Der NRW.BANK.Ideenwettbewerb 2015-2017 fördert die Umsetzung von Ideen von Kommunen, Kreisen, kommunalen Unternehmen und Bürgerinitiativen

NRW.BANK.Ideenwettbewerb 2015-2017

Die Finalisten des Wettbewerbs

Sprachtraining mit Flüchtlingen (Bild: Frank Gärtner – fotolia.com)

Flüchtlingsprojekt in Oelde

Der Kurs „Wer will, der kann“ für Flüchtlinge bietet Beratung, Sprachenlernen, betriebliche Praxiseinblicke sowie Berufsorientierung.

Zum Artikel

Lüdinghauser Tor in Dülmen (Bild: ErnstPieber – fotolia.com)

Regionale Bindung über Social Media

Um die Bindung an die Heimat zu stärken und den drohenden Fachkräftemangel abzufedern, setzt die Dülmener Wirtschaftsförderung auf soziale Medien.

Zum Artikel

Alt-Hiddenhausen (Bild: Christian Grube, Gemeinde Hiddenhausen)

Alt-Hiddenhausen plant in 3-D

Um Alt-Hiddenhausen für junge Menschen attraktiv zu machen, will die Gemeinde mit 3-D-Visualisierung die „Hidden-Champions“ sichtbar machen.

Zum Artikel

Dorfmühle Schermbecker Ortsteil Gahlen (Bild: Heimatverein Gahlen)

Integrationszentrum in Schermbeck

Der Sportverein Schermbeck will für und mit Flüchtlingen, Asylbewerbern und Migranten ein Integrationszentrum auf seinem Gelände errichten.

Zum Artikel

Logo Haus der Internationalen Handwerkskunst (Bild: Verein „Heimat für Alle Köln“)

Alte Manufakturkünste bewahren

In Vergessenheit geratene Manufakturkünste werden im Kölner „Haus der Internationalen Handwerkskunst“ (HIH) für zukünftige Generationen bewahrt.

Zum Artikel

Kreishaus Ennepe (Bild: Kreis Ennepe)

App für ehrenamtliche Betreuer

Mit der App „Portal B - betreuEN im Ehrenamt“ unterstützt der Ennepe-Ruhr-Kreis Betreuer von psychisch kranken und behinderten Menschen.

Zum Artikel

Paderborn und Umland (Bild: Kreis Paderborn)

Breitbandausbau im ländlichen Raum

Der Kreis Paderborn hat ein genossenschaftliches Modell für den Breitbandausbau insbesondere im ländlichen Raum entwickelt.

Zum Artikel

Alles greift ineinander: Politik, Verwaltung, Bürger (Bild: Stadt Lemgo)

Lemgo macht Demokratie erlebbar

Mit „Lebendiges Rathaus“ macht die Stadt Lemgo Politik transparent und will das Engagement der Bürger aktivieren.

Zum Artikel

Quartiersentwicklung in Mettmann (Bild: VierViertel für Mettmann eG)

Quartiersentwicklung in Mettmann

Die „VierViertel für Mettmann eG“ bindet Bürger in die Stadtentwicklung mit ein zur Aufwertung stadtbildprägender Immobilien.

Zum Artikel

Das Freibad Mirke in Wuppertal (Bild: Verein Pro Mirke)

Wuppertaler Freibad revitalisiert

Der Verein „Pro Mirke“ verwandelt ein historisches Freibad in Wuppertal-Elberfeld in einen Bürger- und Bewegungspark.

Zum Artikel

Redaktionssitzung von „here“ (Bild: Lutz Leitmann / Stadt Bochum)

Von Flüchtlingen für Flüchtlinge

Der Bochumer Verein „Angekommen e.V. “ leistet mit dem Online-Magazin „here“ einen Beitrag zur Integration.

Zum Artikel

Flexible Verkehrsformen sichern ÖPNV auf dem Land (Bild: fotolia.com / grafikplusfoto)

Multimodales Verkehrskonzept

Die Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe (KGV) reagiert auf den demografischen Wandel auf dem Land.

Zum Artikel

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.