Mit dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ kann jetzt auch der Neusser Ruderverein e.V. seine Sportanlagen modernisieren. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, überreichte einem Vertreter des Vereins den positiven Förderentscheid des Landes. (Foto: NRW.BANK)

Moderne Sportstätte 2022

Zuschüsse für Sportvereine kommen gut an

Vom Land Nordrhein-Westfalen bezuschusst bringen zurzeit Sportvereine in ganz NRW ihre Vereinshäuser, Plätze und Anlagen auf Vordermann. Die NRW.BANK unterstützt die Umsetzung des Förderprogramms als Bewilligungsbehörde.

Das Zuschussprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ ist kraftvoll gestartet. „Allein von März bis August 2020 wurden gut 600 Anträge bewilligt“, sagt Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK. „Das ist deutlich mehr als geplant und zeigt, wie unbürokratisch und schnell die Zusammenarbeit mit dem Landessportbund und der Staatskanzlei läuft.“

Sanierungsstau bei Sportstätten reduzieren

Für das Programm, das vor gut einem Jahr an den Start ging, stellt das Land Nordrhein-Westfalen bis zum Jahr 2022 insgesamt 300 Millionen Euro zur Verfügung. Das Förderangebot richtet sich an Sportvereine und -verbände, die eigene, gemietete oder gepachtete Sportstätten modernisieren, um- oder ausbauen wollen und dazu beitragen, den Sanierungsstau in der Sportstätteninfrastruktur Nordrhein-Westfalens zu reduzieren.

„Sportvereine erleichtern die Integration – und damit unser aller Zusammenleben. Kinder lernen in Sportvereinen, ihre persönlichen Stärken zu entwickeln, aber auch sich in eine Gemeinschaft einzuordnen. Sportvereine sind damit wichtig für den sozialen Zusammenhalt und das Miteinander. Deshalb freuen wir uns, das Programm des Landes als Bewilligungsbehörde unterstützen zu können“, so Eckhard Forst.

Jeder Sportverein kann sein Projekt online einreichen

Bei der Konzeption des zweistufigen Antragsverfahrens war es der Landesregierung, dem Landessportbund und der NRW.BANK wichtig, dass jeder Sportverein die Möglichkeit hat, sich mit seinem Bauprojekt im Förderportal des Landessportbundes online zu bewerben. Zugleich sollte sichergestellt sein, dass die Dachorganisationen der Sportvereine vor Ort im Zuge des Auswahlverfahrens eine Vorschlagsliste mit priorisierten Projekten für ihr Gemeindegebiet bei der Landesregierung einreichen können. Das Ziel: Der Sportlergemeinde vor Ort die Möglichkeit zu geben, maximal eigenverantwortlich zu bestimmen, wie die zur Verfügung gestellten Landesmittel am Ende eingesetzt werden.

NRW.BANK unterstützt Sportvereine zusätzlich mit Förderdarlehen

Die NRW.BANK unterstützt die örtlichen Sportvereine aber nicht nur über das neue Programm „Moderne Sportstätte 2022“ als Bewilligungsbehörde. Für weitere und größere Investitionen bietet die Förderbank für Nordrhein-Westfalen zum Beispiel das mit Landesbürgschaften ausgestattete Darlehensprogramm NRW.BANK.Sportstätten an. Die Zuschüsse und Darlehen sind miteinander kombinierbar. So können Sportvereine auch finanziell schwierige Vorhaben durch die NRW.BANK finanzieren.

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.