Die Organe der NRW.BANK

Die Organe der NRW.BANK

Organe der Bank sind der Vorstand, der Verwaltungsrat und die Gewährträgerversammlung.

Vorstand

Eckhard Forst, Vorsitzender des Vorstands

Eckhard Forst, Vorsitzender des Vorstands (Bild: NRW.BANK/Christian Lord Otto)

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG in Düsseldorf und seinem Studium der Rechtwissenschaften durchlief Eckhard Forst ab 1990 mehrere Stationen in der Deutschen Bank AG in Düsseldorf. Unter anderem war er hier in der Rechtsabteilung sowie in der Firmen- und Großkundenbetreuung tätig. 2000 wechselte er als Managing Director, zuständig für das Firmenkundengeschäft, zur Deutschen Bank AG in Paris.

Seit Mitte 2003 war er Mitglied der Geschäftsleitung bei der Deutschen Bank AG in Bielefeld und verantwortete als Managing Director den Bereich Corporate- und Investment-Banking.

Von 2007 bis 2016 war Forst Mitglied des Vorstands der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB) in Hannover, wo er unter anderem das Firmenkundengeschäft einschließlich Wohnungswirtschaft und Agrar-Banking verantwortete. Auch die Bereiche Structured Finance (Energie und Infrastruktur), Institutionelle Kunden sowie gewerbliche Immobilienfinanzierung fielen in sein Ressort.

Seit November 2016 ist Eckhard Forst Vorsitzender des Vorstands der NRW.BANK. Er verantwortet hier die Bereiche Personal, Recht, Revision sowie Strategie/Kommunikation/Vorstandsstab. Der gebürtige Düsseldorfer ist verheiratet und hat zwei Kinder.
 

Gabriela Pantring, Mitglied des Vorstands

Gabriela Pantring, Mitglied des Vorstands (Bild: NRW.BANK/Christian Lord Otto)

Die gelernte Sparkassenkauffrau und Sparkassenbetriebswirtin Gabriela Pantring arbeitete zunächst als Kreditsachbearbeiterin bei der Sparkasse Osnabrück und als Verbandsprüferin beim Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein, ehe sie 1997 in die Westdeutsche Landesbank Girozentrale wechselte. Hier war sie, nach mehrjähriger Tätigkeit für die Konzernrevision in London, zuletzt als Leiterin des Grundsatzreferats Konzernrevision in Düsseldorf tätig.

Im Jahr 2002 wechselte sie zur damals neu gegründeten NRW.BANK und übernahm hier die Verantwortung für den Bereich Revision. Später leitete sie den Bereich Unternehmensteuerung und zuletzt den Bereich Spezialförderung und Beratung.
Parallel absolvierte Pantring die Master-Studiengänge Business Administration (1999) und Strategic Focus (2007) an der Heriot-Watt University, Edinburgh.

2013 wurde Pantring Vorstandsmitglied der ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg und verantwortete dort die Bereiche Wirtschaft, Eigenkapital & Gründung, Treasury und Bankbetrieb.

Seit November 2016 ist Gabriela Pantring Mitglied des Vorstands der NRW.BANK. Sie verantwortet hier die Bereiche Risikocontrolling, Kreditmanagement und Geschäftsunterstützung. Sie ist zudem Regionalvorstand für Westfalen-Lippe.
 

Michael Stölting, Mitglied des Vorstands

Michael Stölting, Mitglied des Vorstands (Bild: NRW.BANK/Christian Lord Otto)

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln war Michael Stölting ab 1989 in verschiedenen Bereichen bei der Westdeutschen Landesbank Girozentrale tätig. So leitete er unter anderem zunächst den Swap- und Optionshandel für Asien / Pazifik in der WestLB Tokio und ab 1993 für den europäischen Raum in Düsseldorf.

Von 1998 bis 2002 verantwortete er die Abteilung Credit Derivatives in Düsseldorf und war Co-Leiter Credit Derivatives Europa in Düsseldorf und London. Im Anschluss daran baute er als Managing Director das Kreditportfoliomanagement der WestLB AG auf und war zudem seit 2005 stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Credit Risk Management.   

Im Juli 2006 wechselte Michael Stölting zur NRW.BANK als Leiter des neu geschaffenen Bereiches Risikomanagement mit Gesamtbankverantwortung für alle Risikoarten.

Per 1. Januar 2009 wurde er zum stellvertretenden Mitglied des Vorstands ernannt und war zuständiger Dezernent für das Kapitalmarktgeschäft. Seit dem 1. Juli 2009 ist er ordentliches Mitglied des Vorstands und verantwortet die Bereiche Förderberatung & Kundenbetreuung, Kapitalmärkte sowie Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung. Er ist zudem der Regionalvorstand für das Rheinland. Der gebürtige Kölner ist verheiratet und hat drei Kinder.

