NRW.BANK verhilft Thermo Sensor zu neuer Betriebsstätte

Kostenlose Finanzierungsberatung für mittelständisches Unternehmen

Düsseldorf/Münster, 28. August 2018

Expansion in Werne dank Förderung: NRW.BANK und Sparkasse an der Lippe haben dem Familienunternehmen Thermo Sensor zu zinsgünstigen Darlehen für eine neue Betriebsstätte verholfen. Die Produktion kleiner Temperaturfühler für die Automobil-, Luftfahrt- oder Lebensmittelindustrie ist auf einem neuen 43.000 Quadratmeter großen Grundstück angelaufen.

„Nachhaltige Infrastrukturen zu schaffen, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Aufgabe. Da Förderung für uns mehr ist, als nur günstige Zinsen anzubieten, helfen wir den Unternehmen in NRW nicht nur finanziell, sondern fördern auch mithilfe kostenloser Beratung“, sagte Gabriela Pantring, Vorstandsmitglied der NRW.BANK, während einer Besichtigung des Neubaus am Montag. „Regional zuständige, spezialisierte Förderexperten beraten umfassend über die gesamte Produktpalette der NRW.BANK sowie über weitere öffentliche Förder- und Finanzierungsangebote – wie in diesem Fall vom Land NRW oder der Bundesförderbank KfW. Unser Ziel ist es, dass in NRW jede gute Idee die passende Finanzierung erhält.“

Thermo Sensor investiert rund zehn Millionen Euro in die neue Betriebsstätte. Die Angestellten arbeiten auf 8.000 Quadratmetern – allein die Fertigungsfläche ist 6.000 Quadratmeter groß, die restlichen 2.000 Quadratmeter werden für Büros genutzt. Die Bauzeit betrug rund anderthalb Jahre, Anfang des Jahres zog das Unternehmen schließlich von Bönen in das Gewerbegebiet Wahrbrink West in Werne.

Ein Foto des Pressetermins können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen zur NRW.BANK erhalten Sie unter www.nrwbank.de

Folgen Sie uns auch auf www.twitter.com/NRWBANK

Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen. In ihrer Förderung berücksichtigt die NRW.BANK auch bestehende Angebote von Bund, Land und Europäischer Union.

Über Thermo Sensor
Thermo Sensor entwickelt und produziert qualitativ hochwertige Produkte für alle Bereiche der Temperatur-, Mess- und Regeltechnik. Mit rund 200 Mitarbeitern entwickelt und produziert Thermo Sensor neben Thermoelementen und Widerstandsfühlern in Standard-, Sonder- und explosionsgeschützten Bauformen auch Steckverbinder, konfektionierte Leitungen und Drehteile. Die Kernkompetenz von Thermo Sensor ist die Entwicklung individueller Lösungen, die den Anforderungen der jeweiligen Messaufgabe entsprechen. Geschäftsleiter ist Waldemar Dobslaff, der das Unternehmen 1994 gegründet hat und es nunmehr zusammen mit seiner Tochter Birthe Dobslaff führt.

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.