Die Förderbank für Nordrhein-Westfalen stellt sich vor

//Wir über uns

Förderung hat einen (neuen) Namen
Am 31. März 2004 wurde aus der Landesbank NRW die NRW.BANK. Das bedeutet einen neuen Namen, eine andere rechtliche Grundlage, in vielen Punkten eine neue Struktur; die NRW.BANK bleibt aber, was die Landesbank schon war: Die Förderbank für Nordrhein-Westfalen.

Rahmenbedingungen
Nordrhein-Westfalen ist Deutschlands größtes Bundesland und gehört zu den 15 größten Volkswirtschaften der Welt. Entsprechend komplex sind seine internationalen Verflechtungen, seine Prozesse, seine Probleme. Die Wirtschaftspolitik fördert und gestaltet seit vielen Jahren den notwendigen Strukturwandel des Landes hin zu einer modernen Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft. Insbesondere der Mediensektor hat dabei für zahlreiche neue Arbeitsplätze gesorgt. Gleichzeitig gilt es, in den „alten“ Industrien durch Innovation und Kreativität Arbeitsplätze zu sichern und Wachstumschancen zu nutzen. Diese Entwicklung zu unterstützen, ist unsere Aufgabe.

Ziele
Umstrukturierungen wie diese stellen besondere Anforderungen. Ein neues Gefüge muss gefunden werden, neue Formen müssen definiert und ein neues Profil erarbeitet werden. Das kostet Kraft, eröffnet aber auch Raum für neue Wege und gemeinsamen Gestaltungswillen.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.