Kostenfreie Beratung rund um betriebs- und finanzwirtschaftliche Themen für Unternehmen, Freiberufler und Existenzgründer.

//NRW.BANK.Seminare

Fördernehmer:
Gewerbliche Unternehmen; Freie Berufe; Existenzgründer/-innen
Förderthemen:
Beratung
Fördergeber:
NRW.BANK
Ansprechpartner:
NRW.BANK

In aller Kürze

Die Anforderungen an eine erfolgreiche Unternehmensführung wachsen stetig. Die Bedingungen im Umfeld werden gleichzeitig immer komplexer und die Geschwindigkeit von Veränderungen nimmt rapide zu.

In unserer Funktion als neutrale Förderbank für Nordrhein-Westfalen stehen wir dem Mittelstand schon lange als Berater zur Seite. Aus den Rückmeldungen zum Bedarf haben wir das Angebot NRW.BANK.Seminare für das Jahr 2016 weiterentwickelt.

Ihre Vorteile:

  • Kompakte Wissensvermittlung an einem Tag,
  • Praxisorientiert, weil aus den Gesprächen mit Unternehmern abgeleitet,
  • Hohe Qualität durch Gewichtung der Themen durch die Teilnehmer.

Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2017

NRW.BANK.Seminare - Auf einen Blick 2017

Alle Seminare auf einen Blick

Kontakt

NRW.BANK

Hauptsitz Düsseldorf

Bereich Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung

Kavalleriestraße 22

40213 Düsseldorf

Telefon:0 211 91741-0

Fax:0 211 91741-1800

NRW.BANK

Hauptsitz Münster

Bereich Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung

Friedrichstraße 1

48145 Münster

Telefon:0 251 91741-0

Fax:0 251 91741-2921

Ihr Ansprechpartner

Astrid van der Linden

Fonds- und Business Management

Telefon:0 211 91741-1418

Fax:0 211 91742-1829

E-Mail:seminare@nrwbank.de

Ähnliche Förderangebote

Potentialberatung Beratungsstellen für Potentialberatung; Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH - G.I.B.

Erfolgsgeschichten und Hintergründe

Gründung

Dr. Ortwin Weltrich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln (Bild: Handwerkskammer zu Köln)

„Businessplan ist Kern jeder erfolgreichen Gründung“

Ein überzeugender Businessplan ist das A und O einer jeden Unternehmensgründung. Worauf dabei zu achten ist, erklärt Dr. Ortwin Weltrich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln.

Weiterlesen

Gründung

Gründung: Mitarbeiterin im Außenbereich eines Gastronomiebetriebs (Bild: NRW.BANK)

Service gewinnt: Existenzgründung in der Gastronomie

Im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe erwirtschaften 367.000 Beschäftigte und über 13.000 Auszubildende rund 11,9 Milliarden Euro Jahresumsatz, so der DEHOGA (Deutschen Hotel- und Gaststättenverband) Nordrhein e.V. Für diese wichtige Branche bietet die NRW.BANK Förderinstrumente wie Gründungskredite, Ausfallbürgschaften, Haftungsfreistellungen, Zuschüsse und Mezzanine-Kapital an.

Weiterlesen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.