Margrit Rieger aus dem Bereich Förderprogrammgeschäft der NRW.BANK. (Bild: NRW.BANK)

Gründung

Kleines Geld für große Leidenschaften – Mikrodarlehen fördert Kleinstunternehmen

Ob Geschenke-Shop, Hochzeitsplanung oder Gebäudereinigung – die Ideen, die Existenzgründer mithilfe des Programms NRW.Mikrodarlehen in Nordrhein-Westfalen verwirklichen, sind so vielfältig wie das Land.

„Das NRW.Mikrodarlehen ist besonders für Gründungsvorhaben von Kleinstunternehmen mit einem Gesamtfinanzierungsrahmen zwischen 10.000 und 60.000 Euro gut geeignet.“, erklärt Margrit Rieger aus dem Bereich Förderprogrammgeschäft der NRW.BANK. „Und für solche, die eine gute Idee haben, aber nicht das notwendige Startkapital.“ Unter den zahlreichen Kleinstkrediten, die mit diesem Programm vergeben werden, sind oftmals auch Erweiterungs- und Wachstumsfinanzierungen. „Der Gründer steht bereits auf einem Bein, benötigt aber für sein zweites noch Unterstützung innerhalb der ersten fünf Jahre seiner Existenzgründung."

Vielfältige Unternehmungen

Die Unternehmungen, mit denen Kleinstgründer starten, sind abwechslungsreich: „Das sind ganz vielfältige Ideen, die wir mit dem Mikrodarlehen fördern“, so Margrit Rieger. „Sie reichen von der klassischen Gastronomie über Einzelhandelsunternehmungen bis hin zu Online-Shops und Friseursalons. Selbst Fotografen und Rechtsanwälte begleiten wir mit dem Mikrodarlehen auf dem Weg in die Selbstständigkeit.“

Viel Einsatz, viel Kraft und viel Zeit müssen Unternehmensgründer in ihr Geschäft stecken. „Wer gründet, muss sich im Klaren darüber sein, dass ihm viel abverlangt wird. Zudem unterschätzen manche die Notwendigkeit kaufmännischer Kenntnisse“, weiß Margrit Rieger. „Plötzlich werden die Existenzgründer mit Zahlen und Formularen überschüttet.“ Professionelle Beratung durch erfahrene Coaches ist deshalb – neben dem Kreditbetrag – ein Kernelement des Mikrodarlehens.


Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Sie den Dienst nicht erlaubt haben. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern.

Das NRW.Mikrodarlehen im Überblick

  • Unterstützung von Gründerinnen und Gründern bis zu fünf Jahre nach Beginn der Geschäftstätigkeit
  • Finanzierung aller Ausgaben für Gründung und späteres Wachstum
  • Darlehensbetrag bis 50.000 Euro
  • 100 Prozent Auszahlung in einer Summe
  • Maximale Laufzeit: zehn Jahre
  • Fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • Rückzahlung in monatlichen Raten
  • Keine Sicherheiten erforderlich


Voraussetzungen

  • Das Unternehmen darf mit dem Vorhaben noch nicht begonnen haben
  • Unternehmensstandort ist NRW
  • In einem STARTERCENTER NRW beraten lassen
  • Das STARTERCENTER NRW beurteilt das Vorhaben positiv


Stand: 25. Januar 2021

Förderprogramme und -produkte im Bereich Kleinstgründungen:

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

NRW.Mikrodarlehen

Kianoosh Khastavi punktet in seinem Laden Candybär mit Qualität und Service (Foto: NRW.BANK / Lokomotiv)

Ein Laden, so bunt wie das Leben

Wer den Süßwaren- und Geschenkartikelladen von Kianoosh Khastavi in Düsseldorf-Gerresheim betritt, merkt sofort, mit welcher Liebe zum Detail der Inhaber hier am Werk ist: Hochwertige Produkte und eine einladende Gestaltung machen den Einkauf bei „Candybär“ zu einem kleinen Erlebnis. Mit dem NRW.Mikrodarlehen der NRW.BANK hat der gebürtige Iraner sein Geschäftskonzept gezielt weiterentwickelt.

Weiterlesen

NRW.MicroCrowd

Die Crowd honoriert gute Geschäftsideen. Wenn noch mehr Geld benötigt wird, steht die NRW.BANK bereit (Foto: NRW.BANK / Erik Chmil)

Ergänzung zum Crowdfunding

Immer mehr Gründer setzen auf den Schwarm. Dabei finanzieren viele Menschen gemeinsam gute Geschäftsideen. Oft geht es um vergleichsweise kleine Investments. Erfolgreiche Crowdfinanzierungen, bei denen noch mehr Geld benötigt wird, unterstützt die NRW.BANK in Kooperation mit der Plattform Startnext seit dem 30. September 2020 mit dem neuen Förderprogramm NRW.MicroCrowd.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.