Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel

Fördernehmer:
Kommunen & Kommunalverbände
Förderthemen:
Infrastruktur; Umweltschutz
Förderart:
Zuschüsse
Fördergeber:
Bund (KfW, LR …)
Ansprechpartner:
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
  • Übersicht

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Städte und Gemeinden.

Verwendungszweck

Unterstützt werden Maßnahmen in urbanen Grün- und Freiräumen mit hoher Wirksamkeit für Klimaschutz (CO2-Minderung) und Klimaanpassung. Gefördert werden insbesondere

  • vegetabile und bauliche Investitionen,
  • investitionsvorbereitende, begleitende und konzeptionelle Maßnahmen,
  • Vernetzung bestehender Grün- und Freiräume, insbesondere mit dem Ziel der Kalt- und Frischluftversorgung, sowie
  • großräumige (kulturhistorisch) bedeutsame Parkanlagen vor allem in ländlichen Räumen.

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Zuschuss
  • Förderumfang: 90% der förderfähigen Projektkosten

Voraussetzungen

Es gelten insbesondere folgende Voraussetzungen:

  • Es muss sich um ein Projekt mit hoher Wirksamkeit für Klimaschutz (CO2-Minderung) und Klimaanpassung, mit hoher fachlicher Qualität, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial handeln.
  • Die Grün- und Freiräume müssen öffentlich zugänglich sein.
  • Die Gestaltung der Grün- und Freiräume muss naturnah, biodivers und multifunktional erfolgen.
  • Das Projekt muss in bestehende Klimaschutz- und Klimaanpassungsstrategien eingebunden sein.

Antragsverfahren

Anträge sind vor Beginn des Vorhabens auf den vorgesehenen Formularen digital bis zum 15.03.2021 einzureichen. Die Projektskizze ist außerdem ausgedruckt und unterschrieben bis zum 19.03.2021 per Post einzureichen.

Antragstelle ist das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

Quelle

Projektaufruf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) vom 14.01.2021

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen auf den Internetseiten des BBSR:

Kontakt

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Referat I 7

Deichmanns Aue 31-37

53179 Bonn

Hotline:0 228 99401-1616

Telefon:0 228 99401-2100

Fax:0 228 99401-2294

E-Mail: Klima-raeume@bbr.bund.de

Internet: https://www.bbsr.bund.de

Ähnliche Förderangebote

Breitbandversorgung ländlicher Räume zuständige Bezirksregierung

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.