Start des Pilotprojektes AGWiQ

//Auftaktveranstaltung des Pilotprojektes „Audit Generationengerechtes Wohnen im Quartier“

Beginn:
Mittwoch, 11. November 2015
Uhrzeit:
14:00-16:00
Adresse:
NRW.BANK, Kavalleriestraße 22, 40213 Düsseldorf
Zielgruppe:
Gewerbliche Kunden, Wohnungswirtschaft
Veranstalter:
Verein Familiengerechte Kommune
Anmeldung:
erforderlich
Anmeldung Info:
Um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an astrid.messer@familiengerechte-kommune.de wird gebeten. Anmeldeschluss ist der 30.10.2015.

Auftaktveranstaltung des Pilotprojektes „Audit Generationengerechtes Wohnen im Quartier“

Angesichts des demographischen Wandels stehen Wohnungsunternehmen vor der Herausforderung, ihre Wohnungsbestände und das wohnortnahe Umfeld langfristig so zu gestalten, dass alle Generationen mit ihren individuellen Anforderungen berücksichtigt werden und ältere Menschen auch bei zunehmend eingeschränkter Mobilität möglichst lange in ihren Wohnungen verbleiben können.

Eine generationengerechte Entwicklung des Wohnangebotes nimmt auch das soziale Miteinander der Bewohner/innen in den Blick, um so Zusammenhalt und gegenseitige Fürsorge zu fördern. Ziel des Pilotprojektes „Audit Generationengerechtes Wohnen im Quartier“ ist es, Wohnungsunternehmen bei der generationengerechten Entwicklung ihrer Wohnungsbestände sowie des Wohnumfeldes in Kooperation mit weiteren Akteuren im Quartier zu begleiten, so dass konkrete Ziele vereinbart und die Umsetzung auf den Weg gebracht wird.

 

Die Auftaktveranstaltung zum Pilotprojekt "Audit Generationengerechtes Wohnen im Quartier" findet statt

 

am 11. November 2015 von 14 bis 16 Uhr in der NRW.BANK in Düsseldorf.

 

Nach einem einführenden Vortrag von Professor Rolf G. Heinze über die Chancen und Perspektiven der generationengerechten Quartiersentwicklung sowie einer Vorstellung der am Pilotprojekt beteiligten Wohnungsunternehmen werden im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Groschek und die Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen Barbara Steffens sowie die Vertreter der Projektpartner Bertelsmann Stiftung, Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen, NRW.BANK und Familiengerechte Kommune e.V. gemeinsam eine Grundsatzvereinbarung zum Pilotprojekt „Audit Generationengerechtes Wohnen im Quartier“ unterzeichnen und damit dem im Wohnraumförderungsprogramm 2014 bis 2017 enthaltenen Leitziel, die generationengerechte und damit demographiefeste Wohnraumentwicklung zu unterstützen, praktischen und konkreten Ausdruck verleihen.

Anfahrt zur Veranstaltung

Wir empfehlen den Parkplatz des Roncalli‘s Apollo Varieté Theater, Apollo-Platz 1, 40213 Düsseldorf unter der Rheinkniebrücke. Der Fußweg zur Kavalleriestr. beträgt ca. 5 min. Bitte beachten Sie, dass Navigationsgeräte in der Regel keinen Empfang innerhalb des Tunnels haben!

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.