3. Business Angel Kongress BIO NRW: Neue Finanzierungsansätze: Inland versus Ausland

//3. Business Angel Kongress BIO.NRW

Beginn:
Montag, 24. Februar 2014
Uhrzeit:
14:00-21:00
Adresse:
NRW-Forum, Am Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf
Zielgruppe:
Existenzgründer, Investoren, Multiplikatoren
Veranstalter:
BIO.NRW, Cluster Biotechnologie Nordrhein-Westfalen
Anmeldung:
erforderlich
Logo Bio.NRW Cluster Biotechnologie NRW

3. Business Angel Kongress BIO.NRW

„Neue Finanzierungsansätze: Inland versus Ausland“

Programm

14:00 Uhr        Registrierung und Empfang

14:30 Uhr        Ausstellungen im NRW-Forum:
                          Ausstellung „Heimat“ aus der Sammlung der DZ-Bank
                          www.dzbank-kunstsammlung.de/de/sammlung/konzeptdersammlung

                          Ausstellung des Künstlers Duane Michals
                          duanemichals.tumblr.com

Eröffnung         „Nordrhein-Westfalen im Horizon-Fördergeschehen“
15:15 Uhr         Dr. Doris Schnabel, Referatsleiterin, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung


Session 1: Der „US Run“


Moderation:      Dr. Bernward Garthoff, BIO.NRW, Düsseldorf

Key Note:        „Es gäbe keine QIAGEN ohne eine kleine
15:25 Uhr        US-Investment-Summe zum richtigen Zeitpunkt“
                          Dr. Karsten Henco, Mitgründer QIAGEN und HS Lifesciences, Zürich


Vortrag 1:        „The story about: you have to have your HQ in the
15:40 Uhr        USA in order to get funds”
                          Dr. Ann De Beuckelaer, Canopus Consultants, Edegem


Vortrag 2:        „Chancen bei Life Science – Inkubatoren und
15:55 Uhr        Finanzierungen in den USA“
                          Dr. Claas Heise, NRW.Bank, Düsseldorf


Vortrag 3:        „Risiken bei Transfers in andere Länder, und: wo bleibt
16:10 Uhr        die Intellectual Property?“
                          Dr. Andrea Schmoll, Baker McKenzie, Düsseldorf


Vortrag 4:        „Neue Fördermittel: Horizon 2020, COSME,
16:30 Uhr        Investitionszuschuss etc. – wird alles besser oder bleiben die Probleme?“
                          Heinz-Wilhelm Bühler, WirtschaftsTreuhand, München

16:50 Uhr        Kaffee und Gespräche


Session 2:  Investitionszuschuss – Hilfe oder Desaster?


Impulsvortrag    Business Angels: „An der Seite der Gründer bei offener
& Moderation:    Beteiligung“
17:20 Uhr           Prof. Dr. Dirk Honold, Technische Hochschule Nürnberg


Vortrag 1:         „Business Angels, Investitionszuschuss und
17:35 Uhr         Beteiligungsvertrag: Legal Pitfalls oder bleibt alles beim alten?“
                           Dr. Jörg Zätzsch, CMS Hasche Sigle, Berlin

Vortrag 2:          „Erfahrungen eines Start-ups mit Inkubatoren und
17:55 Uhr          Investitionszuschuss“
                            Dr. Andreas Schmidt, Ayoxxa Biosystems, Köln


Vortrag 3:          „MorphoSys-Invest“
18:10 Uhr          Dr. Heinz Schwer, MorphoSys, München


Vortrag 4:          „Fonds Erfahrungen“
18:20 Uhr          Alexander Müller, Science to Market Venture Capital GmbH, Köln

18:30-              Offene Diskussion mit Podium
19:00 Uhr         „War es das, was gewollt und geplant war?“
                          Prof. Detlev Riesner, Aufsichtsrat QIAGEN, Düsseldorf,
                          Dr. Michael Brandkamp, High-Tech Gründerfonds, Bonn
                          und Dr. Ute Günther, BAND e.V., Essen


19:00 Uhr          Eat and Meet (um Anmeldung wird gebeten)
                            Dr. Eric Bartels, Syngenta International GmbH, Basel lädt
                            zum Networking Dinner in das Foyer des NRW-Forums

Anfahrt zur Veranstaltung

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.