Zinsanpassung für Kommunalförderdarlehen

Fördernehmer:
Kommunen & Kommunalverbände; Öffentliche Einrichtungen & Unternehmen
Förderthemen:
Kommunen; Infrastruktur
Förderart:
Darlehen
Fördergeber:
NRW.BANK
Ansprechpartner:
NRW.BANK

Ablauf Zinsanpassung

1.

20 Bankarbeitstage vor Ihrem Zinsanpassungstermin werden wir Sie bezüglich Ihrer anstehenden Zinsanpassung anschreiben. Dem Schreiben wird als Anlage eine „Einverständniserklärung“ beiliegen. Mit dieser beigefügten „Einverständniserklärung“ signalisieren Sie uns, ob Sie das Darlehen auf Basis des bestehenden Darlehensvertrages nach Ablauf der Zinsbindung fortführen möchten oder ob wir den ausstehenden Darlehensbetrag zum Zinsanpassungstermin bei Ihnen einziehen sollen.

Bitte senden Sie uns hierzu die erhaltene Einverständniserklärung, gerne vorab per Fax an 0211 / 91742-8875, zurück.

 

2.

Am Tag der Zinsanpassung werden wir den neuen Zinssatz festlegen. Hierzu nutzen wir unsere vorteilhafte Stellung am Kapitalmarkt, um Ihnen einen günstigen Zinssatz zu ermöglichen. Bereits in den Wochen vor dem Zinsanpassungstermin können Sie sich mit Hilfe unserer Zinsindikation - auf dieser Seite (Reiter Zinssätze) - einen Überblick über die Zinsentwicklung verschaffen. Die für Ihr bestehendes Darlehen passende Zinsindikation entnehmen Sie bitte der Tabelle unter Berücksichtigung der noch verbleibenden Restlaufzeit. Der neue Zinssatz wird bis zum Ende der Darlehenslaufzeit, jedoch maximal für weitere 10 Jahre angegeben.

 

3.

Nach Festlegung des Zinssatzes werden wir Ihnen diesen umgehend schriftlich mitteilen. Die beigefügte „Geschäftsbestätigung“ senden Sie uns bitte im Original rechtsverbindlich unterzeichnet und gesiegelt innerhalb von 6 Bankarbeitstagen (die obligatorische Einreichungsfrist wird im Schreiben genannt werden) zurück. Gerne können Sie uns auch die „Geschäftsbestätigung“ vorab per Fax an 0211 / 91742-8875 senden.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die im Schriftwechsel oder unten genannten Ansprechpartner.


Indikative Zinsanpassungszinssätze in % p.a. (nominal) vom 16.07.2019 08:28:59 Uhr
Restlaufzeit in Jahren 20 Jahre 20 Jahre 10 Jahre 10 Jahre 5 Jahre
Zins- und Tilgungsfälligkeit Viertelj. Halbj. Viertelj. Halbj. Jährl.
Indikativer Zinssatz 0,12 0,15 0,00 0,00 0,00

Die Zinsbindung beträgt 10 Jahre, bei kürzerer Laufzeit des Darlehens entsprechend der Restlaufzeit.


Zum Öffnen, Ausfüllen und Abspeichern der PDF Formulare benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Eine aktuelle Version finden Sie hier.
Formulare vor dem Ausfüllen bitte auf dem Computer abspeichern.

Zum Ausfüllen der PDF Formulare auf mobilen Endgeräten benötigen Sie eine PDF-App, die in den gängigen App Stores heruntergeladen werden kann.

Einverständniserklärung zum Zinsanpassungsverfahren für Kommunalförderdarlehen

Stand 04/2019

Kontakt

NRW.BANK

Hauptsitz Düsseldorf

Kavalleriestraße 22

40213 Düsseldorf

Telefon:0 211 91741-0

Fax:0 211 91741-1800

NRW.BANK

Hauptsitz Münster

Friedrichstraße 1

48145 Münster

Telefon:0 251 91741-0

Fax:0 251 91741-2921

Ihr Ansprechpartner

Kundenbetreuung Öffentliche Kunden Rheinland

Telefon:0 211 91741-4600

Fax:0 211 91741-6218

E-Mail: oeffentliche-kunden@nrwbank.de

Kundenbetreuung Öffentliche Kunden Westfalen

Telefon:0 251 91741-4600

Fax:0 251 91741-2666

E-Mail: oeffentliche-kunden@nrwbank.de

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.