Zinsgünstige Darlehen der NRW.BANK zur Finanzierung von Investitionen in energieeffiziente Fernwärme- und Fernkältenetze in Nordrhein-Westfalen.

NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur

Fördernehmer:
Gewerbliche Unternehmen; Öffentliche Einrichtungen & Unternehmen
Förderthemen:
Energieeffizienz; Umweltschutz; Infrastruktur
Förderart:
Darlehen
Fördergeber:
NRW.BANK; Land NRW
Ansprechpartner:
NRW.BANK
Hinweis:
Eine Zusage von Anträgen ist in diesem Jahr letztmalig am 27.12.2017 möglich, soweit die Anträge entscheidungsreif spätestens am 22.12.2017 der NRW.BANK vorliegen. Abrufe/ Auszahlungen und apl. Tilgungen für das Kalenderjahr 2017 müssen bis 21.12.2017, 16 Uhr bei der NRW.BANK vorliegen (Valuta max. 29.12.2017).

In aller Kürze

Zinsgünstige Darlehen der NRW.BANK zur Finanzierung von Investitionen in energieeffiziente Fernwärme- und Fernkältenetze in Nordrhein-Westfalen – mit einer obligatorischen Haftungsfreistellung der NRW.BANK für das durchleitende Kreditinstitut.

Träger der Förderung

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung                                               Logo Landesregierung Nordrhein Westfalen

Eine Gemeinschaftsaktion von NRW.BANK, Land Nordrhein-Westfalen und Europäischer Kommission.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind:

  • inländische und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und
  • Unternehmen mit mehrheitlich öffentlichem Gesellschaftshintergrund,

unabhängig von der Rechtsform.

Verwendungszweck

Gefördert werden Investitionen in energieeffiziente Fernwärme- und Fernkältenetze in Nordrhein-Westfalen inklusive quartiersbezogener Wärme- und Kälteversorgung.

Im Rahmen von Verbund oder Einzelprojekten werden folgende Maßnahmen gefördert:

  • Verbindung und Verdichtung bestehender Fernwärme- und Fernkältenetzen,
  • Neubau von energieeffizienten Fernwärme- und Fernkältenetzen,
  • Finanzierung von Anlagen für Systeme und Einrichtungen zur Verteilung und zum Transport effizienter Fernwärme und Fernkälte (bspw. Anlagensysteme zur Aufnahme/Übertragung von Prozesswärme, dazugehörige Turbinenanlagen, Wärmeleitungen,Speicher).

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Raten- oder Annuitätendarlehen.
  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten.
  • Mindestbetrag: 200.000 €
  • Höchstbetrag: 20 Mio. €
  • Laufzeit: Die Laufzeit kann flexibel an die Bedürfnisse des Projekts angepasst werden. Sie beträgt maximal 30 Jahre.
  • Zinssatz: Die Zinsbindung beträgt 10 Jahre, bei kürzerer Laufzeit des Darlehens entsprechend der Laufzeit.
  • Tilgung: Vierteljährlich nach Ablauf der Tilgungsfreijahre (3 bis 5 Jahre).
  • Auszahlung: 100%
  • Bereitstellungsprovision: 0,15% pro Monat, sofern das Darlehen nicht spätestens einen Monat nach Zusage bei der NRW.BANK abgerufen wird.

Haftungsfreistellung (obligatorisch)

Die Darlehensvergabe ist mit einer obligatorischen Haftungsfreistellung in Höhe von 50% für die Hausbank verbunden.

Die Haftungsfreistellung wird für die Dauer der ersten Zinsbindungsfrist gewährt.

Voraussetzungen

Die Maßnahme muss in Nordrhein-Westfalen durchgeführt werden.

Gefördert werden Maßnahmen, die mit dem Operationellen Programm EFRE NRW 2014–2020 „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ (OP EFRE NRW), Prioritätsachse 3 „Förderung der Bestrebungen zur Verringerung der CO2- Emissionen“ kompatibel sind. Das einzelne durch den NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur zu fördernde Vorhaben muss das spezifische Ziel 10 des OP EFRE NRW „Effizientere Nutzung von KWK mit Wärme- und Kältenetzen“ und die Maßnahme 1 „Ausbau der Nah- und Fernwärmeinfrastruktur“ in IP 4 (g) adressieren. Mit dem Vorhaben darf vor Antragsstellung nicht begonnen worden sein.

 

Antragsverfahren

Der Antrag für das Darlehen der NRW.BANK ist auf den dafür vorgesehenen Vordrucken bei einem Kreditinstitut
nach Wahl des Antragstellers (Hausbank) zu stellen und von diesem – gegebenenfalls über ein Zentralinstitut – der
NRW.BANK zuzuleiten.

Weiterführende Informationen

Die Darlehen werden zu jeweils 50% aus EFRE-Mitteln und Mitteln der NRW.BANK refinanziert.

Zuletzt aktualisiert am: 27.10.2017


Indikative Zinssätze für Endkreditnehmer in % p. a. (nominal), vom 23.11.2017 08:27:25 Uhr
Preisklasse Annuitätendarlehen Ratendarlehen
Laufzeit*/ 3 Tilgungsfreijahre** Laufzeit*/ 3 Tilgungsfreijahre**
15 Jahre 25 Jahre 15 Jahre 25 Jahre
A 1,36 1,45 1,36 1,45
B 1,76 1,85 1,76 1,85
C 2,06 2,15 2,06 2,15
D 2,56 2,65 2,56 2,65
E 3,16 3,25 3,16 3,25
F 3,86 3,95 3,86 3,95
G 4,36 4,45 4,36 4,45
H 5,46 5,55 5,46 5,55

Die Zinsbindung beträgt i.d.R. 10 Jahre. Bei kürzeren Laufzeiten entspricht die Zinsbindung der Laufzeit.

* exemplarische Laufzeiten: Die Darlehenslaufzeiten liegen zwischen 4 und 30 Jahren. Sie können flexibel an den Bedürfnissen des Projekts ausgerichtet werden.
** exemplarische Tilgungsfreijahre: Die Tilgungsfreijahre liegen zwischen 3 und 5 Jahren.


Erläuterungen zum risikogerechten Zinssystem (RGZS) - Stand 08/2014

Formulare und Merkblätter

Zum Öffnen, Ausfüllen und Abspeichern der PDF Formulare benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Eine aktuelle Version finden Sie hier.
Formulare vor dem Ausfüllen bitte auf dem Computer abspeichern.

NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur - Deckblatt Endkreditnehmer

Stand 11/2017

NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur - Merkblatt

Darlehen zur Finanzierung von Wärmeinfrastrukturmaßnahmen - Stand 11/2017

NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur- Refinanzierungsantrag

Stand 11/2017

NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur - Belegliste

Stand 11/2017

Monitoringbogen - Effiziente Nutzung von KWK (Spez. Ziel 10)

Monitoringbogen - Effiziente Nutzung von KWK (Spez. Ziel 10)

NRW.BANK/EU.Wärmeinfrastruktur - Formularsatz

Sämtliche Formulare in einer Datei - Stand 11/2017

Kontakt

NRW.BANK

Hauptsitz Düsseldorf

Kavalleriestraße 22

40213 Düsseldorf

Telefon:0 211 91741-0

Fax:0 211 91741-1800

NRW.BANK

Hauptsitz Münster

Friedrichstraße 1

48145 Münster

Telefon:0 251 91741-0

Fax:0 251 91741-2921

Ihr Ansprechpartner

Service-Center

Telefon:0 211 91741- 4800

Fax:0 211 91741-7832

E-Mail: info@nrwbank.de

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.