Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft

//NRW.BANK.Seminare – Workshop: Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft

Beginn:
Donnerstag, 8. September 2016
Uhrzeit:
15:00-18:00
Adresse:
NRW.BANK, Kavalleriestraße 22, 40213 Düsseldorf
Zielgruppe:
Gewerbliche Kunden
Veranstalter:
NRW.BANK
Anmeldung:
erforderlich
Anmeldung Info:
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an: Astrid van der Linden, Tel. +49 211 91741-1418, seminare@nrwbank.de

Workshop: Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft

 

Im Mittelpunkt des Workshops steht die Diskussion und Darstellung verschiedener öffentlicher Finanzierungsmöglichkeiten für die Aktivitäten im Ausland - von der strategischen Beratung über die Gründung eines Vertriebsbüros bis zur Errichtung einer Produktionsstätte. Ausgangspunkt sind die konkreten Vorhaben und Projekte der teilnehmenden Unternehmer. Anhand von Fallbeispielen werden öffentliche Finanzierungsprodukte vorgestellt und diskutiert. Dabei werden die Bedarfssituationen der Teilnehmer berücksichtigt.

 

Folgende Themenblöcke werden bearbeitet:
 

  • Finanzierung von Beratung, Markterschließung und Vertriebsbüros vor Ort
  • Produktions(vor)finanzierung im Inland
  • Exportabsicherung
  • Ausländische Direktinvestitionen
  • Finanzierung von Vorhaben/Projekten
     

Ziel ist es, die Unternehmen über öffentliche Finanzierungs- und Förderangebote für ihre Auslandsmarktaktivitäten zu informieren und das Zusammenspiel zwischen Hausbanken und öffentlichen Förderinstitutionen zu verdeutlichen. Den Unternehmen werden Handlungsoptionen aufgezeigt und weiterführende Beratungen angeboten. 

 

Zielgruppe

ExportleiterInnen und GeschäftsführerInnen kleiner und mittlerer Unternehmen im produzierenden Gewerbe oder produktnahen Dienstleistungssektor in NRW, die bereits auf Auslandsmärkten aktiv sind oder Auslandsaktivitäten konkret planen

 

Nutzen für den Teilnehmer

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, Probleme und Lösungen bei der Finanzierung von Auslandsaktivitäten mit den Referenten  zielgenau zu dieskutieren. Neben der Informationsvermittlung findet zugleich ein Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern statt, der erfahrungsgemäß besonders wertvoll ist.

 

Programm zum Workshop „Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft"

  • Vorstellung der Teilnehmer und ihrer Auslandsaktivitäten
  • Programme und Unterstützungsangebote für Markterschließung und Vertriebsaktivitäten
  • Auftragsvorfinanzierung im Inland
  • Absicherung von Exportkrediten
  • Finanzierung von Auslandsinvestitionen
  • Förderung von Projekten
 

Methoden

  • Impulsvorträge
  • Diskussion
  • Fallbeispiele
 

Weitere Angebote der NRW.BANK.Seminare 2016:

 
Verena Würsig, MA, MPhil (University of Dundee, UK)Verena
Würsig

Tätigkeit:Förderberaterin

Unternehmensbereich:EU- und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK

Verena Würsig ist seit 2010 Förderberaterin im Team EU- und Außenwirtschaftsförderung in der NRW.BANK und seit 2015 Leiterin dieses Teams. Ihre inhaltichen Schwerpunkte sind:

  • Internationalisierung von KMU
  • EU-Förderprogramme
  • Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente in Europa
  • Öffentliche Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft
  • Öffentliche Förderprodukte für den Einsatz Erneuerbarer Energien
Peter Hentschel Dipl.-VerwaltungswirtPeter
Hentschel

Tätigkeit:Förderberater

Unternehmensbereich:EU- und Außenwirtschaftsförderung der NRW.BANK

Peter Hentschel ist seit 2013 Förderberater im Team EU- und Außenwirtschaftsförderung in der NRW.BANK. Seine inhaltlichen Beratungsschwerpunkte sind:

  • EU-Förderprogramme
  • Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente in Europa
  • Öffentliche Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft
  • Öffentliche Förderprodukte für die Kultur- und Kreativwirtschaft
 

Anfahrt zur Veranstaltung

Größere Kartenansicht

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.