Jetzt bewerben: Je 12 Plätze frei bei Startup-Frühstück in Essen/Bochum und Aachen NRW.BANK und Pirate Summit informieren über Venture Capital

//Jetzt bewerben: Je 12 Plätze frei bei Startup-Frühstück in Essen/Bochum und Aachen

NRW.BANK und Pirate Summit informieren über Venture Capital

Die NRW.BANK und Pirate Summit laden Gründerinnen und Gründer zum Startup-Frühstück ein – am 12. November in Essen/Bochum und am 19. November in Aachen. Je zwölf Interessierte können sich auf die zwölf limitierten Plätze bewerben, um sich mit den Experten der Förderbank und den Szenekennern des Pirate Summits über Venture Capital auszutauschen.

Bereits im Frühjahr 2014 hatten die Veranstalter mehrere Frühstücksrunden angeboten. Die Gespräche drehten sich insbesondere um Geschäftsmodelle und Möglichkeiten der Finanzierung. „Die Resonanz war so groß, dass wir uns entschieden haben, das Startup-Frühstück als regelmäßige Veranstaltungsreihe zu etablieren“, erklärt Tanja Rosendahl, in der NRW.BANK zuständig für Venture Capital. „Ich freue mich auf die innovativen Ideen und darauf, erneut motivierte Gründerinnen und Gründer aus NRW kennenzulernen.“ 


„Wir sind sehr gespannt, was diese zweite Runde des Startup-Frühstücks bringen wird. Beim letzten Mal haben wir bereits so viele vielversprechende und tolle Gründer getroffen. Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser großartigen NRW-Gründerszene zu sein”, so Mitveranstalter Till Ohrmann vom Pirate Summit.


Interessierte Startups aus Nordrhein-Westfalen mit einem innovativen Produkt oder einem neuartigen Geschäftsmodell, können sich unter breakfast.nrwstartups.de für die beiden kommenden Termine bewerben.

 


Über die NRW.BANK
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer – das Land NRW – bei der Erfüllung seiner Aufgaben, insbesondere in der Struktur-, Wirtschafts-, Sozial- und Wohnraumpolitik. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union und kombiniert sie mit eigenen Fremd- und Eigenkapitalprodukten sowie Beratungsangeboten. Sie arbeitet wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.


Über Pirate Summit
Der 2010 gegründete Pirate Summit ist die wohl ungewöhnlichste Tech-Konferenz Europas. Jährlich treffen sich erfolgreiche Gründer und prominente Investoren vor der Kulisse des spektakulären Schrottplatzes Odonien in Köln, um Unternehmertum zu feiern. Der Vergleich mit dem US-amerikanischen „Burning Man” liegt nahe: EPS ist anders, inspirierend und abgedreht. Rund 500 sorgfältig ausgewählte Teilnehmer tauschen sich aus, erleben hochklassige Vorträge und Pitches auf einer Planke und verbrennen beim „Pirate Burning” ihre Sünden. Über die Jahre haben CEO Till Ohrmann und Chairman Manuel Koelman ein Event geschaffen, bei dem sich alle auf Augenhöhe begegnen. Entstanden ist ein breitgefächertes Netzwerk internationaler Piraten der Digitalwirtschaft, das auch abseits der Konferenz besteht.
 

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.