Die NRW.BANK ist die Förderbank für das Land Nordrhein-Westfalen.

Faszination Vielfalt - Arbeiten bei der NRW.BANK

Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Zudem ist sie verlässlicher Partner für alle Banken und Sparkassen, Unternehmen aller Branchen sowie für Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Qualitätsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft für die Position als

// Spezialist w:m Cyber Defense Analyse

an unserem Standort Düsseldorf für die Abteilung IT Rechnungswesen.

Wir benötigen Ihre Kompetenzen für folgende Aufgabenfelder:

  • Aufbau und Betrieb eines Cyber Defense-Systems
    • Konzeption, Aufbau und Etablierung einer SIEM-Systemplattform für die NRW.BANK auf Basis der Software splunk Enterprisse Security
    • Konzeption, Abstimmung und Etablierung von Schnittstellen zu vor- und nachgelagerten Systemen
    • Verantwortung für das Management des gesamten Cyber Defense Systems der Bank, so dass ein stabiler und effektiver Betrieb sowie eine wirkungsvolle Erkennung und Abwehr gewährleistet ist
    • Steuerung zuliefernder Services (bspw. Vulnerabilityscanning, IDS)
    • Beobachtung von Marktentwicklungen und Erweiterungen sowie Bewertung der entsprechenden Nutzenpotentiale
  • Identifizierung von Schwachstellen und Angriffen sowie Entwicklung wirkungsvoller Gegenmaßnahmen
    • Entwicklung und Planung von wirkungsvollen Cyber-Incident- & Response-Prozeduren
    • Analyse und Bewertung sicherheitsrelevanter Ereignisse, die aus einer Vielzahl von Daten unterschiedlichster Systeme gewonnen werden
    • Case Management für relevante Ereignisse und Security-Incidents
  • Security Orchestration
    • Laufende Aktualisierung der Cyber Defense-Gesamtstrategie und der Umsetzungs-Roadmap
    • Integration von Lösungen in die splunk-Umgebung inkl. Abstimmung mit dem IT-Infrastruktur Dienstleister und Verantwortlichen für Bankanwendungssysteme
    • Durchführung und Unterstützung von Projekten und Sondermaßnahmen zur Optimierung des Cyber-Defense-Systems der Bank
    • Verantwortung für Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Defense Use Cases, Correlations, Dashboards, KPIs und Playbooks

Diese Qualifikationen und Eigenschaften zeichnen Sie aus:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik, IT-Sicherheit oder vergleichbaren Studiengang
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im IT-Security Bereich oder entsprechend tiefgehende Spezialkenntnisse in mindestens zwei der folgenden Gebiete: Bedrohungsanalyse, Forensik, Threat Intelligence, Security Incident Response, Security Info & Event Management, Loganalyse und Scripting
  • Optimal sind Kenntnisse der splunk Enterprise und splunk Enterprise-Security-Architektur, ggf. mit nachgewiesener Zertifizierung
  • Ferner bringen Sie mehrjährige Berufspraxis in der Verarbeitung großer Datenmengen mit Systemen wie Hadoop (Hive, Spark, Kafka, HBase, Flink etc.), Linux, Cloudera, Splunk, ElasticSearch oder Azure mit
  • Mit den Themen Datenanalyse, Statistik, Machine Learning, Data Mining und den entsprechenden Tools wie bspw. R, Python, scikit-learn, MATLAB oder SPSS sind Sie bestens vertraut
  • Fähigkeit, die unterschiedlichen Anforderungen und Arbeitsweisen der verschiedenen Systemverantwortlichen und Nutzergruppen zu erfassen
  • Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Projekten
  • Ausgeprägtes logisch-analytisches Denkvermögen/Abstrahierungsfähigkeit und systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Kreativität und notwendiger Pragmatismus in der Lösungsfindung
  • Hohe Selbstständigkeit und besondere Initiative
  • Teamgeist und Kommunikationsgeschick
  • Ausgeprägtes Kosten- und Qualitätsbewusstsein sowie hohe Kundenorientierung
  • Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse

Darauf können Sie sich als Mitarbeiter/in der NRW.BANK freuen:

Wir bieten Ihnen 

  • in einer kollegialen Arbeitsatmosphäre maßgebliche Gestaltungsmöglichkeiten bei dem Aufbau eines wirkungsvollen Cyber Defense Systems auf Basis modernster Technologien und Produkte 
  • die Möglichkeit, große Datenmengen mittels Big Data Technologien zu analysieren, Risiken zu erkennen und diese mit engagierten KollegInnen gemeinsam aufzuklären 
  • Banking-IT in der NRW.BANK, der größten Landes-Förderbank Deutschlands, eine der wirtschaftlich stabilsten Banken der Welt [1] und der Nr. 1 im deutschen EZB-Stresstest [2] 

[1] Global Finance, 09/2017 

[2] Eigenkapitalquote im EZB-Stresstest 7/2016, Ergebnisbericht Deutsche Bundesbank / BaFin 

 


Die NRW.BANK verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.


Wenn auch Sie an dieser spannenden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, unter der Angabe der Referenznummer vo-17-49-b-1-79133.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Andreas Voß Andreas
Voß

Personalbetreuer

Tel.:0211 91741-1975

Fax:0211 91741-1806

E-Mail:a.voss@jobs.nrwbank.de

Zuständigkeiten

Ansprechpartner für die Einstellung und Betreuung von Berufserfahrenen, Führungskräften, Hochschulabsolventen und Praktikanten der Bereiche:

  • IT/Organisation/Interne Dienste
  • Kapitalmärkte
  • Personal
  • Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung
     
Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.