Kostenloser Workshop der NRW.BANK für Unternehmer, Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft

//Kostenloser Workshop der NRW.BANK für Unternehmer

Öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente für die Außenwirtschaft

Düsseldorf/Münster, 26. August 2016

Im Mittelpunkt des Workshops „Öffentliche Förder- und Finanzierungs-instrumente für die Außenwirtschaft“ stehen die Diskussion und Darstellung verschiedener öffentlicher Finanzierungsmöglichkeiten für die Aktivitäten im Ausland – von der strategischen Beratung über die Gründung eines Vertriebsbüros bis zur Errichtung einer Produktionsstätte. Ausgangspunkt sind die konkreten Vorhaben und Projekte der teilnehmenden Unternehmer. Neben der Informationsvermittlung wird auch genügend Raum zum Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern gegeben. Der kostenlose Workshop findet am Donnerstag, 8. September 2016, von 15 bis 18 Uhr in der NRW.BANK in Düsseldorf, Kavalleriestraße 22 statt.

Umfassendes Seminarangebot der NRW.BANK


Die Anforderungen an eine erfolgreiche Unternehmensführung wachsen stetig. „Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen stehen wir Existenzgründern und Mittelstand schon viele Jahre beratend zur Seite“, erklärt Dr. Peter Güllmann, Bereichsleiter Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung. „Aus vielen Gesprächen kennen wir daher die Wünsche und Anliegen der Unternehmer und haben daraus unser praxisorientiertes Seminarangebot entwickelt.“

Die NRW.BANK bietet Unternehmern an ihren Standorten Düsseldorf und Münster Seminare und Workshops zu Themen wie Nachfolge, Jahresabschluss, Controlling oder Businessplan an. Die Teilnehmer erhalten praktische Tipps und konkrete Hinweise zum jeweiligen Thema kompakt an einem Tag vermittelt. Die Inhalte werden dafür praxisnah abgeleitet. Die Gewichtung der Inhalte nehmen die Teilnehmer selber vor.

Informationen zum kostenlosen Seminarangebot der NRW.BANK und zur Anmeldung erhalten Interessierte unter www.nrwbank.de/seminare.
 
Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer – das Land NRW – bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union und kombiniert sie mit eigenen Fremd- und Eigenkapitalprodukten sowie Beratungsangeboten. Sie arbeitet wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.