Die peruanische Flagge (Bild: snaptitude / Adobe Stock)

Land im Fokus

Peru

Der südamerikanische Staat bietet ausländischen Unternehmen interessante Marktchancen. Bereits 1997 hat Peru mit der Bundesrepublik Deutschland ein Investitionsschutz-abkommen abgeschlossen. Seit 2013 existiert ein Freihandelsvertrag mit der Europäischen Union.

Wirtschaft

Peru ist mit mehr als 32 Millionen Einwohnern Lateinamerikas fünftgrößtes Land. Gemessen an seiner Wirtschaftsstärke liegt es auf Platz sechs. Der Bergbausektor macht etwa 60 Prozent der Exporte des Staates aus. 2019 lag das Wirtschaftswachstum bei etwa 4 Prozent.

Fördermöglichkeiten

Die peruanische Regierung unterstützt Unternehmen insbesondere in Form von Steuervergünstigungen und zinsgünstigen Darlehen. Dabei stellt der Staat in- und ausländische Unternehmen gleich.

Die peruanische Förderagentur „ProInversion“ berät ausländische Firmen hinsichtlich (arbeits-) rechtlicher Fragen, stellt Marktinformationen bereit und unterstützt bei Verwaltungsakten. Diese sind zur Umsetzung von Vorhaben im Land notwendig. Interessierte können direkt mit der Agentur Kontakt aufnehmen:

ProInversión

 

Das Team EU-und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK stellt allen interessierten Unternehmen ein Informationsblatt zur Verfügung, das wesentliche Fördermöglichkeiten in Peru aufzeigt. Das Dokument finden Sie auf der Internetseite des NRW.Europa-Netzwerks unter folgendem Link:

Förderinformationen

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

Land im Fokus

Die argentinische Flagge (Bild: railwayfx / Adobe Stock)

Argentinien

Das südamerikanische Land bietet für ausländische Unternehmen attraktive Standort- und Förderbedingungen. Insbesondere im Bereich Innovation existiert eine große Bandbreite an Anreizen für Investitionen. Zudem vollzieht der Staat nach einer Zeit der protektionistischen Ausrichtung seit einigen Jahren eine wirtschaftspolitische Wende hin zu mehr Liberalisierung, Freihandel und Öffnung zum Weltmarkt.

Weiterlesen

Land im Fokus

Die Flagge des Königreichs Dänemark (Adobe Stock / railwayfx)

Dänemark

Dänemark ist eines der wohlhabendsten Länder der Welt. Die Einkommens- und Vermögenssituation der Bevölkerung liegt auf einem internationalen Spitzenniveau. Der Staat richtet seine Wirtschaftspolitik liberal und innovationsfreundlich aus. Gleichzeitig sind die sozialen Sicherungssysteme weitreichend.

Weiterlesen

Land im Fokus

Die brasilianische Flagge (Bild: K I Photography / Adobe Stock)

Brasilien

Brasilien ist die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas. Mehr als 208 Millionen Menschen leben in einem der flächenmäßig größten Staaten der Erde. Die Binnennachfrage sorgt für ein sehr großes Potential, auch für ausländische Unternehmen.

Weiterlesen

Land im Fokus

Die Flagge der Republik Chile (Foto: Adobe Stock/ alexandermils)

Chile

Das südamerikanische Land bietet für ausländische Unternehmen sehr gute Marktchancen. Chile gilt wirtschaftlich und politisch als einer der stabilsten Staaten in Lateinamerika. Zudem stehen Investoren vielfältige Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.