW-Wettbewerbs für Produktionen insbesondere von Nachwuchsfilmern aus Nordrhein-Westfalen Nachwuchsfilmer
Kulturliste Düsseldorf e.V. Finanzielle Unterstützung, um Menschen mit geringem Einkommen in Düsseldorf die kostenfreie Teilhabe am kulturellen Leben (Oper, Theater, Konzerte, Museen, Festivals oder Sportveranstaltungen) zu ermöglichen Diverse
KulturPott.Ruhr e.V., Gelsenkirchen Finanzielle Unterstützung, um Menschen mit geringem Einkommen im Ruhrgebiet die kostenfreie Teilhabe am kulturellen Leben (Oper, Theater, Konzerte, Museen, Festivals oder Sportveranstaltungen) zu ermöglichen Diverse

3. Gesellschaft & Soziales

Ein besonderes Anliegen ist der NRW.BANK die Förderung verantwortungsbewussten Handelns in gesellschaftlich wichtigen Themenbereichen.

3.1 Eine Welt Netz NRW, Münster

Die NRW.BANK unterstützte auch im Jahr 2016 das „Eine Welt Netz NRW e.V.“. Dieses realisiert Projekte, mit denen das Bewusstsein von Kindern und Jugendlichen für unsere Welt gestärkt werden soll. Das „Eine Welt Mobil“ – ein Kleintransporter mit Materialien für schulische und außerschulische Bildungsarbeit ab dem dritten Schuljahr – wird der hohen Nachfrage von Schulen nach Einsätzen vor Ort gerecht. Themen wie Klimawandel, Energieverbrauch, fairer Handel, Regenwald und verantwortungsvolle Kleidungsproduktion werden den Kindern dabei in den Unterrichtseinheiten nahe gebracht.

3.2 Weihnachtsaktion und -spende

Zum neunten Mal unterstützten die Mitarbeiter der NRW.BANK zur Weihnachtszeit 2016 Projekte karitativer Einrichtungen, die sich speziell um Kinder und Jugendliche kümmern. An zwei beiden Weihnachtsbäumen an beiden Unternehmenssitzen wurden Sterne mit Geschenkwünschen von Kindern aus sozial schwachen Gegenden gehängt. Die Mitarbeiter erfüllten diese Wünsche und spendeten Geschenke für Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Stoffeler Straße in Düsseldorf Oberbilk sowie der Melanchthonschule in Münster Coerde.

Neben den Geschenken spendeten die Beschäftigten zusätzlich insgesamt rund 4.500 € an Einrichtungen der Lebenshilfe in Düsseldorf und Münster für integrative Projekte mit Kindern im Krabbel- und Kindergartenalter. Diese Summe wird 2017 durch die NRW.BANK verdoppelt, so dass die beiden Einrichtungen insgesamt rund 9.000 € erhalten.

3.3 SOS Kinderdorf e.V.

Die LOOP Kinder- und Jugendhilfe befasst sich - auch mit Hilfe ehrenamtlicher Mitarbeiter - mit flexiblen und individuellen Hilfemaßnahmen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien. Bei zwei Projekten engagierte sich die NRW.BANK finanziell.

  • „LOOP-Familien - Jedem Kind ein Zuhause“: Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die aufgrund psychischer und physischer Gewalt nicht mehr bei ihren Eltern leben können. Sie bekommen ein Zuhause bei sorgfältig ausgewählten Familien mit mindestens einem pädagogisch ausgebildeten Elternteil, um sie für ein selbständiges Erwachsenenleben stark zu machen.
  • „LOOP@Home“: Hier finden Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihren Eltern leben können, in betreuten, eigenen Wohneinheiten ein neues, sicheres Zuhause.

