Zuschüsse für Beratungen zu Energieeinsparungsmöglichkeiten an privaten Gebäuden.

//Gebäude-Check Energie

Fördernehmer:
Privatpersonen
Förderthemen:
Modernisierung Wohneigentum; Modernisierung Mietwohnraum; Energieeffizienz
Förderart:
Zuschüsse
Fördergeber:
Land NRW
Ansprechpartner:
EnergieAgentur.NRW
  • Übersicht

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind private Gebäudeeigentümer mit Immobilie in Nordrhein-Westfalen.

Verwendungszweck

Gefördert wird die Beratung zu Energieeinsparungsmöglichkeiten an Gebäuden in Nordrhein-Westfalen.

Ausgewiesene Berater erfassen energierelevante Daten nach einer von der EnergieAgentur.NRW entwickelten Checkliste und entwickeln einen Maßnahmenkatalog.

Umfang und Konditionen

  • Förderart: Zuschuss
  • Förderhöhe: 52 € pro Beratung
  • Die Gesamtkosten der Beratung betragen 77 €, der Hausbesitzer übernimmt einen Eigenanteil von 25 €.

Voraussetzungen

Es gelten insbesondere folgende Voraussetzungen:

  • Gefördert wird der Check von Wohngebäuden, die vor 1980 gebaut wurden und über nicht mehr als 6 Wohneinheiten verfügen.

Antragsverfahren

Handwerker, die den Gebäude-Check Energie durchführen, können über die Gebäude-Checker-Suche der EnergieAgentur.NRW recherchiert werden.

Quelle

Informationen der EnergieAgentur.NRW, Stand 05/2016

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen auf den Internetseiten der EnergieAgentur.NRW:

Zuletzt aktualisiert am: 25.05.2016

Kontakt

EnergieAgentur.NRW

Kasinostraße 19-21

42103 Wuppertal

Hotline:0 211 8371930

Telefon:0 202 24552-62

Fax:0 202 24552-99

E-Mail:krause@energieagentur.nrw.de

Internet:http://www.energieagentur.nrw.de

Ähnliche Förderangebote

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.