Symbolbild interaktive Grafik Internationalisierung

Außenwirtschaft

Förderung der Exportwirtschaft in NRW

Von den ersten Überlegungen der Markterschließung bis hin zur Finanzierung und Absicherung: Die NRW.BANK berät kleine und mittlere Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen in jeder Phase der Internationalisierung. Nutzen Sie unsere interaktive Grafik, um einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Auslandsvorhaben zu erhalten.

Vergrößern Verkleinern

Internationalisierung

Wir begleiten Sie bei jedem Schritt. Sprechen Sie uns an! 0211 91741-4000 ausland@nrwbank.de

(Auslands-)Beratung

Gibt es staatliche Rückendeckung beim Export, insbesondere im Handel mit Partnern in Schwellenländern? Wer hilft mir mit einem Darlehen, wenn ich mich bei meinem ausländischen Partner per Joint Venture beteiligen will? Bei diesen und weiteren Fragen unterstützt Sie die EU- und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK - und das in jeder Phase Ihrer Auslandsaktivität.

Beratungsförderung

Sie können Zuschüsse erhalten für die Kosten eines Beraters, der etwa Marktanalysen durchführt.

RWP – Beratung Know-how-Förderung Förderung von Machbarkeitsstudien

Strategieberatung

Ihnen stehen Angebote zur Verfügung, mit denen Sie Internationalisierungsstrategien entwickeln und umsetzen können.

Strategieberatung

NRW.BANK.Auslandsberatung

Die NRW.BANK berät neutral und individuell zu allen öffentlichen Förderinstrumenten. Workshops und Publikationen unterstützen Ihre außenwirtschaftlichen Aktivitäten.

FAQ und Kontakt Publikationen

Auslandsmarkterschließung

Wenn Sie weder Vertriebspartner, potenzielle Zulieferer noch Kunden im Ausland kennen, nutzen Sie die vielfältigen Fördermöglichkeiten, Ihren Zielmarkt für Ihr Vorhaben zu öffnen.

Kooperationspartnersuche

Sie haben Zugang zu Datenbanken, Netzwerkveranstaltungen und persönlicher Beratung.

Internationale Kooperationsplattform B2B-Kooperationsbörsen

Messeteilnahmen, Unternehmer- und Delegationsreisen

Auslandsmessen sind ein guter Ausgangspunkt, um sich potenziellen Partnern im Ausland vorzustellen. Unternehmerreisen erleichtern ebenfalls den Marktzugang.

Programm des Landes NRW Kleingruppenförderung Bundesprogramm AUMA Unternehmer- und Delegationsreisen

Produktions-/Auftragsfinanzierung

Mit ausländischen Auftraggebern müssen regelmäßig gestaffelte Zahlungsziele vereinbart werden, die eine Vorfinanzierung erforderlich machen. Spezielle Kreditprogramme unterstützen Sie hier, beispielsweise bei der Finanzierung von bestellten Spezialmaschinen oder Ihres Warenlagerbestands.

Kreditprogramme

Kleine und mittelständische Unternehmen können zinsvergünstigte und laufzeitoptimierte Darlehen der NRW.BANK oder der KfW in Anspruch nehmen.

www.nrwbank.de/mittelstand

Für Gründer:

NRW.BANK.Gründungskredit

Eigenkapitalprodukte

Mit Eigenkapital stärken Sie die finanzielle Basis Ihres Unternehmens.

www.nrwbank.de/eigenkapital

Exporte & Absicherung

Wenn Sie Waren in andere Industrieländer ausführen, können Sie diese marktfähigen Risiken in der Regel mit Bankgarantien oder privaten Exportkreditversicherungen gegen Zahlungsausfälle auffangen. Dagegen stellt der Export von Gütern in Entwicklungs- und Schwellenländer oft ein nicht marktfähiges Risiko dar, das mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und ihren Exportkreditgarantien abgesichert werden kann.

Exportkreditgarantien

Eine „Hermesdeckung“ schützt vor wirtschaftlich oder politisch bedingten Forderungsausfällen, vornehmlich in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Hermesdeckung

Direktinvestition & Absicherung

Das Exportgeschäft floriert. Nun wollen Sie einen regionalen Vertriebsstützpunkt aufbauen, einen zusätzlichen Produktionsstandort im Zielmarkt errichten oder sich an einem Joint Venture mit Ihrem ausländischen Partner beteiligen? Die Finanzierung kann über öffentliche Kreditprogramme gemeinsam mit Ihrer Hausbank bereitgestellt werden.

