NRW.BANK wird Mitglied bei InsurLab Germany e. V.: Wissensaustausch zwischen Förderbank und Digital Hub

NRW.BANK wird Mitglied bei InsurLab Germany e. V.

Wissensaustausch zwischen Förderbank und Digital Hub

Düsseldorf/Münster, 18. April 2018

Die NRW.BANK ist ab sofort Mitglied im InsurLab Germany. Zudem entsendet die Förderbank für Nordrhein-Westfalen eine erfahrene Mitarbeiterin zu dem Hub in Köln. Das InsurLab Germany entwickelt gemeinsam mit Versicherungsgesellschaften und Start-ups Arbeitswege für die Zukunft der Versicherungsbranche.

„Banken und Versicherungen sind heute in der Pflicht, bei Themen wie der Digitalisierung mit der Gesellschaft Schritt zu halten. Daher müssen wir uns neuen Impulsen in der Arbeitswelt öffnen, um uns für die Zukunft aufzustellen“, sagt Eckhard Forst, Vorsitzender des Vorstand der NRW.BANK. „Von der Zusammenarbeit profitieren alle Seiten: wir bringen das Beratungs- und Finanz-Know-how einer Förderbank mit ein und lernen gleichzeitig innovative Arbeitsprozesse kennen, die wir auf die NRW.BANK übertragen und für unsere Kunden nutzen können.“

„Wir freuen uns sehr darüber, die NRW.BANK als Mitglied gewonnen zu haben und jetzt gemeinsam an neuen Kollaborationen, Technologien und Fördermöglichkeiten zu arbeiten“, sagt Sebastian Pitzler, Geschäftsführer des InsurLab Germany e.V.

Das InsurLab Germany wurde 2017 gegründet und ist Teil der bundesweiten „Digital Hub Initiative“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Der digitale Hub fördert die Vernetzung und Zusammenarbeit von Versicherungsunternehmen und InsurTech Start-ups – Jungunternehmen mit technologischen Lösungen für die Versicherungsbranche. Der InsurLab Germany Campus in Köln bietet dafür zum einen Arbeitsplätze und Experimentierflächen für Start-ups und Digitalabteilungen von Mitgliedsunternehmen. Zum anderen sind bereits ein Förderprogramm für Start-ups sowie Pitch Days, Workshops, Meetups, Hackathons sowie langfristige Coachings und Projektbegleitungen für Mitglieder der Initiative für das Jahr 2018 geplant.

Für die NRW.BANK wird Heike Bartsch, langjährige und auch im Start-up-Bereich erfahrene Mitarbeiterin, bis zu zwölf Monate lang im InsurLab Germany in Köln arbeiten.

Weitere Informationen zum InsurLab Germany finden Sie unter www.insurlab-germany.com.

Weitere Informationen zur NRW.BANK erhalten Sie unter www.nrwbank.de.

Folgen Sie uns auch auf www.twitter.com/NRWBANK


Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen. In ihrer Förderung berücksichtigt die NRW.BANK auch bestehende Angebote von Bund, Land und Europäischer Union.

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.