Am 4. November 2016 wurden die ersten drei Plätze beim Gründerpreis NRW 2016 prämiert
Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, die drei Preisträger des GRÜNDERPREIS NRW 2016 und NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (Bild: MWEIMH NRW/Kolja Matzke)

GRÜNDERPREIS NRW 2016

//And the winners are ...

Die Sieger des GRÜNDERPREIS NRW 2016 stehen fest: Den ersten Platz belegte die UNIQ GmbH aus Holzwickede, Betreiber des Online-Reiseportals Urlaubsguru.de, vor den Unternehmen Moderne Floristik Steinbrecher aus Waltrop und Schwalvenberg Elektrotechnik GmbH & Co. KG aus Essen. Die NRW.BANK lobte den Preis gemeinsam mit dem nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium aus.

Beim diesjährigen GRÜNDERGIPFEL NRW 2016 nutzten zahlreiche Gründungsinteressierte und Jungunternehmer die Chance, sich mit Experten der NRW.BANK, des Wirtschaftsministeriums NRW, der STARTERCENTER NRW und des Bundeswirtschaftsministeriums zu Fragen der Selbstständigkeit und Unternehmensgründung auszutauschen. Diese Informationsplattform fand bereits zum fünften Mal statt, in diesem Jahr in der XPOST in Köln.

Traditionell ist einer der Programmhöhepunkte der Veranstaltung die Verleihung des GRÜNDERPREIS NRW 2016. In diesem Jahr hatten sich rund 90 Unternehmen mit ihren Geschäftskonzepten zu diesem Wettbewerb angemeldet. Zehn von ihnen kamen in die engere Wahl und die Fachjury aus Wirtschafts- und Gründungsexperten wählte drei Preisträger anhand der Kriterien Erfolg, Innovationskraft, Unternehmensphilosophie, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ökologische und soziale Verantwortung aus. Durchgesetzt haben sich die folgenden Unternehmen, die ihre Auszeichnungen von Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, und NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin verliehen bekamen.

Erster Platz: UNIQ GmbH

Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, mit Daniel Krahn und Daniel Marx von der UNIQ GmbH (Urlaubsguru.de) sowie NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (Bild: MWEIMH NRW/Kolja Matzke) Eckhard Forst (links), Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, und NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (rechts) mit Daniel Krahn und Daniel Marx von der UNIQ GmbH (Urlaubsguru.de) ...
 

Im Jahr 2012 haben Daniel Krahn und Daniel Marx ihre Reiseleidenschaft zum Beruf gemacht und gründeten die UNIQ GmbH mit Sitz in Holzwickede. Die Betreiber der Online-Plattform Urlaubsguru.de beschäftigen mittlerweile 140 Mitarbeiter. Bei diesem innovativen Beispiel aus dem Bereich der Digitalwirtschaft überzeugte die Jury vor allem der Erfolg. Die beiden Unternehmensgründer setzen auf Wachstum und investieren ihre Gewinne stets im eigenen Unternehmen.

Zweiter Platz: Moderne Floristik Steinbrecher

... mit der Zweitplatzierten Birgit Honvehlmann, Moderne Floristik Steinbrecher ... (Bild: MWEIMH NRW/Kolja Matzke) ... mit der Zweitplatzierten Birgit Honvehlmann, Eigentümerin von Moderne Floristik Steinbrecher ...
 

Den zweiten Platz belegt die Floristin Birgit Honvehlmann aus Waltrop, die in ihrem Unternehmen schon als Auszubildende begann und den Blumeneinzelhandel schließlich 2014 von ihrer damaligen Chefin übernahm. Sie beschäftigt insgesamt 27 Mitarbeiter und bietet ihren Kunden ein großes Sortiment frischer Schnittblumen. Für die Jury ist dies ein Best-Practice-Beispiel einer gelungenen Unternehmensnachfolge durch eine Mitarbeiterin. Außerdem überzeugte der Ausbildungsbetrieb mit der hervorragenden Integration behinderter Menschen.

 

Dritter Platz: Schwalvenberg Elektrotechnik GmbH & Co. KG

... und Dirk Schwalvenberg, der mit seinem Unternehmen den dritten Platz belegte (Bild: MWEIMH NRW/Kolja Matzke) ... und Dirk Schwalvenberg, der mit seinem Unternehmen den dritten Platz belegte (Bilder: MWEIMH NRW/Kolja Matzke)
 

Eine mustergültige Gründung im Handwerk ist für die Jury die Schwalvenberg GmbH & Co. KG aus Essen. Der drittplatzierte Gründer Dirk Schwalvenberg verbindet in seinem Unternehmen traditionelles Handwerk mit modernen Dienstleistungsgedanken und neuen Ideen. Seit 2012 wurden so 35 Arbeitsplätze geschaffen, hiervon sechs Auszubildendenstellen.

Stand: 4. November 2016

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.