Mittel- und langfristige Perspektive des eigenen Unternehmens in den Blick nehmen

//NRW.BANK.Seminare – Die 8-Stunden-Unternehmensanalyse - Ein Werkzeugkasten für Unternehmen

Beginn:
Mittwoch, 28. Juni 2017
Uhrzeit:
09:30-17:30
Adresse:
NRW.BANK, Kavalleriestr. 22, 40213 Düsseldorf
Zielgruppe:
Existenzgründer, Gewerbliche Kunden
Veranstalter:
NRW.BANK
Anmeldung:
erforderlich
Anmeldung Info:
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen von Unternehmensberatern/Unternehmensberatungsgesellschaften können leider nicht akzeptiert werden. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an: Astrid van der Linden, Tel. +49 211 91741-1418, seminare@nrwbank.de

Die 8-Stunden-Unternehmensanalyse - Ein Werkzeugkasten für Unternehmen

Die gute Wirtschaftslage gibt gerade jetzt Unternehmen die Chance, die Zukunft ihrer Unternehmen vor dem Hintergrund der vielen Veränderungen im Umfeld wie beispielsweise die Themen Digitalisierung, Demografie, Niedrigzinspolitik oder auch die Veränderungen im Verhalten der Finanzierungspartner in den Blick zu nehmen. 

Viele Mittelständler stehen dabei vor einem Problem: Sie haben gute Ideen, es fehlt aber an Zeit und praxisnahen Methoden, um diese Ideen in klare Worte zu fassen und in Betrieb und Markt auch konsequent umzusetzen und den Finanzierungspartnern plausibel darzulegen. 

Die „8-Stunden-Unternehmens-Analyse“ beinhaltet Methoden, die Mittelständler gut nutzen können. Der Name ist Programm: Es geht nicht um wochenfressende Strategiesitzungen, sondern um einzelne, klare Schritte – die jeder für sich bereits weiterhelfen und darüber hinaus kombiniert werden können, so wie die Ausgangslage im Unternehmen es erfordert.

 

Zielgruppe

  • Inhaberinnen und Inhaber
  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer
  • Finanz- / Controlling-Verantwortliche

 

Nutzen für den Teilnehmer

  • Zeit nehmen für strategische Unternehmensthemen
  • Arbeitsmethoden kennen lernen, die morgen im Unternehmen genutzt werden können
  • Austausch mit anderen Unternehmern/innen
  • Umfangreiche Methodensammlung für die eigene Strategiearbeit im Unternehmen
  • Aktivitätenplan für die Umsetzung der Seminarimpulse

 

Programm zum Seminar „Die 8-Stunden-Unternehmensanalyse - Ein Werkzeugkasten für Unternehmen“

  • Modul 5: Der vernetzte Aktivitätenplan – konsequent realisieren
  • Die Umsetzung: So nutze ich die 8-Stunden-Unternehmensanalyse in meinem Unternehmen
  • Modul 4: Finanz- und Kostensituation – mit wenigen Zahlen steuern
  • Modul 3: Marktsituation – die ertragsstarken Kunden und Produkte forcieren
  • Modul 2: Erfolgsfaktorensituation – die Stärken gezielt im Markt einsetzen
  • Modul 1: Problemsituation – die wettbewerbsrelevanten Schwächen reduzieren
  • Die Nutzung Ihrer Mitarbeiterpotenziale
  • Die „8-Stunden-Unternehmens-Analyse“ – die Grundidee
  • Abfrage: Welche Themen beschäftigen Sie derzeit in Ihren Unternehmen?
  • Wo steht Ihr Unternehmen auf seiner Lebenskurve?

 

Methoden

  • Abfrage interessierender Themen zu Beginn / Abhaken am Ende
  • Impulsvortrag mit Folien-Unterstützung
  • Gruppenarbeiten
  • Erfahrungsaustausch über Moderationstechnik
  • Teilnehmerunterlagen mit Methoden-Arbeitsblättern zu jedem Modul für die Umsetzung
  • Fotoprotokoll der moderierten Seminarteile

 

Weitere Angebote der NRW.BANK.Seminare 2017:

 

Carl-Dietrich SanderCarl-Dietrich
Sander

Tätigkeit:UnternehmerBerater

  • 20 Jahre Bankgeschäft, zuletzt neun Jahre Vorstandsmitglied einer Volksbank
  • Seit 1998 freiberuflicher UnternehmerBerater


Themenschwerpunkte:

  • Finanzierung sichern
  • Liquidität steuern
  • Rating verbessern
  • Bankenkommunikation gestalten
  • Berater, Trainer, Moderator, Fachautor


Mitglied im Verband „Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.“

  • Stellvertretender Vorsitzender
  • Leiter der Fachgruppe „Finanzierung - Rating“

Anfahrt zur Veranstaltung

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.