NRW.BANK investiert in Hightech Start-up trackle GmbH aus Bonn. Neuartiges Messsystem zeigt vollautomatisch Fruchtbarkeitszeitraum an.

Neuartiges Messsystem zeigt vollautomatisch Fruchtbarkeitszeitraum an

NRW.BANK investiert in Hightech Start-up aus Bonn

Düsseldorf/Münster, 19. Januar 2017

Die NRW.BANK investiert gemeinsam mit mehreren privaten Investoren einen sechsstelligen Betrag in die trackle GmbH. Das Unternehmen aus Bonn entwickelt einen Temperatur-Sensor, der Frauen dabei hilft, digital ihre fruchtbaren Tage zu bestimmen. Ermöglicht hat die Investition das Programm NRW.SeedCap Digitale Wirtschaft.

„Mit diesem Beteiligungsprogramm begleiten wir junge Unternehmen im Rahmen der frühen Finanzierungsrunde“, sagt Michael Stölting, Vorstandsmitglied der NRW.BANK. „Uns hat ‚trackle‘ überzeugt, weil es technische Innovationen mit bedarfsorientierter Entwicklung kombiniert.“

Das Investment der Förderbank umfasst neben dem monetären Beitrag auch die Vermittlung eines weiteren wichtigen Investors aus dem Netzwerk der win NRW.BANK Business Angels Initiative. Mit dessen Expertise aus dem Sektor der Medizinprodukte wird „trackle“ nun den Markteintritt in Angriff nehmen: Nach dem erfolgreichen Abschluss der Prototypen-Reihe durchläuft der Sensor nun eine Erprobungsphase. Außerdem hat „trackle“ den Prozess zur Zulassung als Medizinprodukt nach Medizinproduktegesetz angestoßen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trackle.de

Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union unter einem Dach und kombiniert sie mit eigenen Produkten. Auf ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/ Kommunen“ setzt die NRW.BANK das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein: von zinsgünstigen Förderkrediten über Konsortial-finanzierungen bis hin zu Eigenkapital- und Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.

Über die trackle GmbH
Die trackle GmbH ist ein Hightech Startup aus Bonn und wurde im Dezember 2015 gegründet. trackle entwickelt und vertreibt ein Wearable Device, das Frauen im Zyklustracking unterstützt: Durch Erfassung und Auswertung der Körperkerntemperatur können sie ihr individuelles Fruchtbarkeitsfenster erkennen. Das ist wichtig für alle Frauen, die einen Kinderwunsch haben und für solche, die mit alternativen Methoden verhüten möchten.

Weitere Informationen zum Programm

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Innovation

NRW.SeedCap Digitale Wirtschaft verleiht Start-ups Flügel

Dr. Peter Güllmann, Bereichsleiter Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung bei der NRW.BANK (Foto: NRW.BANK)

Die Digitalisierung entfaltet Wachstums- und Beschäftigungsimpulse quer durch alle Wirtschaftszweige. Jedoch mangelt es innovativen Jungunternehmern gerade in der Frühphase oft an Mitteln für digitale Gründungs- und Wachstumsinvestitionen. Das Förderprogramm NRW.SeedCap Digitale Wirtschaft hilft hier gleich doppelt: den digitalen Start-ups und den Business Angels, die die Unternehmen mit Kapital und Können unterstützen. Wie die Förderung funktioniert, erläutert Dr. Peter Güllmann, Bereichsleiter Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung bei der NRW.BANK.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.