NRW.BANK baut digitale Vertriebswege für kommunale Kunden weiter aus

Kooperation mit Online-Plattform CAPVERIANT

Die NRW.BANK weitet ihre Zusammenarbeit mit Finanzierungsportalen aus: Ab sofort können Kunden aus dem öffentlichen Sektor auf der Kommunalfinanzierungsplattform CAPVERIANT Finanzierungsvorhaben auf Förderfähigkeit bei der Förderbank für Nordrhein-Westfalen prüfen lassen.


„Auch im kommunalen Bereich ist es wichtig, bei der Finanzierung neue, digitale Vertriebswege einzuschlagen“, erklärt Michael Stölting, Vorstandsmitglied der NRW.BANK. „Durch die Integration unserer Förderprodukte in Online-Plattformen können wir den Förderprozess für unsere Kunden noch einfacher und bedarfsgerechter gestalten.“
 
„Durch die Zusammenarbeit mit der NRW.BANK erhöhen wir den Nutzen für unsere Kunden. Die NRW.BANK profitiert von der breiten Distribution, die CAPVERIANT bietet“, sagte Michael Spiegel, CEO der CAPVERIANT GmbH.
 
Aktuell sind über 250 Nutzer bei CAPVERIANT zugelassen oder befinden sich im Zulassungsverfahren für die Nutzung der Plattform. Das ausgeschriebene Volumen wächst beständig an und beträgt derzeit über 2 Mrd. Euro. Mehr erfahren Sie unter www.capveriant.com.
 
 
Weitere Informationen zur NRW.BANK erhalten Sie unter www.nrwbank.de


Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen. In ihrer Förderung berücksichtigt die NRW.BANK auch bestehende Angebote von Bund, Land und Europäischer Union.

Folgen Sie uns auch auf www.twitter.com/NRWBANK


Düsseldorf/Münster, 12. März 2020

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.