Förderung von Praktika japanischer Studierender in europäischen Unternehmen.

//Traineeprogramm für japanische Studenten in Europa (Vulcanus Europa)

Fördernehmer:
Gewerbliche Unternehmen
Förderthemen:
Außenwirtschaft
Förderart:
Zuschüsse
Fördergeber:
Europäische Union
Ansprechpartner:
EU-Japan Zentrum für industrielle Zusammenarbeit
  • Übersicht

Antragsberechtigte

Europäische Unternehmen, unabhängig davon, ob sie Geschäftsbeziehungen mit Japan unterhalten oder nicht.

Verwendungszweck

Im Rahmen des Programms bieten europäische Unternehmen japanischen Studenten ein Praktikum für die Dauer von 8  Monaten.

Ziel ist es,

  • europäische Unternehmen bei der Entwicklung von Geschäftsbeziehungen mit Japan zu unterstützen und
  • zukünftigen Führungskräften aus Japan einen vertieften Einblick in europäische Unternehmenskultur sowie Kenntnisse von Wirtschaftsstrukturen und -institutionen in Europa zu vermitteln.

Umfang und Konditionen

Das EU-Japan Zentrum finanziert das Einführungsseminar und den Sprachkurs.

  • Für Deutschland gilt: Der Trainee erhält vom EU-Japan Zentrum einen Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten von ca. 5.000 €. Gastgebende Unternehmen in Deutschland sind verpflichtet, den Mindestlohn von 8,50 € pro Stunde zu zahlen.
  • Für alle anderen EU-Staaten gilt: Der Trainee erhält vom EU-Japan Zentrum einen Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten von ca. 5.000 €. Darüber hinaus erhält er eine Vergütung von 6.600 €, die das gastgebende Unternehmen je nach nationaler Rechtslage entweder direkt oder über das EU-Japan Zentrum an den Trainee zahlt.

Antragsverfahren

Hinweise zu den Antrags- und Reiseterminen sowie die erforderlichen Formulare können im Internet abgerufen werden.

Anträge sind an das EU-Japan Zentrum für industrielle Zusammenarbeit zu richten. Es empfiehlt sich, vor Antragstellung Kontakt mit dem EU-Japan Zentrum aufzunehmen.

Quelle

Informationen des EU-Japan Zentrums, Stand 07/2017

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen auf den Internetseiten des EU-Japan Zentrums für industrielle Zusammenarbeit:

Zuletzt aktualisiert am: 11.07.2017

Kontakt

EU-Japan Zentrum für industrielle Zusammenarbeit

Büro Brüssel

52, rue Marie de Bourgogne

B-1000 Brüssel

Belgien

Telefon:+32 2 2820040

Fax:+32 2 2820045

E-Mail:office@eu-japan.eu

Internet:http://www.eu-japan.eu

Ähnliche Förderangebote

Traineeprogramm für europäische Studenten in Japan (Vulcanus Japan) EU-Japan Zentrum für industrielle Zusammenarbeit

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.