Gründerinnen steht die NRW.BANK als starke Partnerin zur Seite. Davon profitieren auch Petra Hustadt und Dr. Maike Rüsing.
Erfolgreiche Gründerin: Dr. Maike Rüsing (rechts) mit ihrem Team von „orthograd“

 

//Nordrhein-Westfalen ist Gründerinnenland

Sie wagten den Schritt in die Selbstständigkeit: Im Jahr 2015 meldeten genau 42.322 Frauen in Nordrhein-Westfalen ein Gewerbe an – so viele wie in keinem anderen Bundesland. Bei der Finanzierung steht mit der NRW.BANK allen Gründungsinteressierten eine starke Partnerin zur Seite. Davon profitieren auch die Gründerinnen Petra Hustadt und Dr. Maike Rüsing.

Petra Hustadt gründete in Hamm das Geschäft „Herzstück“. Dr. Maike Rüsing machte sich mit der Praxis „orthograd“ in Dortmund selbstständig. Im Gespräch berichten Sie von ihren Erfahrungen und geben anderen Gründerinnen Tipps, wie sie ihre Geschäftsidee finanzieren und zum Erfolg führen können.

Eine von mehreren Finanzierungsmöglichkeiten für Gründerinnen:

Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben finden

Ich suche Fördermöglichkeiten für
im Förderthema

Eine vollständige Übersicht der Auswahlkriterien bietet Ihnen die  Produktsuche

Mikrodarlehen

Bei Wilmas feine Häppchen gibt es gesunde Hundekekse (Foto: Carina König)

Gesunde Hundesnacks als Geschäftsidee

Wilma hat Niereninsuffizienz und darf deshalb nur bestimmtes Futter fressen. Die Bordeauxdogge ist nicht nur der treueste Freund von Jungunternehmerin Hanna Owczarczak. Sie war auch die Initialzündung für die Geschäftsidee, mit der sich die 37-Jährige selbstständig machte: gesunde Hundekekse mit Bio-Anspruch. Die Gründung von „Wilmas feine Häppchen“ gelang mit dem NRW/EU.Mikrodarlehen.

Weiterlesen

Gründung

Philipp Enste, Förderberater der NRW.BANK (Bild: NRW.BANK)

Gründung: Entspannt starten mit dem NRW.BANK.Gründungskredit

Der NRW.BANK.Gründungskredit ist unkompliziert zu beantragen und universell einsetzbar. Das Volumen reicht von 25.000 bis zehn Millionen Euro. Philipp Enste, Förderberater der NRW.BANK, erläutert im Interview das Produkt.

Weiterlesen

Gründung

Mit einem plausiblen Businessplan können Unternehmensgründer punkten (Bild: Fotolia / bluebat)

Gründung: Mit dem Businessplan überzeugen

Für den Erfolg auf dem Weg in die Selbstständigkeit ist ein schlüssiges Geschäftskonzept das A und O. Mit einem plausiblen Businessplan überzeugen Jungunternehmer potenzielle Teilhaber, Berater oder Kreditinstitute – zugleich dient er Existenzgründern als Leitfaden für die Geschäftsentwicklung und als Kontrollinstrument.

Weiterlesen

Gründung

Torsten Klink (Bild: NRW.BANK)

Das Erfolgsrezept der win NRW.BANK Business Angels Initiative

Er vermittelt Start-ups und junge Unternehmen mit innovativen Vorhaben an private Investoren – und umgekehrt: Torsten Klink leitet die win NRW.BANK Business Angels Initiative. Im Gespräch erläutert er das Erfolgsrezept.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.