Gesellschaftliches Engagement der NRW.BANK: NRW.BANK spendet 6.500 Euro für die Jugendfeuerwehr Neuss

Gesellschaftliches Engagement der NRW.BANK

NRW.BANK spendet 6.500 Euro für die Jugendfeuerwehr Neuss

Düsseldorf/Münster, 8. März 2018

Die NRW.BANK fördert die Jugendfeuerwehr des „Vereins zur Förderung des Feuerschutzes und der Jugendfeuerwehr in Neuss e.V.“ mit einer Spende in Höhe von 6.500 Euro. Es ist eines von vielen Projekten, die die NRW.BANK im vergangenen Jahr im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements der Mitarbeiter mit insgesamt 40.000 Euro unterstützt hat. Mit dem Geld schafft der Verein Ausrüstungsgegenstände für die Jugendfeuerwehr an. Die Scheckübergabe fand heute in Neuss statt.

„Ehrenamtliches Engagement für das Gemeinwohl verdient Anerkennung“, sagt Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK. „Deshalb fördern wir unsere Mitarbeiter sehr gerne dabei, Gutes für die Gesellschaft zu tun und ihre Talente und Stärken einzusetzen, um anderen zu helfen.“

„Jungen Menschen werden in der Gemeinschaft der Jugendfeuerwehr wesentliche Grundwerte vermittelt. Füreinander da sein, Integration leben, Verantwortung übernehmen, im Team Aufgaben meistern, Kameradschaft erleben, in schwierigen Situationen zueinander stehen sowie mögliche Probleme erfolgreich lösen und bewältigen“, so Branddirektor Joachim Elblinger, Leiter der Feuerwehr Neuss. „Diesen Wertekanon werden wir dank der Spende der NRW.BANK weiter entwickeln können. Die zahlreichen Aus- und Weiterbildungsangebote, welche sich aus der Tätigkeit in der Jugendfeuerwehr ergeben, bedeuten oft auch konkrete Lebenschancen für viele Jugendliche.“

Rund 50 Mädchen und Jungen werden bei der Jugendfeuerwehr Neuss auf spannende und abwechslungsreiche Art im feuerwehrtechnischen Dienst ausgebildet. Neben naturwissenschaftlich-technischem Wissen ist der Ausbau von Sozialkompetenz sehr wichtig: Die Jugendlichen lernen, Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen. Sportliche Wettkämpfe und Freizeiten stärken dabei das Gemeinschaftsleben und die Toleranz der Jugendlichen untereinander.

Die NRW.BANK engagiert sich im Rahmen ihrer unternehmerischen Verantwortung für das öffentliche Leben und die Gesellschaft in Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt durch ihr Engagement gemeinnützige Zwecke in den Bereichen „Wissenschaft und Bildung“, „Kunst und Kultur“ sowie „Gesellschaft und Soziales“. Die Bank unterstützt auch das ehrenamtliche Engagement ihrer
Mitarbeiter bei gemeinnützigen Organisationen und honoriert einzelne Projekte oder Themen. Für besondere Projekte erhalten einzelne Vereine wie der Förderverein des Feuerschutzes und der Jugendfeuerwehr Neuss größere Spendensummen.
Weitere Information zum Förderverein erhalten Sie unter https://de-de.facebook.com/JFNeuss

Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen. In ihrer Förderung berücksichtigt die NRW.BANK auch bestehende Angebote von Bund, Land und Europäischer Union.

Weitere Informationen zur NRW.BANK erhalten Sie unter www.nrwbank.de. Folgen Sie uns auch auf www.twitter.com/NRWBANK

Bildmaterial zur Scheckübergabe bei der Jugendfeuerwehr Neuss[JPG, 5,93 MB ]

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.