Während in den letzten Jahren im Zusammenhang mit drohenden Haushaltsrisiken stets über das Zinsrisiko und über den Investitionsstau gesprochen wurde...

//10. Kommunales Finanzmarktforum

Beginn:
Mittwoch, 13. Januar 2016
Uhrzeit:
13:15-17:45
Adresse:
NRW.BANK, Kavalleriestraße 22, 40213 Düsseldorf
Zielgruppe:
Öffentliche Kunden
Veranstalter:
NRW.BANK
Anmeldung:
erforderlich
Anmeldung Info:
Bitte bis zum 08.01.2016 per FAX zurück an: 0251 / 91741 - 2666
10. Kommunales Finanzmarktforum

Während in den letzten Jahren im Zusammenhang mit drohenden Haushaltsrisiken stets über das Zinsrisiko und über den Investitionsstau gesprochen wurde, hat in den vergangenen Monaten der Flüchtlingszustrom das kommunale Handeln dominiert. Das anhaltend niedrige Zinsniveau unterstützt in Kombination mit einer vergleichsweise guten Konjunkturlage dagegen nach wie vor die Konsolidierungsbemühungen der Kommunen.

 

Auch nach zehn Jahren, in denen wir uns im Kommunalen Finanzmarktforum NRW mit zahlreichen kommunalen Themen beschäftigt haben, bleiben viele Fragen offen: Wie kann einer fortschreitenden strukturellen Spaltung in reiche und arme Kommunen entgegengewirkt werden? Wie können die bestehenden Finanzausgleichssysteme zukunftsfest ausgestaltet werden? Welchen neuen Herausforderungen sehen sich Kommunen im Zuge der steigenden regulatorischen Anforderungen für Banken ausgesetzt?

 

Diese und viele weitere interessante Fragen möchten wir gerne mit Ihnen gemeinsam im Rahmen unserer Veranstaltung diskutieren. Wir laden Sie ganz herzlich ein, daran teilzunehmen. Wir freuen uns sehr, dass neben dem Minister für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger, auch Herr Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank, zugesagt hat.

Anfahrt zur Veranstaltung

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.