Zinsgünstige Kredite an Kommunen und Deichverbände

//Darlehen für Deiche: NRW.BANK finanziert Hochwasserschutz

Zinsgünstige Kredite an Kommunen und Deichverbände

Hinweis

Seit November 2016 ist Eckhard Forst Vorsitzender des Vorstands der NRW.BANK.

Düsseldorf/Münster, 07.01.2014

Zur Finanzierung des Hochwasserschutzes stellt die NRW.BANK den Kommunen und Deichverbänden in Nordrhein-Westfalen ab sofort zinsgünstige Darlehen zur Verfügung. Die Laufzeit kann bis zu 50 Jahre betragen, der Zins wird für 20 Jahre festgeschrieben. Die neue Darlehensförderung ergänzt die Zuschussförderung des Landes.

Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, erklärt: „Das Land unterstützt kommunale Anlieger und Deichverbände beim Hochwasserschutz und trägt auch in diesem Jahr bis zu 80 Prozent der Kosten für entsprechende Maßnahmen.“ Die restlichen 20 Prozent seien zinsgünstig mit dem neuen Darlehensprogramm NRW.BANK.Hochwasserschutz finanzierbar, so Remmel. Durch die günstigen Konditionen verbessere sich insgesamt die Unterstützung des Hochwasserschutzes in NRW.

„Mit dem Programm NRW.BANK.Hochwasserschutz fördern wir unter anderem Deichsanierungen und den naturnahen Gewässerausbau“, erklärt Dietmar P. Binkowska, Vorsitzender des Vorstands der NRW.BANK. Auch der gegebenenfalls erforderliche Grunderwerb gehöre zu den Förderzwecken, so Binkowska.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de.

 

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.