Existenzgründung: STARTERCENTER NRW helfen bei Businessplan und Bankengespräch
Gründung: Die Startercenter NRW werben mit Statuen, die aus dem Rhein herausragen und beispielhaft Gründer darstellen - auf diesem Bild sind es Marcel Delker und Sven Schulz, Gründer der Terra Transfer GmbH (Bild: Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen)

Gründung

//STARTERCENTER NRW: Beratung rund um Selbstständigkeit und Firmenentwicklung

Anlaufstelle Nr. 1 bei Gründungsideen: die STARTERCENTER NRW. Sie beraten in allen Fragen zur Existenzgründung, helfen bei der Erstellung des Businessplans und bereiten auf Bankengespräche vor.

Wie schreibe ich einen guten Business-Plan? Welche Rechtsform soll ich meinem Unternehmen geben? Was muss ich bei der Finanzplanung beachten? Antworten auf ihre Fragen finden Existenzgründer in einem der 82 STARTERCENTER NRW.

Margrit Rieger aus dem Bereich Förderprogrammgeschäft der NRW.BANK. (Bild: NRW.BANK) Margrit Rieger aus dem Bereich Förderprogrammgeschäft der NRW.BANK. (Bild: NRW.BANK)

Gut beraten – bei 82 STARTERCENTERN NRW

Die STARTERCENTERN NRW bieten  Hilfestellungen zu allen  Maßnahmen, die zu einer Gründung gehören. Ob Anmeldungen, Genehmigungen, Beratungen, Schulungen oder Vorbereitungen – die STARTERCENTER NRW beraten bei allen Fragen rund um die wirtschaftliche Selbstständigkeit und die Firmenentwicklung.

Auf Initiative des Landesministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr (MWEBWV) entstand das Logo STARTERCENTER NRW, unter dem landesweit einheitliche Beratungsleistung für Gründungswillige angeboten werden. Viele Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und Wirtschaftsförderungsgesellschaften haben sich um dieses Logo beworben und sich entsprechenden Zertifizierungsbedingungen und -standards unterworfen.

Gut geeignet – das NRW/EU.Mikrodarlehen für Kleinstunternehmungen

„Die STARTERCENTER NRW haben die Aufgabe, bei Gründungen zu helfen“, erklärt Margrit Rieger aus dem Bereich Förderprogrammgeschäft der NRW.BANK. „Dabei sind Antragsgrößen unerheblich. In der Tendenz sind es aber Gründer mit kleinem bis mittleren Finanzierungsbedarf. Die STARTERCENTER NRW beraten und begleiten grundsätzlich bis zum Bankengespräch. Droht bei Kleinstunternehmen mit einem Gesamtfinanzierungsrahmen von ungefähr 30.000 Euro die Gründungsidee an der Finanzierung  zu scheitern, so können die STARTERCENTER das NRW/EU.Mikrodarlehen ins Gespräch bringen."

Dann stellt der Gründungswillige seinen Antrag beim STARTERCENTER NRW. Dieses begleitet die Antragserstellung und leitet den Antrag schließlich an die NRW.BANK weiter. Margrit Rieger: „In dieser Zeit lernen die Berater in den STARTERCENTERN den Gründer in seiner Persönlichkeit kennen. Aufgrund ihrer beruflichen Professionalität, können sie schließlich der NRW.BANK gegenüber mit dem Antrag eine fachliche und objektive Einschätzung der Gründerpersönlichkeit und der -idee abgeben. Damit ist sichergestellt, dass die Gründer in NRW während der Antragszeit eine persönliche oder individuelle Beratung vor Ort haben und die NRW.BANK für die Kreditentscheidung eine objektive und zeitnahe Beurteilung des Gründers erhält.“

Gut entschieden – STARTERCENTER NRW entscheiden über Antragsstellung

Das Antragsformular liegt ausschließlich bei den STARTERCENTERN NRW. Ein vollständiger Antrag besteht aus den Unterlagen des Gründers und der beurteilenden Stellungnahme des STARTERCENTERS NRW. Folgerichtig kann ein Antrag auch nur über ein STARTERCENTER NRW an die NRW.BANK zugeleitet werden. Margrit Rieger sagt: „Die STARTERCENTER NRW sind in diesem Fall die Augen und Ohren der NRW.BANK vor Ort.“

 

Kleinstunternehmungen werden gefördert über das:

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

Gründung

Margrit Rieger aus dem Bereich Förderprogrammgeschäft der NRW.BANK. (Bild: NRW.BANK)

Kleines Geld für große Leidenschaften – Mikrodarlehen fördert Kleinstunternehmen

Ob Kaffee-Fahrrad, kenianischer Wickelrock oder Schneideratelier – die Ideen, mit denen sich Existenzgründer mit dem NRW/EU.Mikrodarlehen selbstständig machen, sind vielfältig.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.