Direktkredite und Finanzierungspakete für Projektgesellschaften zum Bau von Offshore-Windparks in der Ausschließlichen Wirtschaftszone oder der 12-Seemeilen-Zone der Nord- und Ostsee.

//KfW-Programm Offshore - Windenergie

Fördernehmer:
Gewerbliche Unternehmen; Öffentliche Einrichtungen & Unternehmen
Förderthemen:
Erneuerbare Energien
Förderart:
Darlehen
Fördergeber:
Bund (KfW, LR …)
Ansprechpartner:
KfW Bankengruppe

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Projektgesellschaften.

Verwendungszweck

Gefördert wird der Ausbau der Offshore-Windenergie mit Projektfinanzierungen.

Förderfähig sind bis zu 10 Offshore-Windparks in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) oder der 12-Seemeilen-Zone der Nord- und Ostsee als

  • Direktkredit im Rahmen von Bankenkonsortien,
  • Finanzierungspaket aus einem bankdurchgeleiteten Kredit und einem maximal gleich hohen Direktkredit der KfW sowie
  • Direktkredite zur Finanzierung unvorhergesehener Mehrkosten.

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Darlehen
  • Förderumfang:
    • Direktkredite im Rahmen von Bankenkonsortien: bis zu 50% des gesamten Fremdkapitalbedarfs
    • Finanzierungspaket: bis zu 70% des gesamten Fremdkapitalbedarfs
    • Direktkredite zur Finanzierung unvorhergesehener Mehrkosten: bis zu 50% des Fremdkapitalbedarfs für unvorhergesehene Mehrkosten
  • Förderhöhe:
    • Direktkredite im Rahmen von Bankenkonsortien: bis zu 400,0 Mio € pro Projekt
    • Finanzierungspaket: bis zu 700,0 Mio € pro Projekt
    • Direktkredite zur Finanzierung unvorhergesehener Mehrkosten: bis zu 100,0 Mio € pro Projekt
  • Zinssatz: aktuelle Marktkonditionen
  • Kreditlaufzeit/Tilgungsfreijahre: bis zu 20 Jahre, davon höchstens 3 Jahre tilgungsfrei

Kumulation/Kombination

Die Kombination mit Mitteln der Europäischen Investitionsbank sowie mit Mitteln anderer Banken, die von ausländischen staatlichen Exportversicherungen abgesichert werden, ist möglich. Eine Kombination mit anderen KfW-Programmen oder ERP-Programmen oder Mitteln des Bundes zur Finanzierung/Absicherung der Investitionen (inklusive Bürgschaften oder Garantien) ist ausgeschlossen.

Voraussetzungen

Es gelten insbesondere folgende Voraussetzungen:

  • Das Projekt muss in der deutschen AWZ oder der 12-Seemeilen-Zone der Nord- und Ostsee investieren und eine Projektfinanzierung benötigen.
  • Die Anlagen müssen die Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erfüllen.
  • Die Antragstellerin bzw. der Antragsteller muss i.d.R. ein Drittel des Gesamtkapitalbedarfs als Eigenkapitalanteil in die Projektgesellschaft einbringen.
  • Umschuldungen sind von der Förderung ausgeschlossen.

Antragsverfahren

Anträge für Direktkredite können vor Beginn des Projekts direkt und formlos gestellt werden.

Antragsstelle ist die KfW Bankengruppe.

Anträge für ein Finanzierungspaket können unter Verwendung der vorgesehenen Formulare bei jeder Bank oder Sparkasse gestellt werden.

Weitere Informationen erteilen die Beratungszentren der KfW Bankengruppe.

Quelle

Merkblatt der KfW Bankengruppe, Stand 04/2015

Zuletzt aktualisiert am: 25.04.2015

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer der KfW Bankengruppe

Formulare und Merkblätter

Zum Öffnen, Ausfüllen und Abspeichern der PDF Formulare benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Eine aktuelle Version finden Sie hier.
Formulare vor dem Ausfüllen bitte auf dem Computer abspeichern.

KfW-Programm Offshore-Windenergie - Merkblatt

Merkblatt und Programmübersicht auf den Internetseiten der KfW Bankengruppe

KfW-Programm Offshore-Windenergie - Formulare und Downloads

Formulare und Downloads auf den Internetseiten der KfW Bankengruppe

Links

KfW-Programm Offshore-Windenergie - Verfahren

Informationen zum Antragsverfahren auf den Internetseiten der KfW Bankengruppe

Kontakt

KfW Bankengruppe

Palmengartenstraße 5-9

60325 Frankfurt am Main

Hotline:0800 539-9001

Telefon:0 69 7431-0

Fax:0 69 7431-2944

E-Mail:info@kfw.de

Internet:http://www.kfw.de

Ähnliche Förderangebote

BMUB-Umweltinnovationsprogramm KfW Bankengruppe; Umweltbundesamt (UBA)

Energie vom Land Landwirtschaftliche Rentenbank (LR)

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.