Strategie 4. 0 - So digitaliseren Sie Ihr Geschäftsmodell

NRW.BANK.Seminare – Strategie 4.0 - So digitalisieren Sie Ihr Geschäftsmodell

Beginn:
Mittwoch, 22. März 2017
Uhrzeit:
09:30-17:30
Adresse:
NRW.BANK, Friedrichstraße 1, 48145 Münster
Zielgruppe:
Existenzgründer, Gewerbliche Kunden
Veranstalter:
NRW.BANK
Anmeldung:
erforderlich
Anmeldung Info:
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen von Unternehmensberatern/Unternehmensberatungsgesellschaften können leider nicht akzeptiert werden. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an: Astrid van der Linden, Tel. +49 211 91741-1418, seminare@nrwbank.de

Strategie 4.0 - So digitalisieren Sie Ihr Geschäftsmodell

 

Digitalisierung als Chance verstehen und die eigene Wertschöpfungskette neu ausrichten

 

Ziele des Seminars

Alle reden über Digitalisierung, Deutschland hat sogar eine digitale Agenda: Aber was muss ich darunter ganz konkret für mein Unternehmen verstehen? Ist mein Unternehmen schon digital, weil wir eine Facebook-Seite und einen Twitter-Account haben? Oder gehört da noch mehr dazu? Lässt sich mein Geschäftsmodell überhaupt digitalisieren?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen und Unsicherheiten beschäftigt sich dieses Seminar. Die Teilnehmer entwickeln eine konkrete Vorstellung, was Digitalisierung für ihr Unternehmen bedeuten kann und erhalten einen Masterplan, mit dem sie die digitale Zukunft ihres eigenen Unternehmens aufbauen können.

 

Zielgruppe

Inhaber, Geschäftsführer und kaufmännische Leiter kleiner und mittlerer Unternehmen, die sich mit der Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells beschäftigen.

 

Nutzen für den Teilnehmer

Sie lernen in dem Seminar ein Basis-Modell kennen („Masterplan Digitalisierung“), mit dem Sie die Ideen rund um die Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells strukturieren können. Sie können direkt am Tag nach dem Seminar damit starten.

 

Programm zum Seminar „Strategie 4.0 - So digitalisieren Sie Ihr Geschäftsmodell"

Grundlagen

  • Gesellschaftliche Metatrends als Treiber der Digitalisierung
  • Einzelarbeit: Welche dieser Trends haben Einfluss auf mein bestehendes Geschäftsmodell?
  • Was ist ein Geschäftsmodell, wie entstehen Geschäftsmodelle
  • Was wird unter Digitalisierung verstanden
  • Welche Rolle spielt Digitalisierung im Rahmen der Geschäftsmodellentwicklung?
  • Mit welchen Besonderheiten müssen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung umgehen?

Umsetzung

  • Wie kann ein bestehendes Geschäftsmodell digitalisiert werden (Best Practice bekannter   Modelle)
  • Welche Werkzeuge und Methoden gibt es, um digitale Geschäftsmodelle zu entwerfen (Customer Journey, Wertschöpfungskette etc.)
  • Herausforderungen meistern: Vernetzung, Flexibilität und Komplexität, Projektmanagement, Digital Leadership etc.
  • Gruppenarbeit: In einem mehrstufigen, vom Trainer geleiteten Verfahren entwickeln die   Teilnehmer eine Digitalisierungsstrategie für ein Musterunternehmen der „old economy“
  • Ausblick
  • Wie kann und wird die Digitalisierung unsere unternehmerische Zukunft beeinflussen – eine Fortschreibung der in den Grundlagen skizzierten gesellschaftlichen Metatrends und ihrer Auswirkungen auf die Digitalisierung des Wirtschaftslebens
 

Methoden

  • Impulsvortrag
  • Praxisbeispiele
  • Kleingruppenarbeit
  • Diskussion der Ideen im Plenum, Austausch und Feedback
 

Weitere Angebote der NRW.BANK.Seminare 2017:

 
Edmund CramerEdmund Cramer
Strategie- und Managementberatung cramer müller partner

Tätigkeit:20 Jahre Erfahrung im Firmenkundengeschäft verschiedener Banken, zuletzt als Bereichsleiter und Prokurist. Seit zehn Jahren Strategie- und Managementberatung für KMU mit den fachlichen Schwerpunkten Strategie, Vertriebssteuerung und -controlling. Autor zahlreicher Fachbeiträge und E-Books zu den genannten Themen. Mitglied im Beirat von zwei mittelständischen Unternehmen. Ehrenamtliches Engagement im Verband „Die KMU-Berater - Bundesverband freier Berater e. V.“.

Anfahrt zur Veranstaltung

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.