Fördermittelrecherche

Wir recherchieren für Ihr Vorhaben alle relevanten öffentlichen Förderinstrumente, auch im Zielland. Sprechen Sie uns an!

Telefon: 0211 91741-4000
E-Mail: ausland@nrwbank.de

Öffentliche Förderprogramme

Investitionsvorhaben im Ausland lassen sich mit öffentlicher Förderung direkt aus Deutschland heraus finanzieren.

NRW.BANK.Universalkredit KfW-Unternehmerkredit KfW IPEX-Bank KfW DEG

Öffentliche Förderprogramme

Gute Ideen lassen sich mit öffentlicher Förderung direkt im Ausland finanzieren.

NRW.BANK.Universalkredit KfW-Unternehmerkredit KfW IPEX-Bank KfW DEG

Garantien/Bürgschaften

Eine benötigte und vielleicht von der Hausbank geforderte Absicherung der Kredite für eine Auslandsinvestition kann über spezielle Instrumente bereitgestellt werden.

Investitionsgarantien des Bundes Landesbürgschaft NRW

Scrollen Sie nach rechts durch die Phasen der Internationalisierung


Der Weg zur Internationalisierung

Internationale Märkte tragen zum Erfolg und Wachstum nordrhein-westfälischer Unternehmen bei. Entscheidend ist, dass jeder Schritt ins Ausland gut durchdacht und strategisch vorbereitet wird. Der Unternehmer muss die richtigen Märkte für sein Angebot identifizieren, eine passende Strategie entwickeln, Partner finden und die notwendigen unternehmensinternen Ressourcen bereitstellen. Eine seriöse Analyse der Stärken und Schwächen des Unternehmens ist dabei genauso entscheidend wie die Abwägung der Chancen und Risiken der Internationalisierung. Ebenfalls wichtig: Die rechtlichen Rahmenbedingungen des Zielmarktes sollten gleichermaßen verinnerlicht werden wie Kultur, Sitten und Gebräuche. Sprachkenntnisse sind insbesondere bei Auslandsinvestments unerlässlich.

Förderung durch die NRW.BANK

Das Team der EU- und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK greift bei seinen individuellen und konkreten Recherchen, bei seinen Publikationen und Veranstaltungen auf viele Multiplikatoren und Partner zurück. Das ist einerseits das enterprise europe network, das in Nordrhein-Westfalen als NRW.Europa gemeinsam mit der ZENIT GmbH und der NRW.International GmbH agiert. Andererseits sind das die vielen auch nordrhein-westfälischen Akteure rund um das Thema Außenwirtschaft. Im Ergebnis steht ein umfassender und anbieterübergreifender Überblick über alle in Frage kommenden Fördermöglichkeiten für Ihr Projekt.

Was bedeutet das konkret?

Nicht immer ist es möglich, diese Expertise intern zu entwickeln. Eine eigenständige Recherche relevanter öffentlicher Unterstützungsleistungen gestaltet sich häufig vielfaltbedingt als zeitintensiv und äußerst schwierig. Hier setzt die Beratungsaktivität der NRW.BANK an. Wir begleiten jedes Unternehmen aus NRW bei seinem Auf- oder Ausbau einer außenwirtschaftlichen Aktivität.
In dieser Bandbreite existieren eine Vielzahl von staatlichen Förder- und Finanzierungsinstrumenten, die von uns auf ihre vorhabensbezogene Relevanz überprüft werden können. Solche Förder- und Finanzierungsinstrumente können unterschiedlicher Natur sein: Zuschüsse, subventionierte Kredite, staatliche Garantien oder steuerliche Regelungen.

Einbindung in enterprise europe network

Unsere Beratung endet aber nicht bei der Ermittlung der Förderprogramme, die in Nordrhein-Westfalen, Deutschland oder aus der EU zur Verfügung stehen. Durch unsere Einbindung in das enterprise europe network, ein von der EU-Kommission gefördertes Netzwerk in mehr als 60 Ländern und mit über 600 Partnern, können wir auch in Ihrem Zielland außerhalb der europäischen Grenzen die für Ihr Vorhaben geeigneten Förderinstrumente ermitteln und Sie mit den dazugehörigen regionalen und lokalen Partnern in Kontakt bringen.

 

Stand: 18. Juni 2020

Kontakt

Das Team der EU- und Außenwirtschaftsförderung berät Sie gerne.


Sie erreichen uns telefonisch unter: 0211 91741-4000 oder 
0211 91742-6218



Schildern Sie uns Ihr Vorhaben per E-Mail an ausland@nrwbank.de

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.