Eckhard Forst wird neuer Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK

//Eckhard Forst wird neuer Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK

Düsseldorf/Münster, 18. April 2016

Der Verwaltungsrat der NRW.BANK hat heute auf Empfehlung des Präsidial- und Nominierungsausschusses Eckhard Forst zum 1. November 2016 als Vorstandsvorsitzenden der NRW.BANK bestellt. Er folgt auf Klaus Neuhaus, der die Förderbank Ende Oktober regulär mit dem Erreichen seines 65. Lebensjahres verlässt. Der Beschluss steht noch – wie bei derartigen Besetzungsverfahren üblich – unter dem Vorbehalt der Zustimmung der nationalen und der Europäischen Bankenaufsicht.

Forst ist bislang Mitglied des Vorstands der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB). Der 56-jährige gelernte Banker und Jurist verantwortet dort unter anderem das Firmenkundengeschäft sowie die gewerbliche Immobilienfinanzierung.

NRW-Wirtschaftsminister und Vorsitzender des Verwaltungsrats, Garrelt Duin: „Mit Eckhard Forst ist es uns gelungen, einen versierten Finanzexperten zu verpflichten, der die NRW.BANK mit seinen Erfahrungen bereichern und an die erfolgreiche Arbeit des aktuellen Vorstands anknüpfen wird.“ Er freue sich auf die Zusammenarbeit, so Duin weiter.

Klaus Neuhaus gehört seit 2006 dem Vorstand der NRW.BANK an, seit Mai 2014 ist er Vorstandsvorsitzender. Duin würdigte seine Leistungen: „Herr Neuhaus hat die Bank in dem schwierigen regulatorischen Umfeld zukunftssicher aufgestellt und hinterlässt ein gut bestelltes Haus. Ich danke Herrn Neuhaus für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche ihm alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand.“

Lebenslauf Eckhard Forst
Eckhard Forst ist seit Anfang 2007 Mitglied des Vorstands der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB) in Hannover. Derzeit verantwortet er dort unter anderem das Firmenkundengeschäft einschließlich Wohnungswirtschaft und Agrar-Banking. Auch die Bereiche Structured Finance (Energie und Infrastruktur), Relationship Management Institutionelle Kunden sowie gewerbliche Immobilienfinanzierung fallen in sein Ressort.

Zuvor war er seit dem Jahr 2003 Mitglied der Geschäftsleitung bei der Deutschen Bank AG in Bielefeld und verantwortete als Managing Director den Bereich Corporate- und Investment-Banking.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG in Düsseldorf und seinem Studium der Rechtwissenschaften hatte Forst ab 1990 mehrere Stationen in der Deutschen Bank AG in Düsseldorf durchlaufen – unter anderem in der Rechtsabteilung sowie in der Firmen- und Großkundenbetreuung. Ende 1999 wechselte er als Managing Director, zuständig für das Firmenkundengeschäft, zur Deutschen Bank AG in Paris.

Der 56-jährige gebürtige Düsseldorfer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer – das Land NRW – bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union und kombiniert sie mit eigenen Fremd- und Eigenkapitalprodukten sowie Beratungsangeboten. Sie arbeitet wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.