Stipendium für beruflich Begabte, die in Ausbildung und Beruf ihr besonderes Talent und Engagement bewiesen haben und ein Hochschulstudium aufnehmen.

//Förderung beruflich Begabter während eines Hochschulstudiums (Aufstiegsstipendium)

Fördernehmer:
Privatpersonen
Förderthemen:
Bildung
Förderart:
Zuschüsse
Fördergeber:
Bund (KfW, LR …)
Ansprechpartner:
Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB)
  • Übersicht

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Privatpersonen, die eine Berufsausbildung besonders erfolgreich absolviert haben und über eine Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren verfügen.

Verwendungszweck

Gefördert wird ein Erststudium, das in Vollzeit oder berufsbegleitend an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule absolviert wird.

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Zuschuss
  • Förderhöhe:
    • für ein Vollzeitstudium: monatlich 735 € plus 80 € Büchergeld und zusätzlich eine Betreuungspauschale von 130 € für jedes Kind unter 10 Jahren
    • für Studienaufenthalte in anderen Staaten: Auslandspauschale monatlich 200 €
    • für einen berufsbegleitenden Studiengang: jährlich 2.400 € für Maßnahmekosten

Kumulation

Ein Stipendium nach diesen Bestimmungen schließt eine andere Studienförderung aus öffentlichen Mitteln (z.B. BAföG) aus.

Voraussetzungen

Es gelten insbesondere folgende Voraussetzungen:

  • Die Qualifizierung muss durch eine Berufsabschlussprüfung oder eine Aufstiegsfortbildung mit der Durchschnittsnote 1,9 oder besser bzw. mit mindestens 87 Punkten, einer besonders erfolgreichen Teilnahme an einem bundesweiten beruflichen Leistungswettbewerb oder durch einen begründeten Vorschlag des Betriebes nachgewiesen werden.
  • Wurde bereits ein Studium aufgenommen, darf das zweite Fachsemester zu Beginn des Auswahlverfahrens noch nicht abgeschlossen sein.

Antragsverfahren

Bewerbungen können im Rahmen von Auswahlrunden eingereicht werden.

Antragsstelle ist die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB).

Quelle

Richtlinien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom 20.06.2016, Bundesanzeiger Amtlicher Teil vom 24.06.2016, B4; Informationen der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB), Stand 09/2016

Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2016

Kontakt

Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB)

Gemeinnützige Gesellschaft mbH

Lievelingsweg 102-104

53119 Bonn

Telefon:0 228 62931-0

Fax:0 228 62931-11

E-Mail:info@sbb-stipendien.de

Internet:http://www.sbb-stipendien.de

Ähnliche Förderangebote

Aufstiegs-BAföG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz - AFBG) Antrag annehmende Stellen in den einzelnen Bundesländern; KfW Bankengruppe

Begabtenförderung berufliche Bildung (Weiterbildungsstipendium) Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB)

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) zuständiges Amt für Ausbildungsförderung

BAföG-Bankdarlehen zuständiges Amt für Ausbildungsförderung; KfW Bankengruppe

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.