Niedrige Zinsen langfristig sichern: NRW.BANK verlängert Laufzeiten und Zinsbindung im NRW.BANK.Universalkredit auf bis zu 20 Jahre

//Niedrige Zinsen langfristig sichern:

NRW.BANK verlängert Laufzeiten und Zinsbindung im NRW.BANK.Universalkredit auf bis zu 20 Jahre

Düsseldorf/Münster, 31. August 2015

 

Die NRW.BANK hat jetzt die Laufzeiten im NRW.BANK.Universalkredit auf 15 bzw. 20 Jahre erhöht. Der Zinssatz ist fest für die gesamte Darlehenslaufzeit. Zuvor lag die höchstmögliche Laufzeit bei 10 Jahren. Zudem gibt es das Programm nun in einer beihilfefreien Variante. Die Förderung richtet sich an Existenzgründer, mittelständische Unternehmen oder freiberuflich Tätige und kann für Investitionsmaßnahmen, Liquiditäts- und Betriebsmittelbedarfe genutzt werden.

 

„Gerade im derzeitigen Niedrigzinsumfeld sind längere Kreditlaufzeiten mit langen Zinsbindungen besonders gefragt“, erklärt Michael Stölting, Mitglied des Vorstands der NRW.BANK. „Mit der Programmerweiterung kommt die NRW.BANK  diesem Bedarf nach. Gründer und mittelständische Unternehmen können sich so die aktuell niedrigen Zinssätze langfristig sichern.“

 

Der NRW.BANK.Universalkredit ist ein zinsgünstiges Programm, das sowohl für Gründungen als auch für Wachstumsfinanzierungen genutzt werden kann. Gefördert werden Investitionen zwischen 25.000 und 10 Millionen Euro, mit Laufzeiten zwischen drei und 20 Jahren. Optional ist eine Haftungsfreistellung möglich. Die Antragstellung erfolgt über die Hausbank.

 

Im ersten Halbjahr hatte die Förderbank über den NRW.BANK.Universalkredit bereits 436,3 Millionen Euro Fördermittel vergeben – das waren 27 Prozent mehr als im Vorjahr.

 

Zusatzinformation Beihilfefreiheit:
Die NRW.BANK bietet alle Laufzeiten des Programms in einer beihilfefreien Variante mit entsprechend angepassten Zinssätzen an. In diesem Fall ist eine Förderung ab sofort auch ohne Anrechnung auf die Grenzwerte nach der de-minimis-Verordnung möglich. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.nrwbank.de/de/service/suche/resultlist.html?shortquery=de+minimis&x=0&y=0

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.