Chapeau Classique

//Chapeau Classique

Beginn:
Freitag, 7. November 2014
Adresse:
Friedrichstraße 1, 48147 Münster
Zielgruppe:
Privatkunden
Veranstalter:
GWK - Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit,  GWK Homepage
Anmeldung:
erforderlich
Anmeldung Info:
Tickets erhalten Sie über AD-Ticket: Tel: 0180/5040300 oder Jörgs CD-Forum (Münster, Alter Steinweg 4)
Logo GWK

Die NRW.BANK fördert im Rahmen Ihres Gesellschaftlichen Engagements auch in diesem Herbst in Kooperation mit der GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit erneut junge Talente aus der Musikszene. In der Konzertreihe "Chapeau Classique" können Sie in den Räumlichkeiten der NRW.BANK, Münster, den Cellist Konstantin Manaev und das Kammerorchester Berliner Camerata erleben.

 

Konstantin Manaev (*1983, Russland), der heute in Berlin lebt, studierte an Musikhochschulen in Moskau, Münster und Dresden sowie an der Musikakademie Basel. Der Cellist, der auch den GWK-Förderpreis bekam, ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe. Als Solist und Kammermusiker gastierte er in Europa, Russland, Japan und den USA. Seit 2012 ist der gebürstige Russe Dozent an der Blackmore International Music Academy Berlin.

 

  

Nach ihrer Gründung 2009 spielte sich die Berliner Camerata, um die Geigerin Olga Pak, in die Riege der bedeutsamsten Kammerorchster Deutschlands. Neben eigenen, nationalen Konzertreihen geht die Berliner Camerata auch international auf Tournee. Das international besetzte Ensemble spielte mit zahlreichen namhaften Solisten, unter anderem auch Konstantin Manaev, zusammen. Das Kernrepertoire des Orchesters ist die Literatur des Barock, der Wiener Klassik und die frühe Romantik. Auf dem Konzert in Münster wird die Camerata in kleiner Besetzung auftreten.

 

Programm:

  • Carl Ph. E. Bach: Drei Cellokonzerte A-Dur, a-Moll und B-Dur
  • Peter Tschaikowsky: Nocturne
  • Niccolò Paganini: Variationen auf einer Saite

Anfahrt zur Veranstaltung

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.