3.4 Weitere Maßnahmen im Feld „Gesellschaft und Soziales“

Organisation / Projekt Unterstützte Maßnahmen Zielgruppe
Aktion Courage e.V., Berlin Schüler aus Nordrhein-Westfalen gestalten das Klima an ihrer Schule aktiv mit, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Kinder und Jugendliche
Bundesstiftung Kinderhospiz, Düsseldorf Finanzielle Förderung, um betroffene Familien zu unterstützen, Kinderhospize und Kinderhospizdienste zu fördern, Forschungsprojekte praxisnah zu unterstützen sowie die Palliativversorgung von Kindern zu verbessern Kinder und Jugendliche
Children for a better World e.V., München Finanzielle Unterstützung von zwei Projekten: a) Bekämpfung von Hunger und Kinderarmut in sozialen Brennpunkten Nordrhein-Westfalens durch die „Children-Mittagstische“. B) Beim Projekt "Jugend hilft!" werden soziale Projekte gefördert, bei denen sich Kinder und Jugendliche zum Ziel gesetzt haben, die Situation von anderen Menschen in Armut, Krankheit oder schwierigen Lebenslagen zu verbessern. Kinder und Jugendliche
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Düsseldorf e.V. Finanzielle Förderung des Kinderschutzmobils "BLAUER ELEFANT auf Rädern", das als rollende Beratungsstelle und Spielmobil durch Düsseldorf fährt und Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte, Spielplätze in benachteiligten Stadtteilen sowie Schul- oder Stadtteilfeste besucht Kinder und Jugendliche
ProMädchen Mädchenhaus Düsseldorf e.V. Beratung, Präventions- und Aufklärungsangebote, Anti-Gewalt-Training, Sozialtraining sowie Tanz- und Theaterprojekte für Mädchen und junge Frauen aus allen Kulturen im Alter von 11 bis 27 Jahren. Kinder und Jugendliche
SOS Kinderdorf e.V., München Finanzielle Unterstützung zur Einrichtung des Hauses einer neuen Kinderdorffamilie im SOS-Kinderdorf Düsseldorf Kinder und Jugendliche
Stiftung Deutsche KinderSuchthilfe, Wuppertal Finanzielle Unterstützung, um Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren zu bewahren und dem Alkohol- und Drogenmissbrauch vorzubeugen Kinder und Jugendliche
Asphalt e.V./fiftyfifty, Düsseldorf Finanzielle Unterstüzung von Hilfsangeboten für Obdachlose Obdachlose und arme Menschen
draußen! e.V., Münster Finanzielle Förderung zur Schaffung von Perspektiven in Münster mithilfe des Straßenmagazins „draußen!“ Obdachlose und arme Menschen
Malteser Hilfsdienst e.V., Düsseldorf Finanzielle Unterstützung des Projektes „Wohlfühlmorgen“ für Wohnungslose und Arme aus Düsseldorf mit dem Ziel, soziale Randgruppen in unsere Gesellschaft zu integrieren und die Öffentlichkeit auf die Problematik der Bedürftigen in Düsseldorf aufmerksam zu machen Obdachlose und arme Menschen
Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Regionalverband Ruhr e.V., Essen Finanzielle Unterstützung des Wünschewagens, eines umgebauten Krankentransportwagens, mit dem schwerkranke Menschen in der letzten Phase ihres Lebens kostenfrei zu einem selbstgewählten Wunschziel in Nordrhein-Westfalen oder dem benachbarten Ausland gefahren werden Diverse
Jüngere Wohn-Pflege e.V., Detmold Finanzielle Unterstützung eines Wohngruppenprojekts, bei dem Menschen, die im Alter zwischen 20 und 65 Jahren schwer erkranken, ein selbstbestimmtes, wertschätzendes und altersadäquates Leben ermöglicht wird Diverse
Stiftung Technisches Hilfswerk (THW), Berlin Förderung des Zivil- und Katastrophenschutzes mithilfe von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Diverse
Werkstatt für angepasste Arbeit GmbH, Düsseldorf Finanzielle Unterstützung, um Menschen mit psychischer Behinderung eine Teilnahme am Arbeitsleben zu ermöglichen Diverse
Westfälischer Heimatbund, Münster Förderung ehrenamtlicher Arbeit Diverse
 

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.