NRW.BANK.Kunstpreis: Klara Virnich holt den Publikumspreis 2019 nach Düsseldorf

Insgesamt gehen 33.000 Euro Preisgeld an fünf junge Künstler aus NRW

Die Publikumspreisträgerin des NRW.BANK.Kunstpreises 2019 steht fest: Klara Virnich von der Kunstakademie Düsseldorf setzte sich bei der Publikumsabstimmung gegen 23 weitere Studierende und Absolventen der Kunstakademien Düsseldorf und Münster, der Folkwang Universität der Künste in Essen sowie der Kunsthochschule für Medien Köln durch. Sie gewann mit ihrem Werk THERE IS A CRACK IN EVERYTHING, THAT’S HOW THE LIGHT GETS IN den mit 3.000 Euro dotierten Publikumspreis, der im Rahmen der Finissage vergeben wurde.


Bereits während der Vernissage wurden die ersten vier Gewinner ausgezeichnet, die sich bei der Fachjury durchsetzen konnten:

In der Kategorie „Malerei und Grafik“ gewann Elisa Kullmann von der Kunstakademie Münster mit ihrer Wettbewerbsarbeit Serie „STOCK_TAKING1“.
In der Kategorie „Skulptur und Installation“ entschied sich die Jury für Harriet Meyer von der Folkwang Universität der Künste Essen mit ALS WÄRE DER EIGENE KÖRPER NICHT SCHON FREMDE.
Den Preis in der Kategorie „Foto und Medienkunst“ erhielt Dominik Geis von der Kunstakademie Düsseldorf mit BODIES OF POMPEJI.
Erstmalig wurde auch ein Preis in der Kategorie „Performance“ vergeben, den Anna Budniewski von der Folkwang Universität der Künste Essen mit TRANSZENDENT TRÄGE erhielt. Die Preise waren jeweils mit 7.500 Euro dotiert.


Die Fachjury bestand in diesem Jahr aus

  • Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK
  • Nikola Dietrich, Direktorin Kölnischer Kunstverein
  • Kay Heymer, Leiter Abteilung Moderne Kunst, Kunstpalast Düsseldorf
  • Dr. Franziska Kunze, Kuratorin Gegenwartskunst, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster


Der NRW.BANK.Kunstpreis wird jährlich ausgelobt – die dazugehörige Ausstellung findet im Wechsel in Düsseldorf und Münster statt. Teilnehmen dürfen Studierende und Absolventen der staatlichen Kunsthochschulen in Nordrhein-Westfalen, deren Abschluss nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.


Eine Übersicht über alle Kunstwerke finden Sie in unserem Katalog.
Bilder der Preisverleihung finden Sie in der Bildergalerie.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de/kunstpreis.


Folgen Sie uns auch auf www.twitter.com/NRWBANK.


Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen. In ihrer Förderung berücksichtigt die NRW.BANK auch bestehende Angebote von Bund, Land und Europäischer Union.


Düsseldorf, 21. November 2019

Klara Virnich (in der Mitte) von der Kunstakademie Düsseldorf gewann den Publikumspreis beim NRW.BANK.Kusntpreis 2019. Sie wurde ausgezeichnet von Katja Stolarow (l.), Kunstreferentin der NRW.BANK, und Caroline Gesatzki, Pressesprecherin der NRW.BANK. (Foto: NRW.BANK / Svenja Klein).[JPG, 8,55 MB ]

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.