NRW.BANK.Innovationskredit jetzt ab einem Zinssatz von null Prozent

Die NRW.BANK hat ihre Konditionen für den NRW.BANK.Innovationskredit verbessert. Ab sofort startet der Zinssatz – abhängig von der Bonität des Unternehmens – bei null Prozent.

„Mit den günstigeren Konditionen möchten wir Unternehmen gerade auch in der aktuellen Situation zusätzlichen Spielraum für Investitionen in neue, technologisch fortschrittliche Maschinen, Anlagen und Verfahren geben“, sagt Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK. „So tragen wir dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft nachhaltig zu stärken.“
 
Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Innovative Produkte und Verfahren sind maßgeblich für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft – gerade in der aktuellen Zeit. Deswegen ermutigen wir genau jetzt Unternehmen dazu, in Innovationen zu investieren und machen mit dem Zinssatz von null Prozent die Konditionen des Innovationskredites noch attraktiver.“ 
 
Der NRW.BANK.Innovationskredit unterstützt Unternehmen bei Investitionsvorhaben, um neue Produkte in ihr Produktionsprogramm aufzunehmen, neue Produktionsverfahren einzuführen und bestehende Produkte und Verfahren zu verbessern.
 
Der NRW.BANK.Innovationskredit bildet zusammen mit dem NRW.BANK.Digitalisierungskredit die beiden Bausteine des Förderprogramms „NRW.BANK.Digitalisierung und Innovation“. Mit Verbesserung der Konditionen des NRW.BANK.Innovationskredits werden nun sowohl Investitionen in digitale Vorhaben als auch in innovative Vorhaben mit den gleichen, besonders günstigen Konditionen für den Endkreditnehmer gefördert.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de/dui


Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen. In ihrer Förderung berücksichtigt die NRW.BANK auch bestehende Angebote von Bund, Land und Europäischer Union.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de

Folgen Sie uns auch auf www.twitter.com/NRWBANK

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.