Dietrich Suhlrie, Mitglied des Vorstands

Dietrich Suhlrie, Mitglied des Vorstands (Bild: NRW.BANK/Christian Lord Otto)

Nach seinem Studium der Volks- und Forstwirtschaft war Dietrich Suhlrie im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika tätig. Seit 1991 arbeitete er für die KfW Bankengruppe, seit dem Jahr 2000 war er Direktor und leitete strategische Organisationseinheiten im Fördergeschäft der KfW. So übernahm er 2008 die Verantwortung für den Bereich Organisation und Internes Consulting. Zuvor leitete er den Bereich Information und Beratung und von 2000 bis 2006 das Kreditsekretariat.
Im Rahmen dieser Funktionen verantwortete Suhlrie auch die Integration der Deutschen Ausgleichsbank (DtA) in die KfW Bankengruppe inklusive der organisatorischen Neuaufstellung und Neuausrichtung des Produktangebotes.

Von 2008 bis 2010 war er Berater des Bundesfinanzministeriums bei der Gründung und Privatisierung der ÖPP Deutschland AG.

Seit Juni 2010 ist Dietrich Suhlrie Mitglied des Vorstands der NRW.BANK. Hier verantwortet er die Bereiche Bilanzen/Controlling/Bankbesteuerung, Förderprogrammgeschäft, IT/Organisation/Interne Dienste und Wohnraumförderung. Er ist zudem Regionalvorstand für das Ruhrgebiet.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat überwacht die Geschäftsführung des Vorstands der NRW.BANK. Seine Aufgaben und Zuständigkeiten ergeben sich im Einzelnen aus der Satzung.

Mitglieder gemäß § 12 Absatz 1 Buchstabe a) bis c) der Satzung

Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Ministerium für Wirtschaft, Innovation,
Digitalisierung und Energie
des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Minister Lutz Lienenkämper,MdL
Ministerium der Finanzen
des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Ministerin Ina Scharrenbach
Ministerium für Heimat, Kommunales,
Bau und Gleichstellung
des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitglieder gemäß § 12 Absatz 1 Buchstabe d) der Satzung

Vom Land Nordrhein-Westfalen entsandt:

 

Ute Gerbaulet
Persönlich haftende Gesellschafterin
Bankhaus Lampe KG

 

Bernd Krückel, MdL
Mitglied der CDU-Fraktion NRW

 

Ministerin Isabell Pfeiffer-Poensgen
Ministerium für Kultur und Wissenschaft
des Landes Nordrhein-Westfalen

 
 

Norbert Römer, MdL
Vorsitzender der SPD-Fraktion NRW

 

Dr. Birgit Roos
Vorsitzende des Vorstands
der Sparkasse Krefeld

 

Ministerin Christina Schulze Föcking, MdL
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft
Natur- und Verbraucherschutz
des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Staatssekretär Dirk Wedel
Ministerium der Justiz
des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitglieder gemäß § 12 Absatz 1 Buchstabe e) der Satzung

Vertreter der Beschäftigten der Bank:

 

Iris Aichinger
NRW.BANK Düsseldorf

 

Prokurist Martin Bösenberg
NRW.BANK Münster

 

Prokurist Matthias Elzinga
NRW.BANK Münster

 

Direktor Frank Lill
NRW.BANK Düsseldorf

 

Direktor Thomas Stausberg
NRW.BANK Düsseldorf

Ständige Vertreterinnen und Vertreter gemäß § 12 Absatz 2 der Satzung für die Mitglieder nach § 12 Absatz 1 Buchstabe a) bis c) der Satzung

 

N. N.
Ministerium für Wirtschaft, Innovation
Digitalisierung und Energie
des Landes Nordrhein-Westfalen


Ministerialdirigent Gerhard Heilgenberg

Ministerium der Finanzen
des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Leitender Ministerialrat Dr. Christian von Kraack
Ministerium für Heimat, Kommunales,
Bau und Gleichstellung
des Landes Nordrhein-Westfalen

Gewährträgerversammlung

Die Gewährträgerversammlung beschließt über die ihr nach Gesetz und Satzung zugewiesenen Aufgaben.

Mitglieder gemäß § 8 Absatz 1 Buchstabe a) bis c) der Satzung

Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Lutz Lienenkämper, MdL
Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerin Ina Scharrenbach
Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitglieder gemäß § 8 Absatz 1 Buchstabe d) der Satzung

Vom Land Nordrhein-Westfalen entsandt:

 

Staatssekretär Nathanael Liminski
Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien sowie
Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Staatssekretär Mathias Richter
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Organisationsstruktur

Eigentümerstruktur

Eigentümer der NRW.BANK ist das Land Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.