Erfolgreicher Exit: NRW.BANK verkauft Anteile an Reformhaus Bacher

//Erfolgreicher Exit: NRW.BANK verkauft Anteile an Reformhaus Bacher

Düsseldorf/Münster, 14. November 2016

Die NRW.BANK hat ihre Anteile an dem Reformhaus Bacher an die Münchener Beteiligungsgesellschaft Auctus verkauft. Die NRW.BANK war über den NRW.BANK.Mittelstandsfonds an der Unternehmensgruppe beteiligt und sicherte damit das Wachstum des Spezialisten für Vollwerternährung, Naturheilmittel und Körperpflegemittel.


„Bacher durchlief diverse Phasen, in denen eine neue Unternehmenspositionierung notwendig wurde“, sagt Michael Stölting, Vorstandsmitglied der NRW.BANK. „Durch die gestärkte Kapitalbasis haben wir das Unternehmen bei der strategischen Neuausrichtung unterstützt und den Grundstein für ein ertragreiches Wachstum der Reformhaus-Kette gelegt.“ Über den Mittelstandsfonds fördert die NRW.BANK etablierte mittelständische Wachstumsunternehmen, die sich durch eine attraktive Technologie- und Wettbewerbsposition auszeichnen.

„Mit der Beteiligung der NRW.BANK konnten wir uns erfolgreich am Markt behaupten, den Umsatz um rund 30 Prozent steigern und die Ertragskraft markant verbessern“, erklärt Peter Schürmann, Geschäftsführer der Reformhaus-Kette. Aktuell verzeichnet Bacher mit rund 500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 50 Millionen Euro und betreibt 84 Filialen.

Auctus wird nun das Reformhaus Bacher in die nächste Wachstumsstufe begleiten – im Fokus dabei steht die neue Ladengeneration „betterlife“ mit den rund 4.000 Artikeln aus den Bereichen  Naturkost, Naturkosmetik und Naturheilmittel. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de

Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer – das Land NRW – bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union und kombiniert sie mit eigenen Fremd- und Eigenkapitalprodukten sowie Beratungsangeboten. Sie arbeitet wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.